Quicklinks

Suche

Grundständige Studiengänge Studienangebot


 

zulassungsfreie grundständige Studiengänge (ohne Zulassungsbeschränkung - NC nein)
zulassungsbeschränkte grundständige Studiengänge (mit Zulassungsbeschränkung - NC ja) - das u.a. Ende der Bewerbungsfrist ist eine Ausschlussfrist

Unter der Spalte "Hinweise" erhalten Sie u.a. Informationen zur Studienmöglichkeit mit fachgebundener Hochschulreife (HZB), die neben der allgemeinen Hochschulreife zur Aufnahme eines Studiums berechtigt. Die Fachhochschulreife (FOS/BOS 12. Klasse) berechtigt nicht zum Studium an einer bayerischen Universität.

Fach NC
ja/nein

[NC der Vorjahre]
Studien-
beginn 1. Fachsemester
Hinweise
A   
Anglistik/Amerikanistik
[Bachelor of Arts]
(Informationen zum Mehrfachbachelorstudiengang - Kombinationsmöglichkeiten)
nein WS/SoSe Eignungsfeststellungsverfahren

fachgebundene HZB
Anwendungsorientierte Interkulturelle Sprachwissenschaft
[Bachelor of Arts]
nein WS/SoSe Eignungsfeststellungsverfahren

Einstufungstest
 B

Betriebswirtschaftslehre6
[Bachelor of Science]

ja

WS

fachgebundene HZB

D   

Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und Interkulturelle Kommunikation
[Bachelor of Arts]
Hauptfach und Nebenfach
(Informationen zum Mehrfachbachelorstudiengang - Kombinationsmöglichkeiten)

NC ja WS/SoSe  
E   
Erziehungswissenschaft
[Bachelor of Arts]
NC ja WS

fachgebundene HZB

Europäische Kulturgeschichte
[Bachelor of Arts]
(Informationen zum Mehrfachbachelorstudiengang - Kombinationsmöglichkeiten)

nein WS/SoSe  
F   
Franko-Romanistik
[Bachelor of Arts]
(Informationen zum Mehrfachbachelorstudiengang - Kombinationsmöglichkeiten)
nein

WS/SoSe

Einstufungstest

fachgebundene HZB

Frankoromanistik im Austausch/Lettres modernes croisées
[Bachelor of Arts]

nein WS Einstufungstest
G   
Geographie
[Bachelor of Science]
nein WS/SoSe fachgebundene HZB
Geoinformatik
[Bachelor of Science]
nein WS/SoSe fachgebundene HZB
Germanistik
[Bachelor of Arts]
(Informationen zum Mehrfachbachelorstudiengang - Kombinationsmöglichkeiten)
nein WS/SoSe  
Geschichte
[Bachelor of Arts]
(Informationen zum Mehrfachbachelorstudiengang - Kombinationsmöglichkeiten)
nein WS/SoSe  
Global Business Management
[Bachelor of Science]
NC ja WS

Sonderkriterium im Rahmen des Auswahlverfahrens:
Auswahlgespräch

fachgebundene HZB

I   
Ibero-Romanistik
[Bachelor of Arts]
(Informationen zum Mehrfachbachelorstudiengang - Kombinationsmöglichkeiten)
nein WS/SoSe

Einstufungstest

fachgebundene HZB

Informatik
[Bachelor of Science]
nein WS/SoSe fachgebundene HZB
Ingenieurinformatik
[Bachelor of Science]
NC ja WS fachgebundene HZB
Italo-Romanistik
[Bachelor of Arts]
(Informationen zum Mehrfachbachelorstudiengang - Kombinationsmöglichkeiten)
nein WS/SoSe

Einstufungstest

fachgebundene HZB

K   
Katholische Theologie (modularisiert)
[Magister Theologiae]
nein WS fachgebundene HZB

Kunst- und Kulturgeschichte
[Bachelor of Arts]

nein

WS/SoSe1

fachgebundene HZB
Kunstpädagogik
[Bachelor of Arts]
(Informationen zu Kombinationsmöglichkeiten)
nein WS/SoSe

Eignungsprüfung

fachgebundene HZB

L   

Lehramt an Grundschulen
(mögliche Fächerverbindungen sowie Informationen zum Fach- und Hochschulwechsel innerhalb Lehramtsstudiengängen)

NC ja WS

Studienorientierungsverfahren für Lehramtsstudiengänge
(Career Counselling for Teachers)

UF Englisch:
Eignungsfeststellungsverfahren

Kunst/Musik/Sport:
Eignungsprüfung

fachgebundene HZB

Lehramt an Gymnasien
(mögliche Fächerverbindungen sowie Informationen zum Fach- und Hochschulwechsel innerhalb Lehramtsstudiengängen)

nein

WS/SoSe2

Studienorientierungsverfahren für Lehramtsstudiengänge
(Career Counselling for Teachers)

UF Englisch:
Eignungsfeststellungsverfahren

UF Französisch/Italienisch/Spanisch:

Einstufungstest 

UF Kunst/Sport:

Eignungsprüfung

fachgebundene HZB

Lehramt an Mittelschulen
(mögliche Fächerverbindungen sowie Informationen zum Fach- und Hochschulwechsel innerhalb Lehramtsstudiengängen)

nein

WS/SoSe3

Studienorientierungsverfahren für Lehramtsstudiengänge
(Career Counselling for Teachers)

UF Englisch:
Eignungsfeststellungsverfahren


UF Kunst/Musik/Sport:

Eignungsprüfung

fachgebundene HZB

Lehramt an Realschulen
(mögliche Fächerverbindungen sowie Informationen zum Fach- und Hochschulwechsel innerhalb Lehramtsstudiengängen)
nein

WS/SoSe4

Studienorientierungsverfahren für Lehramtsstudiengänge
(Career Counselling for Teachers)

UF Englisch:
Eignungsfeststellungsverfahren

UF Französisch:
Einstufungstest

UF Kunst/Musik/Sport:
Eignungsprüfung

fachgebundene HZB

Lehramtsbezogener Bachelorstudiengang
[Bachelor of Education]
nein WS/SoSe

Kein eigenständiger Studiengang - kann nur im Zusammenhang mit einem entsprechenden Lehramtsstudiengang ab dem 5. Fachsemester und dem Nachweis von 110 Leistungspunkten studiert werden.

Wichtige Informationen zur Beantragung des Zeugnisses im Studiengang "Bachelor of Education"

M   
Materialwissenschaften
[Bachelor of Science]
nein WS/SoSe5 fachgebundene HZB
Mathematik
[Bachelor of Science]
nein WS/SoSe fachgebundene HZB
Medien und Kommunikation
[Bachelor of Arts]
NC ja WS

fachgebundene HZB


Medizinische Informatik
[Bachelor of Science]
NC ja WS fachgebundene HZB
Musik
[Bachelor of Music]
nein WS Eignungsprüfung
P   
Philosophie
[Bachelor of Arts]
(Kombinationsmöglichkeiten)
nein WS/SoSe  
Physik
[Bachelor of Science]
nein WS/SoSe5 fachgebundene HZB
R   

Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
[Bachelor of Science]

NC ja WS fachgebundene HZB
Rechtswissenschaft 1. Fachsemester
[Jur. Staatsprüfung]
NC ja WS fachgebundene HZB

Rechtswissenschaft 2. und höheres Fachsemester
[Jur. Staatsprüfung]

ab 2. FS: NC nein WS/SoSe  
S   
Sozialwissenschaften
[Bachelor of Arts]
NC ja WS fachgebundene HZB
V   
Vergleichende Literaturwissenschaft
[Bachelor of Arts]
nein WS/SoSe  
Volkswirtschaftslehre7
[Bachelor of Science]
NC ja WS fachgebundene HZB
W   
Wirtschaftsinformatik
[Bachelor of Science]
NC ja WS fachgebundene HZB
Wirtschaftsingenieurwesen
[Bachelor of Science]
NC ja WS fachgebundene HZB
Wirtschaftsmathematik
[Bachelor of Science]
nein WS/SoSe fachgebundene HZB

fachgebundene HZBfachgebundene HZBfachgebundene HZB

 

                                                                                  

                          >zur Bewerbung

                                                                                        

   


1
Kunst- und Kulturgeschichte [Bachelor of Arts]:
Ein Studienbeginn wird zum Wintersemester empfohlen.

2Lehramt an Gymnasien Studienbeginn:

Für das Unterrichtsfach:
             -Sport
ist ein Studienbeginn nur im Wintersemester möglich.

Für das Unterrichtsfach:
              -Physik
ist die Rücksprache mit der Fakultät erforderlich, falls ein Studienbeginn ausnahmsweise zum Sommersemester gewünscht wird.

 

3Lehramt an Mittelschulen Studienbeginn:

Für die Unterrichtsfächer:

              -Musik und

              -Sport
ist ein Studienbeginn nur im Wintersemester möglich.

Für das Unterrichtsfach:
              -Physik
ist die Rücksprache mit der Fakultät erforderlich, falls ein Studienbeginn ausnahmsweise zum Sommersemester gewünscht wird.

 

4Lehramt an Realschulen Studienbeginn:

Für die Unterrichtsfächer:
              -Musik und

              -Sport
ist ein Studienbeginn nur im Wintersemester möglich.

Für das Unterrichtsfach:
              -Physik
ist die Rücksprache mit der Fakultät erforderlich, falls ein Studienbeginn ausnahmsweise zum Sommersemester gewünscht wird.

 

5Materialwissenschaften, Physik [Bachelor of Science]
Studienbeginn:

Hier ist eine Rücksprache mit dem Fachstudienberater erforderlich, falls ein Studienbeginn zum Sommersemester gewünscht wird. 

6Betriebswirtschaftslehre [Bachelor of Science]:

Wer den Bachelorstudiengang "Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre" an der Universität Augsburg endgültig nicht bestanden hat, kann den Bachelorstudiengang "Betriebswirtschaftslehre" nicht mehr studieren. Ein Wechsel zum Bachelorstudiengang "Volkswirtschaftslehre" ist jedoch möglich.

 

7Volkswirtschaftslehre [Bachelor of Science]:

Wer den Bachelorstudiengang "Informationsorientierte Volkswirtschaftslehre" an der Universität Augsburg endgültig nicht bestanden hat, kann den Bachelorstudiengang "Volkswirtschaftslehre" nicht mehr studieren. Ein Wechsel zum Bachelorstudiengang "Betriebswirtschaftslehre" ist jedoch möglich.