Suche

Bewerbungsunterlagen Master Geoinformatik


Der Studienbeginn wird zum Wintersemester empfohlen. Ein Beginn zum Sommersemester ist möglich, kann aber eine Verlängerung der Studienzeit zur Folge haben.

Nach erfolgter Online-Bewerbung senden Sie bitte alle Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei an: bewerbung@geoinformatik-master.de oder als upload während der Online-Bewerbung möglich


Bewerbungsunterlagen für Bewerberinnen und Bewerber mit Studium in Deutschland:

  1. Unterschriebener Antrag auf Zulassung zum Masterstudiengang (erhalten Sie nach Abschluss der Online-Bewerbung als PDF). 
     
  2. Bachelorzeugnis oder vergleichbarer Studienabschluss.
    Falls das Zeugnis nicht vorliegt, ist ein Nachweis über die in diesem Studiengang erzielten Prüfungsergebnisse, die dabei erzielte Durchschnittsnote, die Anzahl der Leistungspunkte, die in die Berechnung der Durchschnittsnote eingehen, sowie die Anzahl der für den Abschluss des entsprechenden Studiums notwendigen Leistungspunkte beizufügen (Transcript of Records). Studierende der Universität Augsburg beantragen die Bescheinigung bitte frühzeitig per E-Mail ssc@zv.uni-augsburg.de beim Studierendeninformationsbüro. Sie werden über Ihre studentische E-Mail-Adresse (abrufbar mit Ihrer RZ-Kennung und RZ-Passwort über https://webmail.uni-augsburg.de/) benachrichtigt, sobald die Bescheinigung abgeholt werden kann. 
     
  3. Tabellarischer Lebenslauf 
     
  4. Englischsprachiges Motivationsschreiben mit Ihren Gründen Geoinformatik an der Universität Augsburg zu studieren

  5. Tabelle mit absolvierten Kursen in Geoinformatik, Kartographie, Modellierung und Informatik mit ECTS

  6. Ggf. Nachweise zu praktischen Erfahrungen mit Anwendungen der Geoinformatik

  7. Ggf. Nachweise zu Sprachkenntnissen in Englisch (Kursnachweise, Auslandsaufenthalte, Sprachzertifikate, etc.)

  8. Ggf. Nachweise zu Programmiersprachen (Kursnachweise, kurze Einschätzung Ihrer Fähigkeiten unter Nennung der Programmier- und/ oder Skriptsprachen) 

Achtung: Gute Kenntnisse in Englisch und in Programmiersprachen sind für das Gelingen des Masterstudiums Geoinformatik unabdingbar.

Alle Unterlagen, inklusive des eingescannten unterschriebenen Antrags auf Zulassung, sollen als ein einziges pdf mit den Unterlagen in der oben angegebenen Reihenfolge und mit dem Nachnamen des/der Bewerbers/Bewerberin benannt (z.B. Nachname.pdf) an die oben angegebene E-Mail geschickt werden.

Interessenten, die den Abschluss eines Bachelor- oder eines anderen gleichwertigen Studiengangs bis zum Ende des auf die erstmalige Immatrikulation in den Masterstudiengang folgenden Semesters erwerben, können sich vorläufig mit ihren „Transcript of Records“ bewerben, wenn sie bereits mindestens 140 Leistungspunkte erworben haben.

Optional können Nachweise über weitere Prüfungsleistungen beigefügt werden, die im Rahmen eines einschlägigen Studiums oder anderer einschlägiger Fortbildungsverfahren erbracht wurden.  

-->>> zurück zur Online-Bewerbung

 

Bewerbungsunterlagen für Bewerberinnen und Bewerber mit Studium außerhalb Deutschlands:

  1. Unterschriebener Antrag auf Zulassung zum Masterstudiengang (erhalten Sie nach Abschluss der Online-Bewerbung als PDF).
     
  2. Bachelorzeugnis oder gleichwertiger Studienabschluss in beglaubigter Kopie bzw. beglaubigter Übersetzung von einer/m in Deutschland be-/vereidigten Übersetzer/in,wenn die Originale nicht auf Deutsch oder Englisch verfasst sind. (Bitte beachten: China, Vietnam und Mongolei nur mit Original der APS-Bescheinigung) 
    Falls das Zeugnis nicht vorliegt, ist ein Nachweis über die in diesem Studiengang erzielten Prüfungsergebnisse, die dabei erzielte Durchschnittsnote, die Anzahl der Leistungspunkte, die in die Berechnung der Durchschnittsnote eingehen, sowie die Anzahl der für den Abschluss des entsprechenden Studiums notwendigen Leistungspunkte beizufügen (Transcript of Records), die ebenfalls in beglaubigter Übersetzung vorliegen müssen.
     
  3. Nachweis über Deutschkenntnisse
     
  4. Tabellarischer Lebenslauf
     
  5. Englischsprachiges Motivationsschreiben mit Ihren Gründen Geoinformatik an der Universität Augsburg zu studieren

  6. Tabelle mit absolvierten Kursen in Geoinformatik, Kartographie, Modellierung und Informatik mit ECTS

  7. Ggf. Nachweise zu praktischen Erfahrungen mit Anwendungen der Geoinformatik

  8. Ggf. Nachweise zu Sprachkenntnissen in Englisch (Kursnachweise, Auslandsaufenthalte, Sprachzertifikate, etc.)

  9. Ggf. Nachweise zu Programmiersprachen (Kursnachweise, kurze Einschätzung Ihrer Fähigkeiten unter Nennung der Programmier- und/ oder Skriptsprachen) 

Achtung: Gute Kenntnisse in Englisch und in Programmiersprachen sind für das Gelingen des Masterstudiums Geoinformatik unabdingbar.

Alle Unterlagen, inklusive des eingescannten unterschriebenen Antrags auf Zulassung, sollen als ein einziges pdf mit den Unterlagen in der oben angegebenen Reihenfolge und mit dem Nachnamen des/der Bewerbers/Bewerberin benannt (z.B. Nachname.pdf) an die oben angegebene E-Mail geschickt werden.

Interessenten, die den Abschluss eines Bachelor- oder eines anderen gleichwertigen Studiengangs bis zum Ende des auf die erstmalige Immatrikulation in den Masterstudiengang folgenden Semesters erwerben, können sich vorläufig mit ihren „Transcript of Records“ bewerben, wenn sie bereits mindestens 140 Leistungspunkte erworben haben.

Optional können Nachweise über weitere Prüfungsleistungen beigefügt werden, die im Rahmen eines einschlägigen Studiums oder anderer einschlägiger Fortbildungsverfahren erbracht wurden. 

 -->>> zurück zur Online-Bewerbung