Suche

Bewerbungsunterlagen Lehramtsbezogener Masterstudiengang


Seit dem Wintersemester 2012/13 besteht die Möglichkeit an der Universität Augsburg einen Lehramtsbezogenen Masterstudiengang zu absolvieren. Der erfolgreich absolvierte Masterstudiengang wird mit dem akademischen Grad „Master of Education“ (M.Ed.) abgeschlossen.

Ziel des Studiengangs ist die Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse in den für Lehramtsstudiengänge typischen Studienbereichen (Erziehungswissenschaften, Fachdidaktiken, Fachwissenschaften) und die Fähigkeit nach modernen wissenschaftlichen Methoden selbständig und kritisch zu arbeiten. Das Studium qualifiziert für ein Tätigkeitsfeld außerhalb des bayerischen staatlichen Schuldienstes. Im Masterstudiengang beträgt die Zahl der zu erwerbenden Leistungspunkte inklusive der Masterarbeit 120 Punkte.

Nach erfolgter Online-Bewerbung schicken Sie uns bitte folgende Bewerbungsunterlagen zu:

Bewerbungsunterlagen für Bewerberinnen und Bewerber mit Studium in Deutschland:

  1. Online-Antrag auf Zulassung zum Masterstudiengang (erhalten Sie nach Abschluss der Online-Bewerbung als PDF).
  2. Bewerbungsbogen
  3. Bachelorzeugnis oder vergleichbarer Studienabschluss.
    Interessenten, die den Abschluss eines Bachelor- oder eines anderen vergleichbaren Studiengangs noch nicht nachweisen können, legen zur Bewerbung ein „Transcript of Records“ (Notenbescheinigung) vor (nur wenn bereits mindestens 140 Leistungspunkte nachgewiesen werden können). Studierende der Universität Augsburg können sich die entsprechenden Unterlagen in STUDIS ausdrucken und der Bewerbung beilegen.

Nachweise zu Nummer 3 sind in einfacher Kopie beizufügen.

 

Bewerbungsunterlagen für Bewerberinnen und Bewerber mit Studium außerhalb Deutschlands:

  1. Online-Antrag auf Zulassung zum Masterstudiengang (erhalten Sie nach Abschluss der Online-Bewerbung als PDF).
  2. Bewerbungsbogen
  3. Bachelorzeugnis oder gleichwertiger Studienabschluss in beglaubigter Kopie bzw. beglaubigter Übersetzung von einer/m in Deutschland be-/vereidigten Übersetzer/in, wenn die Originale nicht auf Deutsch, Englisch oder Französisch verfasst sind.  (Ausnahme: China, Vietnam und Mongolei nur mit Original der APS-Bescheinigung)

    Interessenten, die den Abschluss eines Bachelor- oder eines anderen vergleichbaren Studiengangs noch nicht nachweisen können, legen zur Bewerbung ein „Transcript of Records“ (Notenbescheinigung) in ebenfalls beglaubigter Übersetzung vor (nur wenn bereits mindestens 140 Leistungspunkte nachgewiesen werden können). Nachweise zu Nummer 3 sind in einfacher Kopie  beizufügen.
  4. Nachweis über Deutschkenntnisse

Nachweise zu Nummer 3 sind in einfacher Kopie beizufügen.

   

>> zurück zur Online-Bewerbung