Suche

Workload (Arbeitsaufwand) + Leistungspunkte


Der Workload berücksichtigt den gesamten Arbeitsaufwand einer Veranstaltung - also neben der reinen Anwesenheit in der Lehrveranstaltung auch die Zeiten der Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung. Danach richtet sich die Vergabe der Leistungspunkte.

Folgende Richtwerte wurden mit der Einführung der Bachelor-/Master-Abschlüsse festgelegt:

30 Arbeitsstunden = 1 Leistungspunkt

1 Semester = 30 Leistungspunkte (empfohlener Wert)

6-semestriges Bachelor-Studium = 180 Leistungspunkte

 

30 Leistungspunkte = 900 Arbeitsstunden/Semester

900 Arbeitsstunden/Semester x 2 = 1800 Arbeitsstunden pro Jahr
(entspricht in etwa einer Vollzeitbeschäftigung mit sechs Wochen Urlaub).

6-semestriges Bachelor-Studium = 5600 Arbeitsstunden