Verwaltungsangestellte / Verwaltungsangestellter (m/w/d), Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät

Am Institut für Physik der Universität Augsburg, Zentrum für Elektronische Korrelationen und Magnetismus (EKM), ist am Lehrstuhl Professor Dr. István Kézsmárki, Experimentalphysik V, zum 01. Juli 2024 eine Stelle für eine/einen


Verwaltungsangestellte / Verwaltungsangestellten (m/w/d)

im Umfang der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 8 TV-L.

Der Lehrstuhl ist Teil des EKM-Forschungszentrums am Institut für Physik der Universität Augsburg mit eigenständiger Mittelverwaltung.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Finanzbuchhaltung und Controlling (Verteilung, Verwendung, Verausgabung und Kalkulation von Mitteln in Rücksprache mit der Lehrstuhlleitung)
  • Prüfung der sachlichen und rechnerischen Richtigkeit von Verwaltungsvorgängen gemäß der Beschaffungsrichtlinien
  • Bearbeitung von Haushaltsangelegenheiten (Bestell- und Rechnungsabwicklung, Kosten- und Leistungsrechnung, Buchungsanweisungen, Zollangelegenheiten)
  • Kaufmännische Prüfung von Personaleinstellungen und Großgeräteanträgen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d), Kauffrau/-mann (m/w/d) für Bürokommunikation oder vergleichbare Qualifikation
  • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen (Excel, Word) sowie die Lernbereitschaft für hausinterne Verwaltungs-, Textverarbeitungs-, und Datenbankprogramme
  • selbständige Arbeitsweise einschließlich der selbständigen Bearbeitung komplexer Sachgebiete
  • Sprachsicherheit, gute Englischkenntnisse wären von Vorteil
  • Freundliches, sicheres und verbindliches Auftreten, Organisationsstärke, Selbständigkeit, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit setzen wir voraus

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeitregelung und Homeoffice-Optionen.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse), möglichst in Form einer einzigen PDF-Datei bis spätestens

29. April 2024

an Frau Christine Mayr, E-Mail: christine.mayr@uni-a.de.

Wir verweisen auf unsere Datenschutzhinweise, die auf unserer Homepage unter folgendem Link abrufbar sind: https://www.uni-augsburg.de/de/jobs-und-karriere/hinweise/

Search