Teacher Training: Mediation between Religions

Studieninhalt

Religiöse Vielfalt prägt wie nie zuvor die Gesellschaft in Deutschland und der Welt, was Chancen wie Konfliktpotenzial mit sich bringt. Im Rahmen des Lehramtsstudiums, LehrerInnenberufs oder Dienst als LehramtsanwärterIn bietet der Erweiterungsstudiengang Interreligiöse Mediation Einblicke in die interreligiöse Bildung und deren friedenspädagogische Perspektive. Relevantes Grundwissen über die monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam wird vermittelt, um im Kontext weiterer Weltreligionen und philosophischer Traditionen perspektiviert zu werden.

 

 

specialties

Course of studies facts
name: Teacher Training: Mediation between Religions
graduation type: Zertifikat
start of studies: winter semester, summer semester
standard period of study: 2 semester
restriction: unrestricted
german language knowledge (at least): C 1
end of application summer semester: 15. March
end of application winter semester: 15. September

Contact student counselling

Lehrstuhlinhaber
Didaktik des katholischen Religionsunterrichts und Religionspädagogik
Prof. Dr. Elisabeth Naurath
Ordinaria für Religionspädagogik
Religionspädagogik & Didaktik des Religionsunterrichts

Search