Suche

Eine neue Geschichte des Kriegs der Kriege


Eine neue Geschichte des Kriegs der Kriege

 

Johannes Burkhardt am 15. Mai 2018 in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg über sein neues Buch zum Dreißigjährigen Krieg

 

Augsburg/KPP – Mit der Frage „Fenstersturz in den Frieden?“ überschreibt der Augsburger Frühneuzeitforscher Prof. em. Dr. Johannes Burkhardt den Vortrag, in dem er am 15. Mai 2018 in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg sein vor zwei Wochen bei Klett-Cotta erschienenes Buch „Der Krieg der Kriege. Eine neue Geschichte des Dreißigjährigen Kriegs“ vorstellen wird.

 

Der Dreißigjährige Krieg (1618–1648) – dieser nicht enden wollende „Krieg der Kriege“ – hat bis heute mit seinem furchtbaren Ausmaß an Gewalt und mit seinen unvorstellbaren Verwüstungen tiefe Spuren im kollektiven Bewusstsein der Deutschen hinterlassen. Er war einer der katastrophalsten Kriege in der Geschichte Deutschlands.

Meldung vom 11.05.2018