Institut für Kanada-Studien


Aktuelles: 

  • Info vom 17.04.2018:
    Sprechstunden von Prof. Dr. Peter A. Kraus:
    Mi., 11:30-12:30 Uhr.
    Bitte tragen Sie sich in die Liste an der Tür von Raum 3045, Gebäude D, ein.
     
  • Wichtiger Hinweis für Studierende

    Bitte verwenden Sie für alle Anfragen an Prof. Dr. Peter A. Kraus, die Lehre und Prüfungen betreffen (z.B. Seminare, Haus- und Abschlussarbeiten, Gutachten etc.), die folgende Emailadresse:

    Sie tragen dadurch dazu bei, dass Ihre Anliegen zügiger bearbeitet werden können.
     
  • Sprechstunden:

  • Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Prüfungsvorbereitungen rechtzeitig die geänderten Sprechzeiten während der vorlesungsfreien Zeit!
Info vom 05.03.2018:
Stipendium des Bayerischen Ministerpräsidenten zur Förderung von Quebec-Studien 2018
Bewerbungsschluss: 30.04.2018
Link Ausschreibung pdf-file
Info vom 06.11.2017:
Gastvortrag

Prof. Christian Leuprecht, Ph.D.
(Royal Military College of Canada und Queen's University, Kingston)
Zuwanderung: Kann Deutschland von Kanada lernen?

Inhalt: Oft wird Kanada als vorbildliches Einwanderungsland dargestellt. Wie richtig ist diese Darstellung? Und bis zu welchem Grad lässt sich das kanadische Modell nachahmen?
Zum 150. Gründungsjubiläum Kanadas lohnt es sich, die kanadische Erfahrung aus geschichtlicher, sozialwissenschaftlicher und vergleichender Sicht zu hinterfragen. Zum einen ergibt sich im Rückblick auf Kanadas Einwanderungsgeschichte ein eher gemischtes Bild, zum anderen schneiden Einwanderer in Kanada im OECD-Vergleich doch überdurchschnittlich gut ab. Dabei sind allerdings einige endogene Faktoren am Werk, die nur begrenzt übertragbar sind, und deren Wirkung vom kanadischen Kontext geprägt ist.

Zeit und Ort: Mittwoch, 22. November 2017, 18 Uhr im HS III

Foto: H. Müller-Henicz

Info vom 16.10.2017:
Gesellschaft für Kanada-Studien Fördermöglichkeiten / Bewerbungsschluss: 01.11.2017
Informationen zu den Förderprogrammen und Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Webseite der Gesellschaft für Kanada-Studien (GKS)externes Link
Info vom 06.09.2016:
Studierendenaustausch mit Carleton University, Ottawa externes Link
Die Bewerbung erfolgt im Rahmen des WeltWeit-Austauschprogramms beim Akademischen Auslandsamt über das Mobility Online Portal und in Papierform. Alle Infos und Bewerbungsschluss unter: http://www.aaa.uni-augsburg.de/outgoing/studium/weltweit/.

Master-Studiengang Nordamerikastudien:
LinkWeitere Informationen

Info vom 17.07.2017:
International Experience Canada externes Link
Das Programm bietet folgende Möglichkeiten:

  • Working Holiday
  • Young Professionals
  • International Co-op Internship
Alle Informationen zu Programmen und Bewerbung unter: http://www.cic.gc.ca/IEC-EIC
Info vom 06.06.2018:
Institut für Kanada-Studien – nicht mehr bei Facebook!
Nach der gestrigen Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs http://curia.europa.eu/juris/documents.jsf?num=C-210/16, der zufolge nicht nur Facebook selbst, sondern auch der Betreiber einer Facebook-Fanpage datenschutzrechtlich verantwortlich ist, wurde das Angebot stillgelegt.

Veranstaltungen:

Bayerische Amerika-Akademie, München:
Amerika Haus, München:
Regelmäßige, kanada-bezogene Angebote:
  • Information: Jobben und Praktika in den USA oder Kanada
  • Information: Studieren in den USA oder Kanada
  • Schüleraustauschmesse: Lust auf Nordamerika?
  • Internate aus den USA und Kanada stellen sich vor
Amerika Haus München, Programmdetails, Teilnahmegebühren, genaue Termine externes Link
Aufnahme in den Email-Verteiler: Mail an: info at amerikahaus.de, Vermerk: Aufnahme in E-Mail-Verteiler

Hinweise:

Katja Sarkowsky / Rainer-Olaf Schultze / Sabine Schwarze (eds.):
Migration, Regionalization, Citizenship. Comparing Canada and Europe Taschenbuch: 280 S.; Wiesbaden u.a.: Springer VS, 2015; Sprache: Englisch; ISBN-10: 3658065826
Alain-G. Gagnon (Hg.):
Québec: Staat und Gesellschaft

Deutsche Erstausgabe bearbeitet und herausgegeben von Ingo Kolboom u. Boris Vormann. Eine Publikation des CIFRAQS der TU Dresden in Zusammenarbeit mit der Chaire de recherche du Canada en études québécoises et canadiennes, Université du Québec à Montréal (UQÀM)
SYNCHRON Wissenschaftsverlag der Autoren - Synchron Publishers. Heidelberg
2011, 500 Seiten, Brosch., € 44,80 • ISBN 978-3-939381-35-8
Info vom 24.11.2006:

Ab sofort als Pdf-Datei online verfügbar:
Günther Grünsteudel (Hrsg.),
Link Canadiana Bibliographie 1900-2000
Weitere Hinweise: Link Lehre und Link Stipendien
CG WebdesignBetreuung Webseite CG Webdesign 2
claudia glöckner