/***************************************************************************** Copyright (c) 2001 Thomas Brattli (webmaster@dhtmlcentral.com) DHTML coolMenus - Get it at coolmenus.dhtmlcentral.com Version 4.0_beta This script can be used freely as long as all copyright messages are intact. Extra info - Coolmenus reference/help - Extra links to help files **** CSS help: http://192.168.1.31/projects/coolmenus/reference.asp?m=37 General: http://coolmenus.dhtmlcentral.com/reference.asp?m=35 Menu properties: http://coolmenus.dhtmlcentral.com/properties.asp?m=47 Level properties: http://coolmenus.dhtmlcentral.com/properties.asp?m=48 Background bar properties: http://coolmenus.dhtmlcentral.com/properties.asp?m=49 Item properties: http://coolmenus.dhtmlcentral.com/properties.asp?m=50 ******************************************************************************/

Professur für Politikwissenschaft


Prof. Dr. Rainer-Olaf Schultze, i.R.

* Kontakt:

  Raum:  3036 Gebäude D
  Briefanschrift:  Universität Augsburg,
86135 Augsburg 
  Tel.:  0821/598-5177 
  Fax:  0821/598-5669 
  E-Mail: 
  Sprechstunden:  nach Vereinbarung
Raum 3036 D
vorlesungsfreie Zeit
 

Profil

  Jahrgang 1945

* Universitätsausbildung:

   

Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Romanistik an den Universitäten Heidelberg und Harvard (Cambrigde/Mass.).

  1975

Promotion zum Dr. phil.; Universität Heidelberg

  1984

Habilitation im Fach Politikwissenschaft; Ruhr-Universität Bochum

*Universitätspositionen:

  1969-70; 1973-76

Lehrbeauftragter, Wissenschaftliche Hilfskraft und Wissenschaftlicher Angestellter, Universität Heidelberg

  1976-85

Wissenschaftlicher Assistent, Ruhr-Universität Bochum

  seit 1985

Professor für Politikwissenschaft und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Kanada-Studien, Universität Augsburg

   

Studien- und Forschungsaufenthalte u.a. in Santiago de Chile
Harvard University
Queens University
Carleton University
University of Calgary

*Mitgliedschaft in Fachvereinigungen und Funktionen

   

Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft
Gesellschaft für Parlamentsfragen
American Political Science Association
Canadian Political Science Association

Gesellschaft für Kanada-Studien
Gründungspräsident: 1980-84; Stell. Vorsitzender: 1984-87
Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung für Kanada-Studien, 1993-2007
Vorsitzender des Canada Alumni (e.V.), 1998-2001

Vorstandsmitglied der Bayerischen Amerika-Akademie (BAA) München, seit 1998
Mitglied der Enquete-Kommission "Reform des Föderalismus - Stärkung der Landesparlamente" des Bayerischen Landtags, 1999-2002

Auszeichnungen

 

2001: Department of Foreign Affairs and International Affairs: International Academic Relations Division/Canadian Studies Section

*Arbeitsgebiete und Forschungsfelder

   

Vergleichende Politik und Politische Soziologie industrieller Demokratien mit den Area-Schwerpunkten: Nordamerika (USA, Kanada) und Westeuropa (Großbritannien, Bundesrepublik Deutschland)

Vergleichende Föderalismus-Forschung (unter Einschluß der USA, der Bundesrepublik Deutschland, Kanadas und Australiens)

Empirische Wahlforschung

Verfassungspolitik

Politikberatung

*Forschungsprojekte (laufend)

   
  1. Föderalismus und Staatsorganisation im Wandel
  2. Politische Partizipation - Interessenvermittlung - Wahlen
  3. Wahlen und politischer Wandel in Nordamerika
  4. Politikfeldanalysen zu Prozessen kontinentaler Integration: Kanada in Nordamerika.
  5. Prozesse der Politikberatung im Vergleich
Auswahl aus den Publikationen ***
Stand: 17.02.2014