Aktuell

Quicklinks

Suche

Kurzweiliger Abend mit Wort, Tanz und Musik


Plakat Weill finalissimo2 s
Das Leopold-Mozart-Zentrum präsentiert einen Abend mit Werken von Kurt Weill. Unterschiedlichste Kompositionen – darunter auch "Der Silbersee" – sind unter dem Titel „Alles, was ist, ist Beginnen“ zusammengefasst. Jeweils abends gibt es vom 4. bis 7. Juli eine Aufführung.
mehr Infos



Stiftungsratsvorsitz


Möllers-hp
Der Augsburger Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Thomas M. J. Möllers ist zum Vorsitzenden des Stiftungsrates der Stiftung "Geld und Währung" der Deutschen Bundesbank gewählt worden. Als Nachfolger von Prof. Dr. Hermann Remsperger - Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank i. R. - tritt Möllers sein neues Amt am 1. Juli 2015 an.
mehr Infos



Architektur der Holocaust-Erinnerung


Morlok-hp
Helmut Morlok war leitender Architekt der Jugendbegegnungsstätte Auschwitz-Oswiecim. Am 3. Juli liest er aus seinem Buch "Ich lasse mein Leben nicht von Auschwitz beherrschen". Es handelt von seinem polnischen Kollegen, dem ehemaligen KZ-Häftling Alfred Przybylski, der mit ihm zusammen die Architektur der Erinnerung an den Holocaust maßgeblich geprägt hat.
mehr Infos



Aus Shanghai...


Shanghai-hp
... kommen über zwanzig LehramtsstudentInnen, DoktorandInnen und GeschichtslehrerInnen zur ersten deutsch-chinesischen Sommerschule des Lehrstuhls für Geschichtsdidaktik nach Augsburg. Thema ist die Geschichtsvermittlung in Schule und Öffentlichkeit im deutsch-chinesischen Vergleich.
mehr Infos



Die "Sternstunden der Wissenschaft" ...


sternenhimmel-hp
... waren so erfolgreich, dass es einen Zusatztermin für die Veranstaltung gibt, die die Universität gemeinsam mit dem Sparkassen Planetarium durchführt. Am 1. Juli 2015 um 19.00 Uhr wird Dr. German Hammerl in seinem Vortrag zeigen, wie viel wir mit Hilfe moderner Physik aus dem Licht weit entfernter Sterne lernen können.
mehr Infos



Alle Pressemitteilungen