Aktuell

Quicklinks

Suche

Kunst und Katastrophe


Shoah-hp
In einer öffentlichen Vorlesung, die jeweils mittwochs von 10.00 bis 11.15 Uhr im Zeughaus stattfindet, setzen sich die Literaturwissenschaftlerin Prof. Dr. Bettina Bannasch und von ihr eingeladene Expertinnen und Experten mit "Darstellungen der Shoah in Literatur, Film, bildender Kunst und Musik" auseinander.
mehr Infos



Pünktlich zum Semesterbeginn ...


CA-hp
... startet am 6. Oktober bereits das Colloquium Augustanum als die erste von rund zwanzig Vortragsreihen, zu denen die Universität Augsburg im Wintersemester 2014/15 wieder alle Interessierten einlädt. Der erste Vortrag im Colloquium Augustanum befasst sich mit der Vorbildrolle des "Germanic Empire" für den amerikanischen Föderalismus.
mehr Infos



Deutscher Gründerpreis 2014


secomba_final-hp
Robert Freudenreich und Andrea Pfundmeier haben mit ihrer Firma Secomba die renommierteste Auszeichnung für Unternehmer in Deutschland gewonnen. Ihre Idee für eine Verschlüsselungslösung für Daten in der Cloud wurde in der Startphase von der Universität Augsburg unterstützt.
mehr Infos



In die Reihe der ECCAI Fellows ...


Andre-Robo-hp
... werden Forscherinnen und Forscher aufgenommen, die maßgeblich das Gebiet der Künstlichen Intelligenz in Europa geprägt und zu dessen Weiterentwicklung beigetragen haben. Der Augsburger Informatikerin Prof. Dr. Elisabeth André wurde diese Ehre jetzt auf der 21st European Conference on Artificial Intelligence in Prag zuteil.
mehr Infos



Soziale Verantwortung ...


Heggenes-hp
... als Kern der Geschäftsstrategie von IKEA ist das Thema eines Gastvortrags, mit dem Per Heggenes am 2. Oktober 2014 als CEO der IKEA Foundation im Rahmen der Reihe “Augsburger Unternehmergespräch” an seine ehemalige Universität zurückkehrt.
mehr Infos



Alle Pressemitteilungen