Ausstellung "Ein Reichtum, den kein Maß bestimmen kann"

  • Event Details
  • 12.11.2021, 08:30 o'clock  until 17. December 2021, 18:00 o'clock
  • Location: Zentralbibliothek der UB, Ausstellungshalle (Gebäude E), Universitätsstr. 22, 86159 Augsburg
  • Organizer(s): Universitätsbibliothek
  • Topics: Sprache, Literatur und Geschichte
  • Ausstellung

Die Ausstellung zeigt Werke aus den verschiedenen Sondersammlungen der Universitätsbibliothek wie der Oettingen-Wallersteinschen Bibliothek, die „Bibliothek der verbrannten Bücher" oder Briefe von Thomas Mann.


Zum ersten Mal werden die Schätze aus den wichtigsten Sondersammlungen der Universität präsentiert und ermöglichen somit einen außergewöhnlichen Blick in die Vergangenheit vom Mittelalter bis zur Moderne. Was bisher verborgen im Tresor schlummerte, kann nun bewundert werden: Mittelalterliche Handschriften, jahrhundertealte Holzschnitt- und Kupferstichillustrationen, unter anderem auch aus Augsburg und Erstausgaben der großen deutschen Literaten.

Im Laufe der letzten Jahre wurde die Universitätsbibliothek Augsburg stetig erweitert. Unter anderem beherbergt und bewahrt sie einige kostbare Sondersammlungen, beispielsweise die Bibliothek des fürstlichen Hauses Oettingen-Wallerstein, die 1980 vom Freistaat Bayern angekauft wurde. Oder die Bibliothek der verbrannten Bücher, mit den, von Georg P. Salzmann zusammengetragenen Gesamtwerken von Autorinnen und Autoren, deren Arbeiten von den Nationalsozialisten am 10. Mai 1933 in ganz Deutschland verbrannt wurden. Nicht alle dieser Werke sind für gewöhnlich öffentlich einsehbar, manche bedürfen aufgrund ihres Alters und ihres Wertes einer besonderen Aufbewahrung, um sie für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Um jedoch einen Überblick über diese bedeutenden Stücke der Kunst- und Kulturgeschichte zu bieten, findet vom 12. November bis zum 17. Dezember die Ausstellung über die Sondersammlungen der Universitätsbibliothek statt. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 8:30 bis 18:00 Uhr und Samstag von 13:00 – 16:30 Uhr.

More events: Universitätsbibliothek


Search