"Děti nepřítele? Kinder des Feindes?"

  • Event Details
  • 06.02.2020, 19:00 o'clock  until 30. July 2020, 16:00 o'clock
  • Location: Bukowina-Institut, Alter Postweg 97 A, 86159 Augsburg
  • Organizer(s): Bukowina-Institut
  • Topics: Geschichte
  • Ausstellung

Die Ausstellung öffnet ein vergessenes Kapitel der gemeinsamen deutsch-tschechischen Nachkriegsgeschichte und zeigt, wie sich die Bedeutung von "Feind" in der sozialistischen Tschechoslowakei wandelte.


Für viele Kinder, die nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Tschechien lebten und aus deutsch-tschechischen Beziehungen stammten, wurde Diskriminierung zum festen Bestandteil ihres Lebens. Waren sie die Kinder des Feindes oder die Zukunft der tschechischen Nation? Die Ausstellung öffnet ein vergessenes Kapitel der gemeinsamen deutsch-tschechischen Nachkriegsgeschichte und zeigt, wie sich die Bedeutung von »Feind« in der sozialistischen Tschechoslowakei wandelte. Zugleich thematisiert sie die Geschichte des jahrhundertelangen, multiethnischen Zusammenlebens und nimmt das Schicksal anderer benachteiligter Randgruppen in den Blick. Zur Vernissage der Ausstellung liest die Autorin Sabine Dittrich aus ihrer Neuauflage der Autobiografie Přemysl Pitters, einem tschechischen Pädagogen, christlichen Prediger und Humanisten. Dieser setzte sich nach Kriegsende für deutsche Kinder in tschechoslowakischen Internierungslagern ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Ackermann-Gemeinde in der Diözese Augsburg statt!

More events: Bukowina-Institut


Search