Methoden-Workshop “Grounded Theory und Situational Analysis – all is data”

Event Details
Date: 28.06.2024, 10:00 o'clock - 12:00 o'clock 
Location: Raum 4056, Universitätsstraße 10 (Geb. D), 86159 Augsburg
Organizer(s): PhD. Iuliia Halias und M.A. Érika Lucena
Topics: Studium, Beruf und Karriere, Wissenschaftliche Weiterbildung
Event Type: Workshop
Speaker(s): Prof. Dr. Sandra Ballweg (Universität Paderborn)

Im Rahmen der Forschungstage am 27. und 18. Juni 2024 widmet sich dieser Methoden-Workshop dem Thema "Grounded Theory und Situational Analysis – all is data”". Auch wenn die Grounded Theory eine der weltweit am meisten genutzten qualitativen methodischen Zugänge ist, bestehen manchmal Unsicherheiten: Für welche Fragestellungen ist die Grounded Theory geeignet und was ist mit den neueren Versionen?


Workshops im Rahmen der Forschungstage am 27. und 28. Juni 2024

Auch wenn die Grounded Theory eine der weltweit am meisten genutzten qualitativen methodischen Zugänge ist, bestehen manchmal Unsicherheiten: Für welche Fragestellungen ist die Grounded Theory geeignet? Wie verhält es sich mit neueren Versionen der Grounded Theory, z. B. der Konstruktivistischen Grounded Theory und der Situational Analysis? Wie

genau geht man bei der Arbeit mit den verschiedenen Ausrichtungen der Grounded Theory vor? Diesen und weiteren Fragen gehen wir in diesem Workshop nach. Zuerst beleuchten wir, worin die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Verfahren bestehen und werfen auch einen kurzen Blick auf ihre epistemologischen Hintergründe. Außerdem wenden wir uns forschungspraktischen Fragen zu, insbesondere der Kodierung des Datenmaterials und den verschiedenen Mapping-Strategien, aber auch möglichen Stolpersteinen im Forschungsprozess. Dazu werden wir an Beispielmaterial arbeiten und uns über die verschiedenen Forschungsprojekte austauschen.

 

Die Workshops sind für alle Interessierten offen, die Teilnahmezahl ist jedoch begrenzt. (Auch online-Übertragung möglich)

Anmeldungen bitte an: erika.coutinho.lucena@uni-a.de

 

Literatur:

Ballweg, S.; Erichsen, G.; Hähnlein, M.; Introna, S.; Riemer, C.; Rozum, N.; Toumi Njeugue, B. & Zörner, A. (2021): Zum Zusammenspiel von Forschungsmethoden und ihren erkenntnistheoretischen Hintergründen. Ein Vergleich der Situationsanalyse und der Konstruktivistischen Grounded Theory am Beispiel eines narrativen Interviews. Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht (ZiF) 26/2. https://ojs.tujournals.ulb.tu-darmstadt.de/index.php/zif/article/view/1145/1140

Zugang zur online-Übertragung: https://uni-augsburg.zoom-x.de/j/64455044448?pwd=SWhrckpQTE1NUUdRZk4xdWQzOWNyUT09

Meeting-ID: 644 5504 4448

Kenncode: Lq8v+y

More events: Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und seine Didaktik

  • June 2024
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
  • June 2024
  • July 2024
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
  • July 2024
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
  • July 2024 / August 2024
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
  • August 2024
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
  • August 2024 / September 2024
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
  • September 2024
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
  • September 2024 / October 2024
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
  • October 2024
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
  • October 2024 / November 2024
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
  • November 2024
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
  • November 2024 / December 2024
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 01
  • December 2024
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
  • December 2024
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
  • December 2024 / January 2025
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
  • January 2025
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
  • January 2025 / February 2025
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
  • February 2025
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
  • February 2025 / March 2025
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
  • March 2025
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
  • March 2025 / April 2025
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
  • April 2025
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
  • April 2025 / May 2025
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
  • May 2025
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
  • May 2025 / June 2025
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01

Search