The Institute for European Cultural History, founded in 1990, is a central academic institution of the University of Augsburg. Its mission is to promote and conduct interdisciplinary research into European cultural history. On the one hand, the focus is on the rich historical sources in the libraries and archives in Augsburg and Swabia, but on the other hand, the Institute is also firmly committed to a European perspective. It is therefore always about the relationship between the local and the global, about embedding regional developments in larger European or even global contexts.

 

News

March 18, 2024

Mitteilungen 28

Soeben erschienen: Heft 28 der "Mitteilungen"

Am 18. März 2024 ist das neue Heft der „Mitteilungen des Instituts für Europäische Kulturgeschichte“ erschienen. Das Heft kann auf der Publikationsplattform der Universitätsbibliothek Augsburg kostenlos gelesen und heruntergeladen oder als kostenpflichtiger Druck angefordert werden.


 


Cober Heft 28
March 12, 2024

Fake News im 17. Jahrhundert

Wie erkenne ich Falschmeldungen? Über Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit von Nachrichten wurde bereits während des Dreißigjährigen Krieges diskutiert. Es war der erste Medienkrieg Europas. Ein Vortrag des Historikers Daniel Bellingradt.

Drei Flugblätter: eine riesige Geige, deren Klang in ganz Europa zu hören sein soll, ein Narr und jemand, der eindringlich warnt – vor Leichtgläubigkeit, Falschmeldungen, und dem Nachrichtenwesen insgesamt. Die Flugblätter stammen alle aus dem Jahr 1632, mitten im Dreißigjährigen Krieg.

Sie kritisieren die, die Nachrichten schreiben und vermeintlich unfähig sind, Wahres von Falschem zu unterscheiden und sie machen sich lustig über die, die Nachrichten konsumieren und allzu blauäugig alles glauben, was man ihnen sagt.
 

Jan. 9, 2024

Neuer Geschäftsführender Direktor

Günther Kronenbitter übernimmt den Vorsitz im Direktorium des IEK

 

Nachdem Lothar Schilling, der seit 2020 als Geschäftsführender Direktor gewirkt hat, aufgrund seiner Übernahme des Dekansamtes in der Philologisch-Historischen Fakultät aus dem Direktorium ausgeschieden ist, hat die Mitgliederversammlung Günther Kronenbitter neu in das Direktorium gewählt. Günther Kronenbitter ist langjähriges Mitglied des IEK und vertritt den Lehrstuhl für Europäische Ethnologie/Volkskunde an der Universität Augsburg.

Upcoming Events

All events

Allgemeine Kontaktinformationen

Anschrift:

Institut für Europäische Kulturgeschichte
Universität Augsburg
Eichleitnerstr. 30
86159 Augsburg

 

Paketanschrift:

Institut für Europäische Kulturgeschichte
Universität Augsburg
Universitätsstr. 2
86159 Augsburg


Telefon: +49 821 598 -5840 (Sekretariat)

Fax: +49 821 598 -5850

E-Mail: sekretariat@iek.uni-augsburg.de (Sekretariat)

 

Gebäude: Standort 'Alte Universität', F2

© University of Augsburg

Search