Das Institut für Europäische Kulturgeschichte, 1990 gegründet, ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Augsburg. Seine Aufgaben bestehen in der Förderung und Durchführung von interdisziplinären Forschungen zur europäischen Kulturgeschichte. Dabei stehen einerseits die reichen historischen Quellenbestände in den Bibliotheken und Archiven in Augsburg und Schwaben im Fokus, andererseits versteht sich das Institut aber auch dezidiert einer europäischen Perspektive verpflichtet. Es geht also immer auch um das Verhältnis des Lokalen zum Globalen, um die Einbettung regionaler Entwicklungen in größere europäische oder sogar globale Zusammenhänge.

Neuigkeiten

13. Oktober 2020

Mitteilungen 26

Soeben erschienen: Heft 26 der "Mitteilungen"

Am 13. Oktober 2020 ist das neue Heft der „Mitteilungen des Instituts für Europäische Kulturgeschichte“ erschienen. Das Heft kann auf der Publikationsplattform der Universitätsbibliothek Augsburg kostenlos gelesen und heruntergeladen oder als kostenpflichtiger Druck angefordert werden.

Weiterlesen
10. September 2020

Gastwissenschaftler aus Cambridge

Davide Martino forscht am IEK

Von Oktober bis Dezember 2020 wird Herr Davide Martino vom St John’s College der Universität Cambridge als Gastwissenschaftler am Institut für Europäische Kulturgeschichte arbeiten.

 

 

 

 

Weiterlesen
26. Juni 2020

Das IEK trauert um Prof. Dr. Rolf Kießling

Am 22. Juni 2020 ist unser Gründungsmitglied Prof. Dr. Rolf Kießling in Bonstetten bei Augsburg verstorben

Rolf Kießling wurde am 25. Juli 1941 in Augsburg geboren. Er studierte von 1960 bis 1966 Geschichte, Germanistik und Geographie in München und Erlangen. Die Promotion erfolgte 1969 in München bei Karl Bosl mit der Dissertation über „Bürgerliche Gesellschaft und Kirche in Augsburg im Spätmittelalter“. 1985 habilitierte er sich an der Universität Augsburg im Fach Mittlere und Neuere Geschichte mit besonderer Berücksichtigung der Landesgeschichte mit der Schrift „Die Stadt und ihr Land. Umlandpolitik, Bürgerbesitz und Wirtschaftsgefüge in Ostschwaben vom 14. bis ins 16 Jahrhundert“ (erschienen 1989).

 

 

 

Weiterlesen

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Allgemeine Kontaktinformationen

Anschrift:

Institut für Europäische Kulturgeschichte
Universität Augsburg
Eichleitnerstr. 30
86159 Augsburg

 

Paketanschrift:

Institut für Europäische Kulturgeschichte
Universität Augsburg
Universitätsstr. 2
86159 Augsburg


Telefon: +49 821 598 -5840 (Sekretariat)

Fax: +49 821 598 -5850

E-Mail: sekretariat@iek.uni-augsburg.de (Sekretariat)

 

Gebäude: Standort 'Alte Universität', F2

© Universität Augsburg

Suche