Aktuelles

3. Januar 2023

Ist Künstliche Intelligenz schlauer als wir?

Diese Frage beantwortete unsere Kollegin Katharina Weitz in 120 Sekunden im Rahmen von "Frag-mal-MINT" des Projektes #MINTmagie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Dieses Projekt ist Teil der MINT-Allianz, die es sich zum Ziel gesetzt hat, mithilfe von verschiedenen Onlineangeboten MINT-Bildung für Zuhause zu vermitteln. 

 

Wer gespannt auf Katharinas Antwort ist, kann sich den Beitrag auf YouTube oder Instagram anschauen - die Links sind unter "Weiterlesen" zu finden.

[Lehrstuhl für Menschzentrierte Künstliche Intelligenz]
Weiterlesen
Bild von Katharina Weitz, darüber der Schriftzug eingeblendet mit der Frage "Ist Künstliche Intelligenz schlauer als wir?"
7. Dezember 2022

Dissertationsverteidigung Hannes Ritschel

Herzlichen Glückwunsch an unseren Kollegen Hannes Ritschel zu der erfolgreichen Verteidigung seiner Doktorarbeit mit dem Titel "Real-Time Generation and Adaptation of Social Companion Robot Behaviors" am 07. Dezember 2022. In seiner Arbeit erforschte er, wie soziale Roboter ihr Kommunikationsverhalten mit Hilfe von bestärkendem Lernen (Reinforcement Learning), einem Teilbereich der "künstlichen Intelligenz", auf Basis menschlicher sozialer Signale an den Nutzer anpassen können.

[Lehrstuhl für Menschzentrierte Künstliche Intelligenz]
Weiterlesen
Hannes Ritschel hält freudestrahlend seinen Doktorhut in die Kamera
29. November 2022

Paper für CV4WS@WACV 2023 akzeptiert

Das Paper mit dem Titel "Detecting Arbitrary Keypoints on Limbs and Skis with Sparse Partly Correct Segmentation Masks" von Katja Ludwig, Daniel Kienzle, Julian Lorenz und Rainer Lienhart wurde auf dem Workshop Computer Vision for Winter Sports auf der IEEE/CVF Winter Conference on Applications in Computer Vision (WACV) 2023 akzeptiert. Die Autoren beschreiben in diesem Paper, wie beliebige Punkte auf den Gliedmaßen und den Ski von Skispringern erkannt werden können. Für die vorgestellte Methode ist ein Datensatz ausreichend, der nur wenige Segmentierungsmasken enthält, und diese müssen auch nur teilweise korrekt sein.

[Lehrstuhl für Maschinelles Lernen und Maschinelles Sehen]
Weiterlesen
Workshop Logo

Lehrstühle und Professuren

Informatik Lehrstühle

Am Institut für Informatik finden Sie eine Bandbreite an verschiedenen Lehrstühlen aus den Bereichen Software & Systems Engineering, Datenbanken, Theoretischer Informatik, Multimedia, Systemnahe Informatik, Künstliche Intelligenz, Ingenieurinformatik und Medizininformatik.

Lehrstühle und Professuren der Informatik

Öffentliche Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Anfahrt & Kontakt

Postanschrift:
Universität Augsburg
Fakultät für Angewandte Informatik
86135 Augsburg

 

 

Die Angebote und Lehrstühle der Informatik sind über drei Standorte verteilt.

 

 

 

Hausanschrift Gebäude N -     Campus 

Universität Augsburg

Fakultät für Angewandte Informatik

Universitätsstraße 6a
86159 Augsburg

 

  • Fakultätsverwaltung
  • Institut für Informatik
  • Institut für Software & Systems Engineering

 

Telefon: +49 821 598-2250

E-Mail: dekanat@informatik.uni-augsburg.de

© Universität Augsburg

Hausanschrift Gebäude F -   Eichleitnerstraße

Universität Augsburg

Fakultät für Angewandte Informatik

Eichleitnerstraße 30
86159 Augsburg

 

Dort vertretene Lehrstühle des Instituts für Informatik:

  • Ingenieurinformatik mit Schwerpunkt Produktionsinformatik, Regelungstechnik und Mechantronik
  • Lehrstuhl für Organic Computing
  • Lehrstuhl für Embedded Intelligence for Health Care and Wellbeing

 

© Universität Augsburg

Hausanschrift Medizincampus - Interimsgebäude   

Universität Augsburg

Medizinische Fakultät

Stenglinstraße 2
86156 Augsburg

 

Hier finden für den Studiengang Medizininformatik Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Medizin statt.

@ Universität Augsburg / Universitätsklinikum Augsburg

Suche