Manche Studiengänge haben besondere Aufnahmevoraussetzungen. Dazu gehören unterem anderem Eignungsfeststellungsverfahren, Eignungsprüfungen oder Diagnostische Einstufungstests. Auf dieser Seite finden sich Informationen über diese Verfahren und die Studiengänge, für die sie relevant sind. Eine Einschreibung in die Fächer bzw. Studiengänge, die eine Eignungsprüfung, ein Eignungsfeststellungsverfahren oder einen Diagnostischen Einstufungstest voraussetzen, ist nur mit einem Nachweis der bestandenen Prüfung möglich (i.d.R. durch Vorlage einer Bescheinigung, ausgestellt von der Institution, die die Prüfung durchgeführt hat).

Eignungsfeststellungsverfahren
Anglistik und Anwendungsorientierte Interkulturelle Sprachwissenschaft (ANIS)

 

Achtung: Das Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) wird zum Wintersemester 2020/2021 und zum Sommersemester 2021 ausgesetzt.

 

Für die Immatrikulation in eines(n) der nachfolgenden Fächer oder Studiengänge ist üblicherweise das Bestehen eines Eignungsfeststellungsverfahrens ( Satzung) Voraussetzung (zum Wintersemester 2020/2021 und Sommersemester 2021 jedoch zeitweise ausgesetzt):

 

  • Anglistik/Amerikanistik als Haupt- und Nebenfach
    im Mehrfachbachelorstudiengang der Philologisch-Historischen Fakultät

  • Englisch als Unterrichtsfach
    in den Studiengängen Lehramt an Grund-, Mittel- und Realschulen sowie Gymnasien an der Universität Augsburg

  • Englisch als Fach
    in den lehramtsbezogenen Bachelorstudiengängen der Universität Augsburg

  • Bachelorstudiengang Anwendungsorientierte Interkulturelle Sprachwissenschaft (ANIS)


Hinweise der Phil.-Hist. Fakultät zum Eignungsfeststellungsverfahren.

Eignungsprüfungen
Kunst, Musik, Sport

In folgenden Fächern/Studiengängen ist vor der Immatrikulation eine Eignungsprüfung abzulegen: Unterrichtsfächer Kunst, Musik und Sport im Rahmen eines Lehramtsstudiengangs, Bachelor- und Masterstudiengänge der Musik, Bachelorstudiengang Kunstpädagogik und Nebenfach Kunstpädagogik.

Die Satzungen für die Eignungsprüfungen finden Sie in der  Rechtssammlung der Universität Augsburg.

Kunst

Die Eignungsprüfung in Kunst und Kunstpädagogik (für den Bachelorstudiengang Kunstpädagogik, für das Nebenfach Kunstpädagogik sowie das Lehramtsunterrichtsfach Kunst) findet zweimal jährlich an der Universität Augsburg statt. Im Sommersemester innerhalb des Zeitraumes Mai bis einschließlich September und im Wintersemester innerhalb des Zeitraumes Dezember bis einschließlich März des folgenden Jahres.

Schriftliche Anmeldung für die Eignungsprüfung beim Sekretariat des Lehrstuhls für Kunstpädagogik: Bis 15. Mai (Ausschlussfrist) für einen Studienbeginn im darauffolgenden Wintersemester und bis 30. November (Ausschlussfrist) für einen Studienbeginn im darauffolgenden Sommersemester.

Musik (Bachelor- und Masterstudiengänge)

Die Eignungsprüfung in Musik findet am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg statt. Um für die Studiengänge:

  • Bachelor- und Masterstudiengang Musik

  • Masterstudiengang Musiktherapie (berufsbegleitend)

  • Masterstudiengang Musikvermittlung/Konzertpädagogik

zugelassen zu werden, ist das erfolgreiche Bestehen der Eignungsprüfung nachzuweisen. Bitte beachten Sie, dass die Eignungsprüfung für den Bachelorstudiengang Musik nicht die Eignungsprüfung für das Lehramtsunterrichtsfach Musik (siehe unten) ersetzt und umgekehrt.

Musik (Lehramtsstudiengänge)

Informationen zur Eignungsprüfung für das Unterrichtsfach Musik im Rahmen der Lehramtsstudiengänge Grund,- Mittel- und Realschule und das entsprechende Anmeldeformular finden Sie auf folgenden Webseiten. Bitte beachten Sie, dass die Eignungsprüfung für den Bachelorstudiengang Musik nicht die Eignungsprüfung für das Lehramtsunterrichtsfach Musik ersetzt und umgekehrt.

Sport

Die zentrale Eignungsprüfung für das Sportstudium in Bayern findet einmal jährlich Anfang Juli abwechselnd an den Sportausbildungsstätten der bayerischen Universitäten statt.  Schriftliche Anmeldung bis 1. Juni (Ausschlussfrist) des jeweiligen Jahres. 

 

Aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmen kann die Sporteignungsprüfung 2020 nicht wie üblich zu einem Termin vollständig absolviert werden, lediglich das Prüfungsgebiet Leichtathletik kann abgelegt werden.
Die Zeitpunkte für die weiteren Prüfungsgebiete werden bekannt gegeben, sobald die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie dies wieder zulassen.
Der Landtag hat eine Regelung erlassen, nach der Bewerberinnen und Bewerber sich ausnahmsweise im Wintersemester 2020/21 und im Sommersemester 2021 für das Unterrichtsfach Sport in einem Lehramtsstudiengang auch dann immatrikulieren können, wenn sie die Sporteignungsprüfung nicht bzw. noch nicht vollständig bestanden haben. Der Nachweis über die erfolgreiche Sporteignungsprüfung muss dann binnen eines Jahres nachgereicht werden.
Zur Umsetzung müssen die Hochschulen  Satzungsregelungen schaffen, in der das Nähere geregelt wird. Die Universität Augsburg strebt an, solche Regelungen so zu erlassen, dass entsprechende Einschreibungen noch rechtzeitig vor Beginn des Wintersemesters möglich werden.

Diagnostischer Einstufungstest
Französisch, Franko-Romanistik, Spanisch, Ibero-Romanistik, Italienisch oder Italo-Romanistik 

Für Studienanfänger und Studienanfängerinnen (Lehramt, Bachelorstudiengänge) im Haupt- oder Nebenfach Französisch, Franko-Romanistik, Spanisch, Ibero-Romanistik, Italienisch oder Italo-Romanistik ist vor Studienbeginn ein diagnostischer Einstufungstest in der jeweiligen Sprache zu absolvieren. Informationen zum diagnostischen Einstufungstest: Französisch, Italienisch, Spanisch   

Ansprechpartner

  • Sprechzeiten: Montag bis Freitag 8:30 bis 12:00 Uhr
  • Telefon: +49 (0)821 / 598-1111
  • E-Mail:
  • Raum 1032 (Gebäude A2)
    Universitätsstraße 2, 86159 Augsburg

Suche