Geschichten & Neuigkeiten

Bei über 20.000 Studierenden und knapp 1300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern gibt es auf unserem Campus jeden Tag spannende Geschichten, neue Entdeckungen und interessante Neuigkeiten. Lesen Sie sich in unserem Online-Magazin überraschen, was es heute Neues zu erzählen gibt.

Veranstaltungskalender

Öffentliche Vorträge, Ringvorlesungen, Konzerte oder Ausstellungen. Die Universität bietet fast jeden Tag unterschiedlichste Veranstaltungen zu den verschiedensten Themen, die allen Interessierten offen stehen.

Musik & Kultur

Universität Augsburg, das bedeutet nicht nur Forschung und Lehre, sondern auch Kunst, Kultur und Musik. Theatergruppen, Musikerinnen und Musiker, Künstlerinnen und Künstler – auf dem Campus, aber auch bei Aufführungen in der Innenstadt, zeigen wir, dass Kreativität bei uns einen festen Platz hat.

Öffentliche Veranstaltungen

Aktuelle Meldungen

17. Januar 2020

Nature-Publikation: Aquakultur verknappt Phosphor und gefährdet Nahrungssicherheit

Nature-Publikation: Aquakultur verknappt Phosphor und gefährdet Nahrungssicherheit

Weiterlesen
16. Januar 2020

Produktiv im Alter – dank Künstlicher Intelligenz

Im fortgeschrittenen Alter produktiv am Arbeitsleben teilnehmen und seine Freizeit mit hoher Lebensqualität zu verbringen, das ist ein Wunsch vieler älterer Menschen. Wie digitale Technologien und Künstliche Intelligenz dieses Ziel unterstützen können, erforscht der Informatiker Prof. Björn Schuller in einem internationalen Projekt, das von der EU gefördert wird.

Weiterlesen
13. Januar 2020

Wiederverwenden statt Wegwerfen

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Resource Lab der Universität Augsburg haben für das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz im Rahmen einer Studie einen Leitfaden entwickelt, der die Wiederverwendung von Produkten anschieben soll. Er soll als Praxishilfe für Kommunen, Betriebe der Abfallwirtschaft, Recyclingunternehmen und Wertstoffhöfe dienen.

Weiterlesen
12. Januar 2020

Entscheidungskompetenz im klinischen Alltag

Ein von der Europäischen Union mit einer Million gefördertes, internationales Forschungsprojekt untersucht, wie Medizinstudierende lernen können, später im klinischen Alltag Entscheidungen für die Diagnose und Behandlung von Patientinnen und Patienten zu treffen. Die Ergebnisse werden dann auch in den Augsburger Medizinstudiengang einfließen.

Weiterlesen
7. Januar 2020

Finanzhunger der Herrscher im 15. Jahrhundert

Die Anfänge der Staatsverschuldung im vormodernen Europa waren Gegenstand der von mehreren renommierten Institutionen geförderten Studien des Augsburger Mittelalterhistorikers Mathias Franc Kluge. Die Forschungsergebnisse werden unter dem Titel „Verschuldete Könige. Geld, Politik und die Kammer des Reiches“ veröffentlicht.

Weiterlesen
5. Januar 2020

Grünere Frühlinge verursachen trockenere Sommer auf der Nordhalbkugel

Ein internationales Forscherteam hat festgestellt, dass die frühere Begrünung des Frühlings einen großen Wasserverlust durch Verdunstung verursacht. Dieser Verlust erhöht das Risiko von Bodenfeuchtigkeitsdürren und Hitzeextremen in den folgenden Sommermonaten, so die in der Zeitschrift Science Advances veröffentlichte Studie.

Weiterlesen

Suche