Neuigkeiten aus der Fakultät

Einladung zur Auftaktveranstaltung der Professoren Gaß/Gasser/Ostheimer

Die während der Pandemie an die Katholisch-Theologische Fakultät berufenen Professoren Prof. Dr. Erasmus Gaß, Prof. Dr. Georg Gasser und Prof. Dr. Jochen Ostheimer laden am 13. Juni 2024 um 18.00 Uhr im Hörsaal 1 der Universität Augsburg zum Vortragsabend „Formen und Räume des Pilgerns“ ein.

In drei Impulsvorträgen werden unterschiedliche Perspektiven auf das Thema „Pilgern“ gerichtet, dem auch der diesjährige Studientag der Fakultät gewidmet ist:

Prof. Gaß: „Transpositionen einer Wallfahrt – von Abraham zu Micha“

Prof. Gasser: „Philosophie als Pilgerreise zu sich selbst“

Prof. Ostheimer: „Die Resonanz des Pilgerns“

Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit, sich in gemütlicher Atmosphäre persönlich auszutauschen.

Vortrag

Alumnivereinigung wählt neuen Vorstand

Im Rahmen Ihrer kürzlich stattgefundenen Mitgliederversammlung, standen bei der Alumnivereinigung der Katholisch-Theologischen Fakultät an der Universität Augsburg unter anderem Neuwahlen die Vorstandschaft betreffend, an. Im Rahmen derer gab der bisherige 1. Vorsitzende, Domkapitular Walter Schmiedel bekannt, dass er nach über 10 Jahren im Amt nicht mehr für Selbiges kandidieren werde. So wählte die Versammlung, Jugendpfarrer Bernd Udo Rochna zu dessen Nachfolger, welcher bisher die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden innehatte. Zudem wurde der bisherige Kassenwart, Dr. Christian Mazenik in seinem Amt bestätigt. Als zusätzliches neues Mitglied in der Vorstandschaft, wurde Pfarrer Dominik Loy gewählt. Der neu,- und wiedergewählte Vorstand bedankte sich bei Domkapitular Schmiedel für dessen jahrelangem Engagement und drückte seinen Dank für das ihm entgegengebrachte Vertrauen aus. Neben den Neuwahlen stand auch der jährliche Kassenbericht auf der Tagesordnung, im Rahmen dessen Kassier Dr. Mazenik über einen sehr gesunden Kassenstand berichten konnte. Einen positiven Trend in Bezug auf die Studierendenzahlen kann auch die Katholisch-Theologische Fakultät verzeichnen, wie die amtierende Prodekanin, Frau Prof. Dr. Kerstin Schlögl-Flierl in ihren Ausführungen berichten durfte. Zuletzt wurde von Seiten der Anwesenden noch Überlegungen bezüglich möglicher Veranstaltungen und Projekte für das kommende Jahr angestellt. Unter anderem sei geplant, den vor einiger Zeit eingestellten Newsletter wieder zu reaktivieren, um damit die Mitlieder und weitere Interessenten über aktuelle Entwicklungen informieren zu können.

Bei der Alumnivereinigung der Katholisch-Theologischen Fakultät an der Universität Augsburg handelt es sich um einen Zusammenschluss ehemaliger Studierenden eben genannter Institution, sowie Freunden und Förderern. Bei Interesse bitte beim ersten Vorsitzenden, Jugendpfarrer Bernd Udo Rochna (bernd.rochna@bistum-augsburg) melden.

Bild: Der neu,- und wiedergewählte Vorstand (v.l.n.r): Pfarrer Dominik Loy (stellv. Vorsitzender), Dr. Christian Mazenik (Kassenwart), Frau Prof. Dr. Kerstin Schlögl-Flierl (Prodekanin der KTHF), Jugendpfarrer Bernd Udo Rochna (Vorsitzender) und Domkapitular Walter Schmiedel (ehemaliger Vorsitzender).

Alumni-Vorstand

Blick in die lokale Klimazukunft

Von der Universität aus ist man mit dem Fahrrad in 7 Minuten und vom Priesterseminar in 4 Minuten zur Erholung am Augsburger Stempflesee. Doch wie blickt man in die Klimazukunft am Naherholungssee? Mit einer VR-Brillen-Klimasimulation (KlimA-VR), die im Rahmen des universitätsweiten Projektes "KodiLL" produziert wurde. Beteilig sind Prof. Dr. Manfred Riegger, Projektmitarbeiterin Alena Bischoff und Ines Heinbach, die derzeit eine Masterarbeit zum Thema schreibt und auf deren wissenschaftlichen Forschungen das Skript für das Video basiert. Beim Einsatz im Seminar „Klimakonflikte und gewaltfreie Kommunikation“ von Prof. Dr. Angela Oels erlebten Studierende der Universität Augsburg ein einzigartiges Eintauchen in eine zukünftige Welt, in der sie einer Klimageflüchteten am Stempflesee begegneten und von deren authentischen Erfahrungen mit den Veränderungen des Klimas hörten. Durch die Veränderungen am See entstand ein beängstigendes Zukunftsszenario, das zeigt, was passieren könnte, wenn der Klimawandel nicht gestoppt wird. Anschließend reflektierten die Studierenden ihre eigenen Emotionen sowie Haltungen und analysierten das Video.
Wenn Sie Interesse am Thema haben oder das Video in einer eigenen Lehrveranstaltung einsetzen möchten, freuen wir uns über eine Nachricht an: manfred.riegger@kthf.uni-augsburg.de.

Klima

Neuigkeiten aus den Lehrstühlen

12. Juni 2024

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Interviews von Herrn Prof. DDr. Jörg Ernesti, Pressestimmen und Rezensionen [Kirchengeschichte (Mittlere und Neue)]
Weiterlesen
11. Juni 2024

Re-Thinking Forests: Artistic Practices, Digital Media, and the Role of Experience

Am 13. und 14. Juni findet der zweite "IDK Workshop mit Kunstschaffenden" am WZU statt. Ein Teil der Veranstaltung ist den Promovierenden des IDK "Rethinking Environment" vorbehalten, es sind aber alle Interessierten herzlich dazu eingeladen ein, am zweiten Tag (also am 14. Juni) von 9:00-10:30 ins WZU zu kommen:

 

Programm am 14. Juni:

Art, AI, and Human Perception (WZU, room 101)
9:00-9:30 Caspar Möller from Tinyforest (NGO Eberswalde) introduces Miya-forest (städtische Renaturierungs- und Bewaldungsprojekte)
9:30-10:30 Panel: Digital Humanities, Art, and the Environment. With Caspar Möller (Miya-Forest), Eva-Maria Lopez (artist), Stefan Lindl (historian, online), Pia Wimmer (environmental educator, photographer, PhD scholar)

 

Anmeldung bitte bei Kirsten Twelbeck: twelbeck.idk@wzu.uni-augsburg.de

[Dekanat KThF]
Weiterlesen
10. Juni 2024

Neuerscheinung: DPM 31 (2024)

Die neueste Ausgabe der Zeitschrift "De Processibus Matrimonialibus", DPM Band 31 (2024), ist erschienen und ab sofort online abrufbar und zum Preis von 59,-€ im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-7458-8857-7)
[Kirchenrecht]
Weiterlesen
7. Juni 2024

Studentische Hilfskraft gesucht

Für die Unterstützung zur Vorbereitung einer Publikation sucht der Lehrstuhl für Moraltheologie eine studentische Hilfskraft im Umfang von insgesamt 60h. Die Tätigkeit bietet Chancen, Einblicke ins wissenschaftliche Arbeiten zu gewinnen und eigene Kompetenzen im Hinblick auf das formale wissenschaftliche Arbeiten einzuüben und zu vertiefen.

[Moraltheologie]
Weiterlesen
5. Juni 2024

Tagung: Wasser - Menschenrecht und Wirtschaftsgut

Die Fachtagung „Wasser: Menschenrecht und Wirtschaftsgut“ am 19. Juli in Augsburg bietet Ihnen die Gelegenheit, sich fundiert mit den Herausforderungen der zunehmenden Wasserknappheit auseinanderzusetzen. Vor dem Hintergrund des sich beschleunigenden Klimawandels stellt sich die Frage, wie sowohl das Menschenrecht auf Wasser global verwirklicht, wie auch die Ressource Wasser als Wirtschaftsgut ökonomisch und ökologisch nachhaltig genutzt werden kann. Zu diesen Fragen referieren Fachleute aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen und Sie haben die Gelegenheit Ihre Fragen zu stellen und mit den Referierenden ins Gespräch zu kommen.

 

Weitere Infos und Anmeldung siehe https://kath-akademie-bayern.de/veranstaltung/wasser-menschenrecht-und-wirtschaftsgut/

 

[Dekanat KThF]
Weiterlesen
4. Juni 2024

Orte der Bibel besser verstehen

Das theologische Forschungsprojekt „Die Ortsnamen im Buch Josua“ untersucht Ortsangaben im Alten Testament. Dabei kombiniert es historisch- mit literarisch-topografischer Analyse und setzt dafür modernste Mittel ein. Etwa 170 Ortsnamen stehen bei der aktuellen Projektphase im Fokus. Das Projekt ist an der KTF der Universität Augsburg angesiedelt und wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. [Universität Augsburg]
Weiterlesen
Stadtvignette von Jerusalem auf der Mosaikkarte von Madaba aus dem 6. Jahrhundert

Anfahrt

Postanschrift

Katholisch-Theologische Fakultät - Universität Augsburg
Universitätsstr. 10
D-86159 Augsburg
 
 

Dienstgebäude D (D3 & D4)

Katholisch-Theologische Fakultät - Universität Augsburg
Universitätsstr. 10
D-86159 Augsburg
 
Die Büros der Fakultät befinden sich im Gebäude D3 u. D4, jeweils Ebene 3 und 4.

Suche