Forschung

An der KThF hat neben der Lehre und individuellen Betreuung der Studierenden die Forschung einen hohen Stellenwert. Durch ihre Forschungsvorhaben sind die hier tätigen Dozenten, Promovenden und Habilitanden auf vielfältige Weise mit der scientific community vernetzt.

Forschung geschieht an der KThF

  1. In kritischer Zeitgenossenschaft und Offenheit für die Fragen und Probleme unserer Zeit
  2. Im Geist des sentire cum ecclesia. Theologie ist eine kirchliche Wissenschaft, welche die Vielfalt der kirchlichen Theorie und Praxis reflektiert
  3. Mit einem Regionalbezug, in Mitverantwortung für die Ortskirche von Augsburg

Regionalbezug der KThF

 

Die Katholisch-Theologische Fakultät ist heute zahlenmäßig die kleinste Fakultät der Universität Augsburg. Zugleich aber ist sie durch die Aktivitäten der Lehrenden und das Engagement der Studierenden eine sehr lebendige Fakultät.

Obgleich die ProfessorInnen und StudtentInnen aus ganz Deutschland stammen, zeichnet sie sich doch durch einen starken Regionalbezug aus. Ein Großteil der Geistlichen, pastoralen Mitarbeiter und Religionslehrer in Bayerisch Schwaben ist in Augsburg ausgebildet worden. Lehrende der Fakultät sind eingebunden in die Fortbildung der genannten Berufsgruppen. Durch Tagungen (wie etwa 2015 zum Zweiten Vatikanischen Konzil oder 2018 zur Begegnung Cajetans mit Luther) werden Anliegen der Region und des Bistums aufgenommen. Die Fakultät ist um gute ökumenische Beziehungen zu den in Augsburg vertretenen getrennten Kirchen bemüht.

 

Suche