Räumliche Nähe

BHBVT Gesellschaft von Architekten mbH Berlin

Der Medizincampus der Universität Augsburg entsteht in direkter räumlicher Nähe zum Klinikum der Universität Augsburg im Westen der Stadt. Grundlage für die Entscheidung, den Medizincampus nicht auf dem Stammgelände der Universität im Süden Augsburgs aufzubauen, ist der Wunsch der Universität, den Studierenden der Medizinischen Fakultät optimale Studienbedingungen zu bieten. Da im Modellstudiengang Humanmedizin von Beginn an großer Wert auf die Verzahnung von Theorie und Praxis sowie auf die Einbindung in den klinischen Alltag gelegt wird, ist die räumliche Nähe von Medizinischer Fakultät und Universitätsklinikum unverzichtbar. In den nächsten Jahrzehnten werden die Forschungs- und Lehrgebäude der Medizinischen Fakultät der Universität mit rund 37 Tausend Quadratmetern den Medizincampus bilden. Gleichzeitig soll auch auf dem Stammgelände der Universität ein Forschungsbau entstehen, der die Forschungsschwerpunkte der Universitätsmedizin mit den Forschungen der weiteren sieben Fakultäten verbindet.

 

Lehr- und Forschungsgebäude

Zukünftiges Lehrgebäude Medizin-Campus der Universität Augsburg BHBVT Gesellschaft von Architekten mbH Berlin

Die ersten beiden Gebäude der Medizinischen Fakultät werden ein Lehr- und ein Forschungsgebäude sein - sie bilden den Auftakt des Medizin-Campus und werden 2023 bzw. 2024 bezugsfertig sein. Beide Neubauten werden auf dem Gelände südlich des Universitätsklinikum-Komplexes errichtet. Das Raumprogramm für das Lehrgebäude beläuft sich auf circa 6.400 Quadratmeter Nutzfläche und umfasst Hörsäle, Seminar- und Praktikumsräume, die Medizinische Teilbibliothek der Universitätsbibliothek Augsburg, ein interprofessionelles Trainingszentrum und das Dekanat der Medizinischen Fakultät sowie das Institut für Didaktik und Ausbildungsforschung in der Medizin (DeMEdA). Das Forschungsgebäude wird mit insgesamt ca. 8.600 Quadratmetern Nutzfläche das Institut für Theoretische Medizin (ITM) mit den Lehrstühlen für Anatomie, Biochemie und Physiologie beherbergen, außerdem Labore, Praktikumsräume sowie einen Post-Mortem-Bereich mit Anatomie.

Forschungsgebäude Medizin-Campus der Universität Augsburg BHBVT Gesellschaft von Architekten mbH Berlin

Hervorragende Interimslösungen

Bis zur Fertigstellung der ersten beiden Neubauten in den Jahren 2023 und 2024 wird deren Funktion von tragfähigen und soliden Interimslösungen übernommen, die den Start von Forschung und Lehre an der neuen Fakultät sicherstellen: Zum einen werden umfangreiche Umbauarbeiten an der dem Universitätsklinikum unmittelbar benachbarten ehemaligen Kinderklinik vorgenommen. Bis zur Bezugsfertigkeit der Neubauten wird dieses auf die neuen Bedürfnisse hin umgebaute und zugeschnittene Objekt die für die ersten Studierenden im Fach Humanmedizin benötigten Lehr- und Unterrichtsflächen sowie eine medizinische Fachbibliothek bieten. Darüber hinaus werden sich auch die Büroräume für die ersten neu zu berufenden Professuren der Fakultät und für das Dekanat der Fakultät im Interimsgebäude befinden.

BHBVT Gesellschaft von Architekten mbH Berlin
Zukünftiges Lehrgebäude Medizin-Campus der Universität Augsburg BHBVT Gesellschaft von Architekten mbH Berlin
Forschungsgebäude Medizin-Campus der Universität Augsburg BHBVT Gesellschaft von Architekten mbH Berlin
BHBVT Gesellschaft von Architekten mbH Berlin

Suche