Zum Kennenlernen hat für die Studienanfängerinnen und Studienanfänger ein Orientierungstag in Präsenz stattgefunden. Für die Studierenden im dritten Semester planen wir einen Informationsnachmittag Ende Oktober. Ebenfalls in Präsenz!

Studierendenvertretung der Juristischen Fakultät

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Infektionslage in Augsburg alle hier veröffentlichten Informationen immer nur unter Vorbehalt erfolgen können. Wir behalten die Vorgaben der Stadt, des Landes und der Universität ständig im Auge und prüfen die daraus resultierenden Auswirkungen. Damit tragen wir unserer Verantwortung Rechnung. Über die Neuerungen informieren Sie regelmäßig.

Der Dekan der Juristischen Fakultät

Wintersemester 2021/2022

Ständig aktuell: Alle Informationen zu den Veranstaltungen und Prüfungen im Wintersemester 2021/2022. Hier finden Sie auch die endgültigen Stundenpläne des Wintersemesters 2021/2022.

Einblicke in das Arbeiten an der Juristischen Fakultät

Die Juristische Fakultät hat für den digitalen Schülerinformationstag drei Videos erstellt. Sie vermitteln nicht nur den Studienanfängerinnen und Studienanfängern einen guten Einblick in das Leben und Arbeiten an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg.

Schwerpunktstudium

Auf der Seite des Schwerpunktstudiums stellen wir Ihnen die neun Schwerpunktbereiche vor.

In kurzen Videos verschaffen Ihnen die Professorinnen, Professoren und Studierende einen Ein- und Überblick über die Inhalte und erleichtern Ihnen die Entscheidung für einen Schwerpunkt.

Rechtswissenschaft

Am Ende der Universitätsausbildung steht die Erste Juristische Prüfung. Diese setzt sich aus Erster Juristischer Staatsprüfung und Juristischer Universitätsprüfung zusammen. Noten aus universitären Leistungen haben also Einfluss auf die Gesamtnote! Während die Erste Juristische Staatsprüfung reines Klausurexamen mit anschließendem mündlichem Teil bleibt, erfolgt die Juristische Universitätsprüfung im jeweils gewählten Schwerpunktbereich. Dem trägt die Struktur des Ausbildungsangebots Rechnung.

Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

Der Studiengang Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ist ein gemeinsames Projekt der Juristischen und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Seit dem Wintersemester 2002/2003 bietet dieser eine fundierte, interdisziplinäre juristische und wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung. Die Aufnahme in den zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengang erfolgt jeweils zum Wintersemester (Bewerbungsschluss ist jeweils der 15. Juli). Die Zulassung zum Masterstudiengang erfolgt halbjährlich über ein Eignungsverfahren. Bewerbungsschluss ist jeweils der 1. Februar und der 1. Juli.

LL.M.Studiengänge

Die Juristische Fakultät der Universität Augsburg bietet ausländischen graduierten Juristen die Möglichkeit, im Wege eines Aufbaustudiums den akademischen Grad eines Magister legum (LL.M.) zu erwerben.
Der Aufbaustudiengang "Recht der Internationalen Wirtschaft" baut auf dem Augsburg Summer Program in European and International Economic Law auf und bietet eine vertiefte, über die Inhalte des Studiums hinaus gehende wissenschaftliche Ausbildung in sechs Bereichen.

Ein ausgeprägter Praxisbezug sowie die internationale Ausrichtung der Lehre sind Stärken der Augsburger Jura-Fakultät.

Prof. Dr. Arnd Koch, Dekan der Juristischen Fakultät

Fremdsprachige Rechtswissenschaftliche Ausbildung

Die Fremdsprachige Rechtsausbildung fokussiert sich auf die Vermittlung von Kenntnissen des ausländischen Rechtssystems in der jeweiligen Landessprache. Zentraler Aspekt der Ausbildung ist die Vermittlung von ausländischen Rechtsinstituten in Verbindung mit der jeweiligen Fachterminologie.

Austauschprogramme

Das ERASMUS-Programm bietet Studierenden die Möglichkeit, an einer Partneruniversität ein Auslandsstudium zu absolvieren oder ein Auslandspraktikum zu machen. Außerdem ermöglicht die Juristische Fakultät ihren Studierenden die Teilnahme an einem Austauschprogramm mit sechs renommierten US amerikanischen Universitäten sowie einer Partneruniversität in China.

Nebenfach Recht

Für andere Studiengänge innerhalb der Universität Augsburg hat die Juristische Fakultät ein spezielles Angebot im Recht als Nebenfach zusammen gestellt.

Stundenpläne für das Veranstaltungsangebot im Wintersemester 2021/2022

Alle Veranstaltungen, die in unserem Studienprogramm als Pflichtveranstaltungen aufgeführt sind, werden wir im Wintersemester 2021/2022 in Präsenz anbieten! Auch wenn nur höchstens 170 Personen in jedem unserer beiden großen Hörsäle anwesend sein können, ist damit ein Anfang gemacht. Für die „großen“ Vorlesungen im Grundstudium und für die Pflichtveranstaltungen im Hauptstudium konnten Sie bis 14. Oktober über Digicampus entscheiden, ob und an welcher der großen Pflichtveranstaltungen Sie in Präsenz teilnehmen wollen.
Aus organisatorischen Gründen ist die Möglichkeit, sich bei Digicampus selbst für die Veranstaltungen anzumelden, inzwischen gesperrt. Wer die Anmeldefristen versäumt hat, wendet sich bitte direkt an die Veranstaltungsleiter. Während uns eine nachträgliche Anmeldung für den digitalen Veranstaltungsbesuch leichter fällt, sind die Plätze in den Präsenzveranstaltungen beschränkt. Wer nicht sofort einen Platz erhält oder nicht in Präsenz teilnehmen will, kann der Vorlesung in einem Livestream aus dem Hörsaal folgen. Nach ca. vier Wochen werden wir Ihnen die Möglichkeit für eine "Nachjustierung" geben. Veranstaltungen, die in den Stundenplänen mit "Zoom" gekennzeichnet sind, werden zum angegebenen Zeitpunkt über Zoom (synchron) angeboten.

Die Fallbesprechungen zum Bürgerlichen Recht, zum Strafrecht und zum Öffentlichen Recht sowie die Veranstaltungen der Fremdsprachigen Rechtsausbildung können wir aufgrund der beschränkten Raumkapaziäten (und der komplexeren Stundenplangestaltung) nur digital anbieten.

Ansprechpartner

Dr. Matthias Kober
Fachdekan für Zentrale Aufgaben und Akademische Angelegenheiten
Juristische Fakultät
Dr. Dorit Pries
Studiengangsbetreuung Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Juristische Fakultät
Dr. Stefan Lorenzmeier
Studienberatung LL.M., Erasmus-Betreuer
Juristische Fakultät

Ansprechpartner außerhalb der Fakultät

Bei Orientierungsproblemen und Studienzweifeln, die sich nicht auf die Studiengänge der Juristischen Fakultät beziehen, beim Auftreten von Prüfungsangst, bei Fragen zu Lerntechniken, zur allgemeinen Studiengestaltung, zu Studienabbruch, Fachwechsel oder zu Auslandsstudienmöglichkeiten jenseits der Angebote der Fakultät empfehlen wir die Wahrnehmung des zentralen Beratungsangebots der Universität.

Suche