Die Universität Augsburg und die Gesellschaft der Freunde der Universität Augsburg haben dieselben Wurzeln. Aus dem 1966 gegründeten „Schwäbischen Hochschulkuratorium“, das treibende Kraft für die Universitätsgründung war, ging drei Jahre später, im Februar 1969, der Förder- und Freundeskreis hervor, bevor 1970 die Universität Augsburg gegründet wurde.

 

Die Gesellschaft der Freunde der Universität Augsburg begleitet und unterstützt von Anfang an die Universität Augsburg bei kleinen und großen Vorhaben. Dies ist nur Dank des Engagements und der Mithilfe der Mitglieder, Spender und Mäzene möglich.

 

zur Homepage der Gesellschaft der Freunde

 

 

Suche