Studienangebot

Die Philologisch-Historische Fakultät bietet Ihnen eine Vielfalt an Studiengängen philologischer und historischer Ausrichtung in den Bereichen der Literaturwissenschaften, Sprachwissenschaften, Kulturwissenschaften und Geschichtswissenschaften. Wir verbinden lebendige Forschung auf höchstem Niveau mit anregender, engagierter Lehre in vielen Formen, vom Bachelor-Studium bis zum Elitestudiengang und zur Promotion. Auch aus diesen Gründen schneiden wir in Rankings und Ratings ausgezeichnet ab.

Amerikanistik/Anglistik

Die Anglistik/Amerikanistik der Universität Augsburg ist eine der besten in Deutschland. Universitätsrankings bestätigen dies regelmäßig und weisen unter anderem das vielfältige Lehrangebot sowie dessen Berufs- und Forschungsbezug, die umfassende Betreuung der Studierenden, sowohl die Ausstattung der Bibliothek als auch die unkomplizierten Möglichkeiten des E-Learnings und die Unterstützung von Auslandsaufenthalten als besondere Stärken des Fachbereichs aus.

Germanistik

Die Augsburger Germanistik hat bei Hochschulrankings bereits wiederholt hervorragende Ergebnisse erzielt. Die hohe Qualität und Vielfalt der Lehre zieht viele Studierende nach Augsburg. Allein in den Lehramtstudiengang Deutsch (nur als Hauptfach und Erweiterungsfach) sind zurzeit über 2000 Studierende eingeschrieben.

Geschichte

Das Fach Geschichte kann an der Universität Augsburg in einem breiten Angebot an Lehramts-, Bachelor- und Master-Studiengängen studiert werden.

Romanistik

Im Rahmen eines Studiums der Romanistik sind eine Vielzahl von Studiengängen an der Universität Augsburg möglich.

Kunst- und Kulturwissenschaften

Die Kunst- und Kulturwissenschaften sind das Rückgrat des Studiengangs Kunst- und Kulturgeschichte.

Informationen für Erstsemester

Hier finden Sie Links zu den Informationsangeboten für Erstsemester aller Fächer.

Aktuelles

18. Juli 2024

ATLANTIC APPETITES - kulinarische Gespräche mit L. Sasha Gora & Rafram Chaddad

Im Rahmen des Water & Sound Festivals der Stadt Augsburg findet das Panel »Atlantic Appetites & The Nigerdelta Experience« unter Mitwirkung von Dr. Sasha Gora statt.

 

Wie schaffen und verändern Fische, die Kultur ihres Fangs sowie ihrer Zubereitung die atlantische und mediterrane Welt? Die Kulturhistorikerin L. Sasha Gora und der Künstler Rafram Chaddad tauschen in einer Mischung aus Gespräch und kulinarischer Darbietung Recherchen, Geschichten und Snacks über den atlantischen Kabeljau aus: »dem Fisch, der die Welt verändert hat«. Ihr Gespräch verwebt Geschichten über Kabeljau, Bewegung und Migration, über Küche und Zugehörigkeit miteinander und endet mit einer Verkostung, sowohl mit als auch ohne Fisch.

 

Freitag, 02. August 2024, 19.30 Uhr im Umweltbildungszentrum Augsburg

 

Die Veranstaltung findet zum Teil in englischer Sprache statt. Der Eintritt ist frei. Sitzplatzreservierungen werden empfohlen unter info@waterandsound.de

 

Weitere Informationen: WaterandSound

[Globale Umweltgeschichte und Environmental Humanities]
Weiterlesen
Kabeljau Fisch
18. Juli 2024

Glastag 2024 in Augsburg: Call for Papers

Im November 2024 findet der Glastag an der Universität Augsburg statt: die Fachtagung zur Archäologie des Glases. Vortragsvorschläge können bis zum 15. September an das Veranstaltungsteam geschickt werden. [Klassische Archäologie]
Weiterlesen
zweifarbiger Schriftzug Glastag
17. Juli 2024

Giustiniana Wynne: Testi Veneziani - Konferenz mit Prof. Dr. Rotraud von Kulessa zur Publikation

Im 18. Jahrhundert verfasst

Giustiniana Wynne Gräfin Rosenberg Orsini, mit anglo-venezianischen Wurzeln, die "Venezianischen Texte". Sie zeugen von einer aktiven Teilnahmen am kulturellen Leben Venedigs.

Die von Rotraud von Kulessa verfasste zweisprachige Ausgabe präsentiert Originaltexte aus Französischer Sprache in Verbindung mit der zeitgenössischen Übersetzung ins Italienische. Erganzend durch Einleitung und einer Reihe zum Teil unveröffentlichter Dokumente gelingt es den Beitrag von Frauen im kulturellen Leben Venedigs zu zeigen und die Spaltung zwischen Kosmopolitismus und Patriotismus zu pointieren.

Den Beitrag finden Sie unter der folgenden Link: https://www.youtube.com/watch?v=ywrLrHQRFek.

[Romanische Literaturwissenschaft (Französisch/Italienisch)]
Weiterlesen
Bild Venezia
17. Juli 2024

Neuerscheinung: Das Erbe der Aufklärung. Aktualität, Historiegraphie und Re-Lektüren

Die Neuerscheinung, herausgegeben von Rotraud von Kulessa, Vanessa de Senarclens und Stefanie Stockhorst, beschäftigt sich mit dem 'Erbe' der Aufklärung. Der vorliegende Band versteht sich als Baustein zu einer kritischen Inventarisierung der Rezeptionsprozesse von ›Aufklärung‹, die (nicht nur) für die aktuellen öffentlichen Debatte um ihr Erbe relevant erscheinen. Die Beiträge untersuchen in interdisziplinärer und internationaler Perspektive verschiedene Kontexte, in denen die ›Aufklärung‹ im 20. und 21. Jahrhundert rezipiert, historisiert, kritisiert und aktualisiert wurde. [Romanische Literaturwissenschaft (Französisch/Italienisch)]
Weiterlesen
Erbe Aufklärung Plakat
16. Juli 2024

Interview: Was ist los mit Grossbritanniens Tories?

Martina Steber im Gespräch mit dem SRF über die Wahlniederlage der Tories im Vereinigten Königreich. [Neueste Geschichte]
Weiterlesen
15. Juli 2024

Dresscode Augusta Vindelicum? Eröffnung der Sonderausstellung

Zu Textilien im römischen Augsburg haben Studierende der Klassischen Archäologie und Universität Augsburg gemeinsam mit dem Staatlichen Textil- und Industriemuseum (tim) und der Stadtarchäologie Augsburg eine Sonderausstellung konzipiert. Ab dem 18. Juli 2024 ist das Ausstellungsprojekt nun für alle Interessierten im tim zu sehen. [Klassische Archäologie]
Weiterlesen
Coverbild des Flyers zur Sonderausstellung mit Darstellung eines römischen Grabsteins einer Frau

Ansprechpartner

Prof. Dr. Katja Sarkowsky
Studiendekanin PhilHist
Philologisch-Historische Fakultät
E-Mail:
Vorträge und Vortragsreihen

Besuchen Sie die öffentlichen Veranstaltungen und Vorträge der Philologisch-Historischen Fakultät.

Vorträge und Vortragsreihen

Suche