Magister Theologiae

Verlauf des Studiums

 

Basismodule

(1.-2. Semester)

 

Einführung in die theologischen Fachbereiche & Methodenkompetenzen

Erwerb der theologischen Sprachnachweise

 

 

 

Aufbaumodule
(3.-6. Semester)


Kernthemen der Theologie in der Diskussion und multiperspektivisch

Praktika in Schule und Jugendarbeit, Medien, sozial-caritativer Bereich, Bewerberkreis

 

 

 

Vertiefungsmodule
(7.-10. Semester)


Vertiefung von Kernthemen der Theologie in der Diskussion

Pastoralpraktikum, Rhetorik, Medien, Pastoralpsychologie, Bewerberkreis, ab 9. Semester: Magisterarbeit

Fakten zum Studiengang
Name: Katholische Theologie
Studienabschluss: Magister theologiae / Magistra theologiae (Mag. theol)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester
Regelstudienzeit: 10 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): B 2
Bewerbungsschluss Sommersemester: 03. April *
Bewerbungsschluss Wintersemester: 11. Oktober *

Während des Studiums...

Sprachnachweise

Für das Studium Magister Theologiae benötigen Sie Nachweise über Ihre Kenntnisse in den folgenden Sprachen:

 

  • Latein
  • Alt-Griechisch
  • Hebräisch (Hebraicum - sofern Latein und Alt-Griechisch bei Studienbeginn vorliegen)

Bitte beachten Sie das Merkblatt (s.u.) zu den Sprachnachweisen des Magister Theologiae an der KThF.

 

 

Freijahr und Auslandssemester

  • möglich während des 5. und 6. Semesters (3. Studienjahr)
  • vorab Beratung zu Studienorten, Anerkennungsmöglichkeiten und allgemeine Planung durch Anne Grund (s.u.)
  • Anrechung der auswärtig erbrachten Studienleistung durch das Prüfungsamt (s.u.)

 

 

Praktika

  • Schulpraktikum (siehe Modulhandbuch, Aufbaumodul KTH-1500) - Anmeldung im Sekretariat des Lehrstuhls für Didaktik des kath. Religionsunterrichts und Religionspädagogik (s.u.), Anmeldefristen: 15. Jun /15. Dez für das folgende Semester
  • Offenes Praktikum (siehe Modulhandbuch, Aufbaumodul KTH-1500) - Ansprechpartner Prof. Dr. August Laumer
  • Pastoralpraktikum (siehe Modulhandbuch, Vertiefungsmodul KTH-2300) - fünf- bis sechswöchiges Blockpraktikum in Gemeinde oder Bereichen der kategorialen Seelsorge - Ansprechpartner Prof. Dr. Wolfgang Vogl

Magisterarbeit

  • Abschluss des Studiums (Verfassung ab 8. Semester) - Modul KTH-2400
  • Zum Umfang und Richtlinien siehe Prüfungsordnung und Modulhandbuch
  • Anmeldung via Formular bei betreuendem Erstprüfer
  • Abgabe im Prüfungsamt (s.u.): Zweifache Ausführung, zusammen mit Erklärungen zur eigenständigen Arbeit und Einsichtnahme Dritter

Zeugnis

  • Ausstellung bei Vorliegen aller erforderlichen Leistungen (siehe Prüfungsordnung)
  • nach Beantragung durch den Absolventen im Prüfungsamt (Antragsformular)

 

Alle Ansprechpartner auf einen Blick

Studienberatung

zum Magister Theologiae

Einschreibung

alle Studiengänge

Sprachnachweise

Griechisch und Latein

Sprachnachweis

Hebräisch

 

Anne Grund
Studienkoordination
Fakultätsassistenz KThF
Akad. Direktor
Griechisch und Latein
Akademischer Rat a.Z. / Dozent für Hebräisch
Hebräisch

 

Auslandssemester

Ansprechpartner Erasmus

 

Schulpraktikum

im Magister Theologiae

 

 

Offenes Praktikum

Aufbaumodul KTH-1500

 

Pastoralpraktikum

Vertiefungsmodul KTH-2300

Julian Dankel
Studienkoordination
Fakultätsassistenz KThF
Sekretariat
Didaktik des katholischen Religionsunterrichts und Religionspädagogik
Professor
Pastoraltheologie
Professor
Theologie des geistlichen Lebens

 

Prüfungsamt

Anerkennung v. Studienleistungen

Magisterarbeit und Zeugnis

 

Annemarie Leichtle
Zentrales Prüfungsamt B - Referat I/5 Studiengänge der Physik und Katholischen Theologie
Prüfungsamt

Suche