Über alle aktuellen Neuigkeiten in Zusammenhang mit Covid-19 informieren wir Sie auf der Internetseite: https://www.uni-augsburg.de/de/campusleben/corona/

 

Wer sich mit ausländischen Zeugnissen oder einem IB-Diploma bewirbt (Bildungsausländer), benötigt in jedem Fall vor der Einschreibung einen Zulassungsbescheid der Studentenkanzlei.

Wer einen sonstigen Studiengang mit Abschluss Bachelor, Staatsexamen oder Promotion aufnehmen möchte, bewirbt sich in 3 Schritten (dies gilt auch, wenn zuvor eine Feststellungsprüfung des Studienkollegs notwendig oder bereits bestanden ist):

 

  1. Daten in das Online-Formular (siehe unten) eingeben
  2. PDF ausdrucken (bei NC-freien Studiengängen bitte auf "Antrag auf Einschreibung" klicken) und diesen "Antrag auf Zulassung" ausfüllen und unterschreiben
  3. Einreichen dieses


-> Zulassungsantrages (frist- und formgerecht – Infoblatt )
    zusammen mit
-> den Zeugnissen,
-> einem Bescheid über die Vorprüfung dieser Zeugnisse,
-> dem notwendigen Deutsch-Nachweis (gilt auch für deutsche Staatsangehörige)

-> eine Passkopie
-> und einem Lebenslauf

bei der Universität Augsburg, Studentenkanzlei
(Postadresse: 86135 Augsburg)


Nähere Informationen finden Sie auf dem Infoblatt .
 

  • Der Antrag muss bis spätestens 15. Januar bei der Universität Augsburg eingegangen sein.
  • Bei Studiengängen mit NC (Zulassungsbeschränkung) ist dies eine Ausschlussfrist. Bis dahin ist auch eine anerkannte deutsche Sprachprüfung auf dem notwendigen Niveau einzureichen!
  • Bei Studiengängen mit Englisch ist ein  Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) zu absolvieren. Zum Sommersemester 2021 ist dieses Eignungsfeststellungsverfahren jedoch ausgesetzt!
  • Für Studiengänge ohne NC (ohne Zulassungsbeschränkung) und ohne EFV (Eignungsfeststellungsverfahren) können Sie sich bis Mitte März (SoSe) bewerben.

 

 

 

 

Zur Online-Bewerbung

Suche