Master Umweltethik

"Das Kernanliegen des Masterstudiengangs Umweltethik ist die Vermittlung der normativen Kompetenz mit Blick auf die ökologischen Heraus-forderungen unserer Zeit."

Wichtige Informationen auf einen Blick

Fakten zum Studiengang
Name: Umweltethik
Studienabschluss: Master of Arts (M.A.)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): C 1
Hinweise: Zugangsvoraussetzungen gemäß § 4 der Prüfungsordnung in der aktuellen konsolidierten Fassung. Einführungsveranstaltungen finden kurz vor Beginn der Vorlesungszeit statt: www.uni-augsburg.de…. Vorlesungsbeginn: www.stmwk.bayern.de….
Bewerbungsschluss Sommersemester: 01. März
Bewerbungsschluss Wintersemester: 01. September

Aktuelles

Stellenausschreibungen finden Sie hier.

Einführung Erstsemester

Alle Informationen zur Einführung für Erstsemester finden Sie auf der verlinkten Seite.

Lehrveranstaltungen für den Master Umweltethik im WiSe 22/23

Alle Informationen zu den Lehrveranstaltungen, die im kommenden WiSe 22/23 für den Master Umweltethik belegbar sind, finden Sie im verlinkten Dokument. Achten Sie bitte auf das Datum auf dem Dokument, da dieses immer wieder aktualisiert wird.

WHK Projektstelle an der Professur für Christliche Sozialethik (Ostheimer)

An der Professur für Christliche Sozialethik ist eine Stelle für eine Wissenschaftliche Hilfskraft im Umfang von 50% (19,9h/Woche) zum 1. Jan 2023 zu besetzen. Zum Aufgabenfeld zählt die Unterstützung bei der Erstellung eines Förderantrags für ein Forschungsprojekt zum Anthropozän. Idealerweise kann bei einer Genehmigung des Forschungsantrags die Stelle in eine über Drittmittel finanzierte Forschungsstelle übergeleitet werden. Ein abgeschlossenes Studium der kath.Theologie ist als Voraussetzung angegeben. Weitere Informationen im verlinkten PDF.

Anrechenbare Veranstaltungen des Career-Service - Anmeldung bis 17.09. möglich!

Liebe Studierende,

gerne möchte ich Sie über die Möglichkeit der Einbringung im Rahmen Ihres Studienganges informieren.

Wenn Sie den Kurs "Corp. Responsibility und Nachhaltigkeit" https://digicampus.uni-augsburg.de/dispatch.php/course/details/?sem_id=35184e75cc3fa766d8fa980882836f8d
und
den Kurs "Erfolgreich Debattieren" https://digicampus.uni-augsburg.de/dispatch.php/course/details/?sem_id=13bcb81b8030acb3684bbc8d505f2d2 absolvieren
und
im Nachgang ein Konzept für einen Veränderungsvorschlag mit nachhaltigem Impakt ausarbeiten (Hausarbeit mit max. 10 Seiten)
können Sie dies im Modul KTH-5702/ M 3b (6 ECTS) einbringen.

Wenn Sie
1. diesen Kursverbund wünschen, bitte um Eintragung in den Kursverbund "Märkte für Menschen - Veränderungen gestalten"
https://digicampus.uni-augsburg.de/dispatch.php/course/details/?sem_id=9b16d0df0e81de2e9ef98855aed7a96a
Wir fügen Sie dann auch beim Kurs "Corp. Responsility und Nachhaltigkeit" und im Kurs "Erfolgreich Debattieren" hinzu.

2. nur am Kurs "Corp. Responsibility und Nachhaltigkeit" teilnehmen möchten, zählt dieser als Softskill-Kurs mit den entsprechenden Teilnahmebedingungen (kostenpflichtig).
Tragen Sie sich dann bitte NUR in den Kurs Corp.Responsibility und Nachhaltigkeit im Digicampus WS22/23 ein.

Freundliche Grüße
Claudia Lange

Global Sustainability Space Challenge 2022

Die Studierenden der Universität Augsburg wurden zur Global Sustainability Space Challenge 2022 eingeladen. Veranstaltet wird sie von Metavisionaries, gemeinsam mit Qatar University, und in Partnerschaft mit International Space University, Blue Origin, ICE Cubes Service und Space Applications Services. Eine Registrierung kann bis zum 19 Sept 2022 23:59 CEST erfolgen. Weitere Informationen über die Verlinkung.

Bewerbung und Studienbeginn

Bewerbung

Bewerben Sie sich direkt bei der Studentenkanzlei der Universität Augsburg.

 

Folgende Unterlagen werden zur Bewerbung benötigt:

  • Kopie eines ausgefüllten und unterschriebenen Online-Bewerbungsformulars der Studentenkanzlei
  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie Ihres Studienabschlusszeugnisses und Ihrer Examensurkunde oder Ihres ausländischen Studienabschlusses - in englischer oder deutscher Übersetzung
  • Transcript of Records
  • bei ausländischen AbsolventInnen: Nachweis einer erfolgreich abgelegten Sprachprüfung in Deutsch (Niveau C1)

Senden Sie diese Unterlagen bitte an:

 

Dekanat

Katholisch-Theologische Fakultät

z.Hd. Fakultätsassitenz

Universität Augsburg

Universitätsstr. 10

86159 Augsburg

 

oder per E-Mail an N.N.

 

 

Bewerbungsfristen

 

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet am 1. September d. Jahres.

Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester endet am 1. März d. Jahres.

 

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen möglichst frühzeitig einzureichen.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • In- oder ausländischer berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit einer Gesamtnote von mind. 2,5
  • Eine Verbesserung des Notenschnittes um jeweils 0,2 durch einschlägige Praktika, Vorträge und sonstiges Engagement ist zweimal möglich

bei ausländischen AbsolventInnen:

  • Nachweis der erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache (Niveau C1)

Genauere Informationen entnehmen Sie § 4 der Prüfungsordnung des Master Umweltethik

Studienaufbau

Studienaufbau

Interdisziplinärer Masterstudiengang

 

11 Module, die frei studiert werden können:

  • 5 Pflichtmodule
  • 4 Wahlpflichtmodule, aus denen 2 gewählt werden müssen
  • 1 freies Modul, zur individuellen Schwerpunktsetzung
  • 1 Mastermodul, zum Verfassen der Masterarbeit

Insgesamt sind 120 Leistungspunkte (ECTS) zu erbringen

© Universität Augsburg

Die Pflichtmodule richten sich mit dem Ethikmodul M1 auf die Erlangung normativer Begründungs- und Urteilskompetenz, mit den interdisziplinären Modulen M2a und M2b auf ein übergreifendes Sachverständnis des Verhältnisses von Mensch, Natur und Kultur und mit den Modulen M3a und M3b auf die Umsetzung normativer Lösungen ökologischer Probleme in Recht und Ökonomie.

 

Die Wahlpflichtmodule erlauben eine individuelle Schwerpunktsetzung, die interdisziplinäre und disziplinäre Vertiefungen in den Naturwissenschaften (M4), den Sozialwissenschaften (M5), der Theologie (M6) und den Erziehungswissenschaften (M7) ermöglichen.

 

Das freie Modul M8 bietet zudem die Chance, diese Schwerpunkte noch durch selbst gewählte Veranstaltungen zu bereichern oder interdisziplinär zu ergänzen.

 

 

 

Alle Ansprechpartner auf einen Blick

Studiengangsleitung

Master Umweltethik

 

Studienberatung

Master Umweltethik

 

Studiengangskoordination

Master Umweltethik

Lehrstuhlinhaberin
Moraltheologie
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Moraltheologie

 

Organisatorisches

Master Umweltethik

 

 

Prüfungsausschuss

Vorsitz

Anett Hohenleitner
Sekretariat
Moraltheologie
Professor
Christliche Sozialethik

Suche