UPD 24/21 - 23.03.2021

Einladung zum digitalen SchülerInfoTag

Universität Augsburg: Studienvielfalt mit knapp 40 grundständigen Studiengängen

Augsburg/MH –  Von A wie Anwendungsorientierte interkulturelle Sprachwissenschaft bis W wie Wirtschaftsingenieurswesen – die knapp 40 grundständigen Studiengänge der Universität Augsburg stellen sich beim digitalen SchülerInfoTag (SIT) vor, dessen Portal ab dem 26. März zugänglich ist. Zusätzlich gibt es während der Osterferien Zoom- oder Telefonsprechstunden der Studiengänge. Alle Infos unter http://uni-a.de/to/schuelerinfotag

© Universität Augsburg

Ab dem 26. März können Studieninteressierte auf dem SIT-Portal die Studiengänge der Universität Augsburg kennenlernen. Von A wie Anwendungsorientierte interkulturelle Sprachwissenschaft bis W wie Wirtschaftsingenieurswesen - in Form von Videos und Präsentationen präsentieren sich alle für Abiturientinnen und Abiturienten wählbaren Bachelor-  und Staatsexamensstudiengänge. Diese und weitere Studieninformationen zu übergreifenden Themen wie „Wie werde ich Studentin oder Student an der Universität Augsburg?“, „Fit für das Studium?“, „Auslandsstudium und Austauschprogramme“, „Stipendien“ oder über Berufsperspektiven in den Geistes- und Sozialwissenschaften werden auf dem SIT-Portal bis in den Sommer abrufbar sein.

In den beiden Osterferienwochen besteht zudem Gelegenheit Dozentinnen und Dozenten aller Fächer per Zoom- oder Telefonsprechstunden zu kontaktieren.

Nicht nur anlässlich des SchülerInfoTags, sondern das ganze Jahr steht die Zentrale Studienberatung der Universität Schülerinnen und Schülern sowie sonstigen Studieninteressierten als Ansprechpartner zur Verfügung: http://uni-augsburg.de/studienberatung

 

Über die Universität

Die Universität Augsburg ist eine vergleichsweise junge Universität. Sie wurde erst 1970 vom Freistaat Bayern als Reformuniversität gegründet. Die damit verbundenen Chancen, sich dynamisch zu entwickeln und die eigene Profilierung an den Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft zu orientieren, hat sie erfolgreich genutzt.

Zunächst auf Rechts-, Wirtschafts-, Sozial- und Geisteswissenschaften konzentriert, hat sich die Universität Augsburg kontinuierlich zukunftsträchtige Felder der Natur- und Technikwissenschaften erschlossen. Seit der Errichtung ihrer achten, einer Medizinischen Fakultät im Jahr 2016 kann sie den Anspruch erheben, „Voll-Universität“ zu sein.

Netzwerk-Universität

Dieser Ausbau ging und geht einher mit einer Schärfung des Profils in Forschung und Lehre: Durch fach- und fakultätsübergreifende Schwerpunkte und Vernetzungen leistet die Universität Augsburg heute mit interdisziplinärer Forschungskompetenz überzeugend zur Beantwortung der großen und komplexen Fragen der Gegenwart und Zukunft ihren Beitrag – auf nationalem und internationalem Niveau.

Breites Studienangebot

Dies kommt nicht zuletzt den etwa 20.000 Studentinnen und Studenten in rund 40 grundständigen Bachelor- und Staatsexamens- und 50 weiterführenden Masterstudiengängen zugute: Die forschungsbasierten Studienprogramme eröffnen den Weg in wissenschaftliche Karrieren ebenso, wie sie zugleich beste Qualifikationen für den Einstieg in die berufliche Praxis des akademischen Arbeitsmarktes vermitteln.

Campus mit Park

Forschung und Lehre profitieren von den Annehmlichkeiten, die eine Campus-Universität mit sich bringt. Abgesehen von der Medizinischen Fakultät finden sich alle Einrichtungen kompakt in einer weitläufigen Parklandschaft samt "Uni-See", die sich südlich des Augsburger Stadtzentrums erstreckt. Kurze Wege sorgen sowohl für einen einfachen Austausch zwischen den Forschenden, aber auch für gute Bedingungen für Studierende.

 

zum digitalen SchülerInfoTag

 

 

Ansprechpartner

Leitung | Allgemeine Studienberatung | Promotionsberatung | Internationale Studieninteressenten | Beruflich qualifizierte Studieninteressenten |
Zentrale Studienberatung
  • Telefon: +49 (0)821 598 - 5999 / - 5146
  • E-Mail:
  • Raum 161 (Gebäude M2)

Suche