Aktuelles

News filtern
Sortieren nach
Wird geladen ...
16. Mai 2022

Literarische Aufbrüche in der Nachkriegszeit – Ausstellung und Symposium

Die Germanistik der Universität Augsburg widmet Frauen in der Gründungsphase der berühmten Gruppe 47 am 2. Juni ein Symposium und eröffnet anschließend eine Ausstellung in der Universitätsbibliothek. Im Zentrum steht die Fotografin und Schriftstellerin Ilse Schneider-Lengyel. Außerdem werden Frauen gewürdigt, die von der Literaturgeschichtsschreibung oftmals vernachlässigt wurden.

Weiterlesen
Ilse Schneider-Lengyel; Hüftbild (in Kostümjacke; vor einer Säule; Schatten eines romanischen Bogengangs); Fotografie um 1940/50
13. Mai 2022

Willkommen und Verabschiedung

Am 1. Mai 2022 übernahm Constance Dittrich das Amt der Direktorin der Universitätsbibliothek Augsburg. Sie löste damit Dr. Ulrich Hohoff ab, der in seinen 23 Amtsjahren die Entwicklung der Bibliothek maßgeblich bestimmt hatte. Frau Dittrich war zuvor stellvertretende Bibliotheksdirektorin der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und trieb dort unter anderem die Digitalisierung voran.

Weiterlesen
Zentralbibliothek im Grünen
2. Mai 2022

Neu: Schnelle Orientierung mit V:Scout

Das virtuelle Rauminformationssystem V:Scout hilft Ihnen ab sofort, sich in der Zentralbibliothek und den umliegenden Teilbibliotheken schnell und einfach zu orientieren. Lassen Sie sich online den Weg bis ans Regal zum gesuchten Buch weisen sowie Räume und sämtliche Servicebereiche der Bibliothek zeigen.

Weiterlesen
Screenshot aus dem virtuellen Rauminformationssystem VScout
19. April 2022

eBooks zu Politik und Geschichte der Ukraine

...  bei Ebook Central und De Gruyter

Weiterlesen
Flagge Ukraine
12. April 2022

„Bibliothek der verbrannten Bücher” jetzt digital erleben

Die Sammlung Georg P. Salzmanns, die von den Nationalsozialisten geächtete und verbotene Werke in Originalausgaben enthält, wird in einer Online-Ausstellung der Universitätsbibliothek präsentiert. Ausgewählte Beispiele laden dazu ein, die Schicksale der Autorinnen und Autoren zu entdecken. Zudem gibt es Hintergründe zu den Bücherverbrennungen, Exil-Literatur sowie zur Person Georg Salzmanns.

Weiterlesen
Teaserbild zur Onlineausstellung "Bibliothek der verbrannten Bücher"
31. März 2022

Bis 30. April: Testzugang zur beck-eBibliothek nutzen

Bis einschließlich 30. April 2022 stellt die Universitätsbibliothek testweise einen Online-Zugang zur umfassenden beck-eBibliothek zur Verfügung. Entdecken Sie online das breite Angebot juristischer Studienliteratur! 

Weiterlesen
Screenshot der beck eBibliothek im Testzugang April 2022
30. März 2022

Universitätsbibliothek startet mit RFID-Ausleihe

Ab dem 4. April können Nutzerinnen und Nutzer in der Universitätsbibliothek Bücher bequem, selbständig und flexibel an Selbstverbuchungsterminals ausleihen. Möglich wird dies durch die neue RFID-Technik, auf die die Bibliothek in den vergangenen Monaten umgestellt hat. Die Rückgabe erfolgt vorerst noch über die bekannten Bücherboxen oder an den Servicetheken.

Weiterlesen
selbstständige Ausleihe von Medien durch RFID-Ausleihe
29. März 2022

NOUVEAU: Digitale Version der Grande Grammaire du Français

Die Universitätsbibliothek erweitert im Fachbereich Romanistik ihre digitalen Angebote und stellt ab sofort einen Online-Zugang zur Grande Grammaire du Français zur Verfügung.

 

 

Weiterlesen
Grande Grammaire du Français
28. Februar 2022

„Kunst am Bau“ für den neuen Medizinischen Campus

Ein Kunstwettbewerb entschied am vergangenen Mittwoch über Entwürfe, die in der Zukunft den entstehenden Medizin-Campus schmücken werden. Die Sieger der vier zu vergebenden Standorte können vom 28. Februar bis zum 11. März in der Galerie der Zentralbibliothek (1. OG) in einer vom Staatlichen Bauamt Augsburg organisierten Ausstellung besichtigt werden.

Weiterlesen
Kunstwerk „Fraktale Dimension“ von Gabriele Obermeier am Standort im Modell
7. Februar 2022

Universitätsbibliothek stellt auf RFID-Technik um

In der Universitätsbibliothek Augsburg wird zurzeit fleißig umetikettiert: Die Sicherungen in den Büchern, die für das Ausleihen und den Diebstahlschutz nötig sind, werden auf neue RFID-Technik umgestellt. Wenn alles fertig ist, können Bücher und Medien auch von Nutzerinnen und Nutzern an entsprechenden Automaten selbst verbucht werden.

Weiterlesen
Zwei Mitarbeiter stehen in der Bibliothek, vor sich einen Stapel Bücher und kleben RFID-Etiketten ein.
4. Dezember 2021

Alles bio!

Lassen Sie sich anhand von ‚Biodiversität‘ demonstrieren, wie Sie in unserem OPAC nach Literatur zu einem bestimmten Thema suchen!

Weiterlesen
Cassianeum Pilze
10. November 2021

Jetzt testen: Zahlreiche E-Books des Thieme-Verlags bis 30.11. zugänglich

Im Oktober und November sind alle elektronischen Lehrbücher aus der Thieme eRef campusweit an der Universität Augsburg zugänglich. Jetzt das große E-Angebot testen!

Weiterlesen
eRef Innere Medizin

Suche