Zeitzeugen zeigen

  • Veranstaltungsdetails
  • 23.10.2020, 14:00 Uhr 
  • Ort: Bukowina-Institut Augsburg e.V., Alter Postweg 97A, 86159 Augsburg
  • Veranstalter: Bukowina-Institut
  • Themenbereiche: Kunst und Musik, Medien und Kommunikation, Geschichte
  • Workshop
Marc Schroeder Joao Monteiro

Ein Workshop zur Porträtfotografie im Rahmen der Ausstellung ORDER 7161 – Zeitzeugenporträts einer Deportation mit dem Fotografen Marc Schroeder und Dr. Heinke Fabritius, Kulturreferentin für Siebenbürgen am Siebenbürgischen Museum.


Nicht alles, was leicht und scheinbar anspruchslos aussieht, ist es tatsächlich. Oftmals ist es ganz anders. Das gilt auch für die jahrhundertealte Porträtkunst, die den Anspruch hat, nicht nur das äußere Abbild eines Menschen zu zeigen, sondern auch über sein Wesen und seine Lebenswelt Auskunft zu geben. Heinke Fabritius führt anhand exemplarischer Werke in Sprache und Mittel der Porträtkunst sowie der Dokumentarfotografie ein. Wie sich dies dann in die Praxis umsetzen lässt, wird Marc Schroeder erklären. Er zeigt Methoden, wie man anhand von Portraits Geschichten erzählen kann. Dabei werden Fragen nach Format, Distanz, Blickwinkel und Zeit diskutiert ebenso wie Vor- und Nachteile der Farb- bzw. Schwarz-Weiß-Fotografie. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmer*innenzahl auf ca. 20 Personen begrenzt. Um Anmeldung zum Workshop wird gebeten bis zum 20. Oktober 2020.

Weitere Veranstaltungen: Bukowina-Institut


Suche