Im Universitätschor Augsburg singen Studierende aller Fakultäten gemeinsam in großer Chorbesetzung.

 

Der Chor kann auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurückblicken. Bereits in einer der Vorläufereinrichtungen der Universität Augsburg, der Pädagogischen Hochschule, gab es einen Chor, dessen Gründerin und Leiterin  Erna Woll seit 1962 als Dozentin im Fach Musikerziehung an der PH tätig war. In den folgenden Jahrzehnten experimentierten wechselnde Leiterinnen und Leiter mit verschiedenen Chorbesetzungen und Organisationsformen.

 

Im Wintersemester 2011/12 wurde der Chor schließlich als „großer“ Universitätschor von Dr. Andreas Becker neu konstituiert, mittlerweile zählt er mit ca. 100 Mitwirkenden zu den größten Ensembles der Universität.

Der Chor erarbeitet pro Semester ein Konzertprogramm. Dabei werden Werke aller Gattungen und Epochen gesungen, Schwerpunkt der musikalischen Arbeit ist Musik aus den Bereichen Gospel/Spiritual und Populäre Musik.

 

Der Chor trifft sich während der Vorlesungszeit zu wöchentlichen Proben; einmal im Jahr findet eine mehrtägige Probenphase statt.

'Carmen' als grandioser Abschluss der Dillinger Kulturtage: Der Gesangverein Binswangen (Leitung: Anton Kapfer), der Chor der Universität Augsburg (Leitung: Andreas Becker) und der Kinderchor 'Lilac Light' Landshausen (Leitung: Sabine Seidl) sicherten dem erstmals im Jahre 1875 aufgeführten Werk jene Authentizität, die dieser 'Opéra comique' zu einer Spitzenstellung im Repertoire des internationalen Theaterbetriebs verholfen hat.

Erich Pawlu in der "Augsburger Allgemeinen", 15.10.2019

10. Juli 2020

Universitätschor, Kammerchor der Universität und Komponist Franz Bader für den Medienpreis Augsburg 2020 nominiert

Universitätschor und Kammerchor der Universität wurden gemeinsam mit dem Meringer Komponisten Franz Bader für den Medienpreis Augsburg 2020 nominiert. Anlass sind die opulenten Konzertarrangements der Filmmusik zur Fantasy-Serie „Game of Thrones“, mit der Solisten, Chor und das Czech Symphony Orchestra unter Leitung von Franz Bader in den vergangenen beiden Jahren große Konzerthallen im In- und Ausland füllten.

30. März 2020

Veranstaltungen wegen COVID19-Pandemie ausgesetzt

Veranstaltungen und Proben des Collegium Musicum sind wegen der COVID19-Pandemie bis auf Weiteres ausgesetzt.

Interessiert?

Der Universitätschor probt montags von 17.30 bis 19.00 Uhr im Auditorium des Zentrums für Kunst und Musik auf dem Campus, Gebäude G.

 

Mitmachen kann, wer Freude am Singen hat und folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • gesunde Singstimme,
  • Fähigkeit, vorgesungene Töne oder Tonfolgen nachsingen zu können.

Erwartet werden

  • regelmäßige Teilnahme an den Proben (höchstens 2 Fehlproben im Semester),
  • zuverlässige Teilnahme an den Auftritten.

 

Wo und wie melde ich mich an?

Durch Eintragen in die Teilnehmer*innenliste des Universitätschors in Digicampus.

Kontakt

Anschrift:

Universität Augsburg, Collegium Musicum

Universitätschor, Dr. Andreas Becker

 

Zentrum für Kunst und Musik
Universitätsstr. 26
86159 Augsburg

 

Telefon: +49 821 598 -2932

E-Mail: andreas.becker@phil.uni-augsburg.de

 

© Universität Augsburg

Suche