UPD 61/21 - 09.06.2021

50 Jahre Universität Augsburg: Pop-up-Store in der Annastraße 16 öffnet am 15. Juni

Eine interaktive Ausstellung zu Geschichte und Forschung der Universität Augsburg sowie zum studentische Leben in der Fuggerstadt bietet einzigartige Einblicke und Austauschmöglichkeiten.

Augsburg/TG: Seit dem 19. April ist die Universität Augsburg mit ebenso bunten wie informativen Schaufenstern und einem vielfältigen digitalen Programm im Pop-up-Store „Zwischenzeit“ in der Augsburger Annastraße 16 präsent. Ab Dienstag, 15. Juni 2021, öffnet der Laden bis zum 16. Juli seine Pforten: Interessierte können sich über Geschichte und Forschung der Universität Augsburg sowie das studentische Leben in der Fuggerstadt informieren, selbst mitforschen oder Fragen an die Universität richten. Begleitend gibt es als Stream nach wie vor ein umfangreiches Programm.

Der Pop-Up-Store der Universität Augsburg bietet ein vielfältiges Programm und spannende EInblicke in die Welt der Wissenschaft. © Universität Augsburg

Nach fast zwei Monaten Wartezeit freut sich die Universität Augsburg, nun ihren lang geplanten Pop-up-Store in der Annastraße 16 in Betrieb nehmen zu können. „Es ist für uns eine große Chance, die Universität Augsburg in ihrer ganzen Vielfalt mitten in der Innenstadt zu präsentieren. Wir bedanken uns bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg für die Möglichkeit, den Pop-up-Store ‚Zwischenzeit‘ zu bespielen und damit temporär das Angebot in der Annastraße zu bereichern“, erklärte die Präsidentin der Universität Augsburg, Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel, anlässlich der virtuellen Eröffnung im April.

Im Pop-up-Store thematisiert eine interaktive Ausstellung verschiedene Facetten der Universität Augsburg, zum Beispiel die aktuellen Schwerpunkte in der Forschung sowie die Orte, an denen geforscht wird. Zwei Ausstellungswände laden dazu ein, eigene Fragen an die Universität Augsburg zu richten oder das eigene Wissen an Forschungsfragen zu messen.

Ergänzend widmet sich die Sonderausstellung „Student*in sein in Augsburg“ dem Leben und Wirken der 20.000 Augsburger Studierenden. Mitarbeitende stehen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung, ab und an werden auch Forscherinnen und Forscher vor Ort sein.

Öffnungszeiten und Programm

Ab Dienstag, 15. Juni 2021, ist der Pop-up-Store der Universität Augsburg dienstags bis freitags von 12.00 bis 18.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Im Laden gelten die aktuellen Corona-Vorgaben.

Das umfangreiche digitale Programm zur Mittagspause (Kurzkonzerte, Office-Yoga, Fortbildungen und Gehirnjogging) sowie abendliche Kurzvorträge und Themensamstage stehen nach wie vor digital im Stream zur Verfügung. Gleiches gilt für den virtuellen 360°-Rundgang.
 

Ansprechpartnerin

Projektreferentin Jubiläum
Stabsstelle Kommunikation & Marketing

Suche