Press release 92/22 - 10.11.2022

Vortragsreihe zum Integrationsrecht

Die Law Clinic Augsburg der Universität lädt zu drei Vorträgen ein

Mit drei Vortragsabenden nimmt die Law Clinic Augsburg der Universität Augsburg ihr Engagement im Bereich des Ausländer- und Asylrechts wieder auf. Die Vortragsreihe startet am Mittwoch, 16. November, um 18.00 Uhr mit einem Vortrag zum Thema "Zwischen Bleiberecht und Rückkehroffensive. Praktische Herausforderungen beim Umgang mit Menschen ohne Aufenthaltsrecht".

 

 

#257659

Referenten sind Victoria Rietig von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik und Dr. Axel Kreienbrink vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Die Frage nach dem Umgang mit Menschen ohne Aufenthaltsrecht ist von anhaltender Relevanz. Die schwierige Durchsetzung von Rückführungen versus Möglichkeiten der Integration sind die Pflöcke widerstreitender Positionen in Debatten um dieses Thema. Zwei aktuelle Studien, die im Zentrum des Vortrags stehen werden, beleuchten dieses Spannungsfeld.

Der zweite Vortrag am 14. Dezember 2022 um 18.00 Uhr wird sich mit dem Thema „Lebensrealitäten unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Deutschland: Fluchthintergründe, Lebensvordergründe, Perspektiven für dauerhafte Lösungen" beschäftigen. Referentin ist Daniela Rohleder vom Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

Zum Abschluss der Vortragsreihe stellt Dr. Margret Spohn am 7. Februar 2023 um 18.00 Uhr die Aufgaben des Büros für gesellschaftliche Integration der Stadt Augsburg vor.

Die Veranstaltungen finden im Hörsaal 2001 der Juristischen Fakultät statt. Die Moderation übernimmt Jeanette Züfle, die viele Jahre für den UNHCR gearbeitet hat. Die wissenschaftliche Begleitung der Vortragsreihe liegt bei VorsRiVG Prof. apl. Dr. Andreas Dietz.

Die Law Clinic Augsburg (LCA)

... ist ein Projekt der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg. Die LCA geht zurück auf eine Initiative der Studierenden. Die Rechtsanwaltskammer für den OLG Bezirk München und die Stadt Augsburg unterstützen das Projekt als Kooperationspartner. Auf der Grundlage und im Rahmen des Rechtsdienstleistungsgesetzes bietet die Law Clinic Augsburg studentische Rechtsberatung durch engagierte Studierende – aktuell im Bereich des Flüchtlingsrechts, den damit zusammenhängenden Rechtsgebieten und ab Januar 2019 auch im Mietrecht.

Durch die Law Clinic Augsburg erweitert die Juristische Fakultät der Universität Augsburg ihr Angebot mit einem extracurricularen Lehrprogramm. Neben einer Vielzahl weiterer Maßnahmen sichert der verpflichtende Besuch dieses Lehrprogramms die hohe Qualität des studentischen Arbeitens. – Mehr unter: http://lawclinic.jura.uni-augsburg.de/wordpress/ und http://www.facebook.com/lawclinicaugsburg/

Wissenschaftliche Ansprechperson

Dr. Matthias Kober
Fachdekan für Zentrale Aufgaben und Akademische Angelegenheiten
Juristische Fakultät

Medienkontakt

Michael Hallermayer
Stellvertretender Pressesprecher, Stellv. Leitung
Stabsstelle Kommunikation & Marketing

Suche