Bildung 4.0 für KMU - Projektlogo

 

 

 

Eckdaten

Start:
01.07.2018
Ende:
30.06.2021
Laufzeit:
3 Jahre

 

Überblick

Das Projekt Bildung 4.0 für KMU soll kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) der Leichtbaubranche bei der Gestaltung ihrer Aus-, Fort- und Weiterbildungsprozesse unter den Gesichtspunkten "Industrie 4.0" und "Digitalisierung der Arbeitswelt" begleiten. Innerhalb des Netzwerks soll den KMU der Zugang zu einem breiten Basiswissen zum Thema "Digitales Lernen" ermöglicht und die Bündelung überregionaler Synergien und Kooperationsstrukturen angestoßen werden.

 

Die KMU sollen konkret dabei unterstützt werden, digitale Medien in ihre eigenen Qualifizierungs- und Personalentwicklungsstrategien zu implementieren. Durch ein mobiles Lernstudio kann den KMU die technische Infrastruktur im Unternehmen zur Verfügung gestellt werden und digitale Lehr-Lernlösungen vor Ort mit den Mitarbeitenden erarbeitet werden. Neben bewährten digitalen Lehr-Lernlösungen (wie z. B. Webinare und Videokonferenzen) sollen auch neuartige digitale Lerninfrastrukturen zum Einsatz kommen. Hierzu wird eine Mixed-Reality-Lernumgebung entwickelt. Die Implementierung wird evaluiert und ein Maßnahmenkatalog erarbeitet.

 

 

 

Förderung

Bundesministerium für Bildung und Forschung, Europäischer Sozialfonds für Deutschland, Europäische Union

Partner

Anwenderzentrum Material und Umwelt
Carbon Composites e.V.
Regionales Bildungszentrum Eckert
Materials Resource Management
UniMento

 

Die Leichtbau-Technologie ist durch eine sehr komplexe Wertschöpfungskette bei der Produktion durch innovative und kurzlebige Entwicklungen geprägt. Damit die KMU Schritt halten können und wettbewerbsfähig bleiben, müssen Mitarbeiter/innen aus- und fortgebildet werden. Dies kann nur durch eine organisatorische und technische Systematisierung sowie die sinnvolle Integration von Digitalem Lernen über Mixed Reality in den Arbeitsprozess gelingen.

Dr. Alwin Hoffmann, Projektleiter Bildung 4.0 für KMU

Team

Michael Filipenko
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Institut für Software & Systems Engineering
Akademischer Rat
Institut für Software & Systems Engineering
Institutsdirektor
Institut für Software & Systems Engineering

Institute for Software & Systems Engineering

The Institute for Software & Systems Engineering (ISSE), directed by Prof. Dr. Wolfgang Reif, is a scientific institution within the Faculty of Applied Computer Science of the University of Augsburg. In research, the institute supports both fundamental and application-oriented research in all areas of software and systems engineering. In teaching, the institute facilitates the further development of the faculty's and university's relevant course offerings.

Suche