Sammlung aller Aktuellmeldungen der Juristischen Fakultät

Wird geladen ...
26. Februar 2024

Tagung "Punitive Damages"

Am 8. und 9. März richtet die Juniorprofessur für Privatrecht eine internationale Tagung zu aktuellen Entwicklungen rund um das Rechtsinstitut des Strafschadensersatzes aus. Die Vortragenden kommen sowohl aus Staaten, in denen Strafschadensersatz zugesprochen wird, als auch aus solchen, die selbst keinen Strafschadensersatz kennen, aber mit entsprechenden ausländischen Urteilen konfrontiert sind.
Weiterlesen
Flying Man
23. Februar 2024

Solidaritätsveranstaltung mit Augsburger Gastwissenschaftlerin

Im Februar jährt sich der russische Angriffskrieg in der Ukraine zum zweiten Mal. Die Stadt Augsburg steht weiterhin solidarisch an der Seite der Ukraine. In einer Veranstaltung am Samstag, den 24. Februar ab 18:30 Uhr geben betroffene Menschen Einblicke in das Leben im Krieg. Auch unsere ukrainische Gastwissenschaftlerin Frau Dr. Oksana Holovko-Havrysheva wird ihre persönlichen Erfahrungen teilen und Fragen aus dem Publikum beantworten.
Weiterlesen
Flagge der Ukraine
23. Februar 2024

Deutsch-Japanisches Symposium

Am 23./24.2.2024 veranstaltet die Forschungsstelle für Japanisches Recht in Kooperation mit der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung ein Symposium zum Thema Individualität und Kollektivität in Recht, Kultur und Rechtskultur. Das Symposium untersucht, wie das Verhältnis von Individuum und Kollektiv im Recht Deutschlands und Japans konzeptualisiert wird.

Anmeldungen sind möglich bis zum 12.2.2024.

Weiterlesen
Eine rote Spielfigur steht mehrern weißen Spielfiguren gegenüber.
22. Februar 2024

Stundenpläne Sommersemester 2024 - erste Entwürfe

Am 15. April 2024 wird die Vorlesungszeit des Sommersemesters 2024 starten. Die ersten Entwürfe der Stundenpläne sind nun online. Bitte beachten Sie, dass noch Änderungen möglich sind.
Weiterlesen
aum1001_studenten_vorlesung
12. Februar 2024

Bericht zum Werkstattgespräch mit Prof. Kurishima

Am 7. Februar referierte Prof. Tomoaki Kurishima von der Universität Saitama zum Thema „Vom Feindbild zum Vorbild? - Die Rezeption des Grundgesetzes in Japan“.
Weiterlesen
Kurishima
2. Februar 2024

Bericht zum Werkstattgespräch mit Prof. Dr. Weller

Am 31. Januar 2024 sprach Prof. Dr. Marc-Philippe Weller von der Universität Heidelberg zu dem Thema "Die Klimatransformation des Gesellschaftsrechts". Der Vortrag markierte zugleich den Abschluss der Reihe „Die Klimakrise und das Recht“.
Weiterlesen
Weller
1. Februar 2024

Bericht zum Werkstattgespräch mit BVR Prof. Dr. Radtke

Am 29. Januar 2024 referierte der Richter des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Henning Radtke in der Reihe „Die Klimakrise und das Recht“ zum Thema „Die Rolle des Verfassungsrechts beim Schutz des Klimas“. Radtke fokussierte auf den Klimabeschluss vom 24. März 2021, legte dessen Dogmatik dar und erläuterte das methodische Vorgehen des Ersten Senats.
Weiterlesen
BVR Radkte bei einem Vortrag.
25. Januar 2024

Prof. Wollenschläger ist neues Mitglied des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs

Prof. Dr. Ferdinand Wollenschläger ist neues, stellvertretendes, nichtberufsrichterliches Mitglied des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs. Der Bayerische Verfassungsgerichtshof ist das oberste Gericht für staatsrechtliche Fragen in Bayern. Er ist unter anderem für Verfassungsbeschwerden von Bürgerinnen und Bürgern gegen behördliche und/oder gerichtliche Entscheidungen zuständig, ebenso für Popularklagen gegen gesetzliche Vorschriften oder für die Entscheidung über die Zulassung von Volksbegehren.

Weiterlesen
Prof. Dr. Ferdinand Wollenschläger
22. Januar 2024

Bericht zum Werkstattgespräch mit Prof. Kaspar

Am 17. Januar 2024 referierte Prof. Dr. Johannes Kaspar in der Reihe „Die Klimakrise und das Recht“ zum Thema „Volles Verständnis oder volle Härte – zur strafrechtlichen Sanktionierung von Klima-AktivistInnen“. Sitzblockaden beschäftigen das Strafrecht schon seit mehreren Jahrzehnten. Trotz gefestigter höchstrichterlicher Rechtsprechung und drei Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts, stellen die Sitzblockaden der Letzten Generation das Strafrecht erneut auf die Probe.
Weiterlesen
Prof. Kaspar beim Werkstattgespräch am 17.01.2024, Zuhörer sind im Vordergrund.
20. Dezember 2023

Exkursion zum Bundesfinanzhof

Sind die Verluste einer Mitarbeitercafeteria eines gemeinnützigen Krankenhauses anzuerkennen? Sind die Gewinne eines Krankenhauses aus der Überlassung von Personal- und Sachmitteln an Chefärzte dem steuerlich begünstigten Zweckbetrieb zuzuordnen? Um diese Fragen drehten sich die beiden mündlichen Verhandlungen, denen Professor Zugmaier mit den Studierenden des Schwerpunkts Steuerrecht am 14.12.2023 im Rahmen einer Exkursion zum Bundesfinanzhof in München beiwohnte.
Weiterlesen
Professor Zugmaier mit einer Gruppe Studierender vor dem Bundesfinanzhof
12. Dezember 2023

Bericht zum Werkstattgespräch mit Prof. Bugajski

Am 6.12.2023 sprach Prof. Dr. Błażej Bugajski, Assistant Professor am Lehrstuhl für Zivil-, Wirtschafts- und Privatinternationales Recht an der Wirtschaftsuniversität Krakau, zum Thema "Die Privatautonomie der Ehegatten am Beispiel des Scheidungsrechts".
Weiterlesen
Bugajski
8. Dezember 2023

Legal Masterclass 2024

Bewerben Sie sich jetzt!

 

Im März 2024 findet an der Juristischen Fakultät unter der organisatorischen Leitung von Prof. Kubiciel und Prof. Wolff zum zweiten Mal eine Legal Masterclass statt. Die Legal Masterclass bringt eine renommierte Persönlichkeit aus der Rechtswissenschaft mit einer Gruppe von 15 ausgewählten Nachwuchswissenschaftler:innen und besonders interessierten Studierenden ins Gespräch. In diesem Jahr ist das Thema "Strafe, Kriminalisierung und Alternativen" und als "Meister" konnte Prof. Dr. Thomas Weigend gewonnen werden.

Weiterlesen
Prof. Dr. Thomas Weigend

Suche