Schlüsselqualifikationen: Mediation (digital)

Ablaufplan zur Veranstaltung Mediation (digital)

Die Veranstaltung „Mediation“ wird auf vier Säulen basieren:

1. Säule: Skript: Ab 10. Januar 2022 (d.h. nach Ablauf einer Anmeldephase, die zwischen dem 13. Dezember und dem 23. Dezember 2021 liegt) wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über Digicampus ein Skript zur Veranstaltung „Mediation“ zur Verfügung stehen.
2. Säule: Mehrere Tutorials: Ab 10. Januar 2022 folgen für insgesamt vier Wochen jeweils zu Wochenbeginn mehrere Tutorials, in denen das Skript schrittweise vertieft wird.
3. Säule: Quiz zur Teilnahmebestätigung: In der Woche ab 7. Februar, d.h. zu Beginn unserer Prüfungsphase, absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Quiz. Dessen Bestehen ist gleichzeitig Teilnahmebestätigung.
4. Praxis im kommenden Semester: Falls im kommenden Wintersemester wieder Präsenzveranstaltungen für kleinere Gruppen möglich sein sollten, haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit zur praktischen Umsetzung in Kleingruppen.

Organisatorisches:
Der Zeitraum für die Anmeldung bei Digicampus: 13. Dezember bis 23. Dezember 2021. Die Verteilung erfolgt am 23. Dezember 2021 um 23.00 Uhr.
Die Möglichkeit zur Teilnahme haben Studierende ab dem vierten Fachsemester.
Die Teilnehmerzahl ist auf 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.
Die Veranstaltung wird auch im kommenden Sommersemester wieder angeboten.
Der Nachweis über den Besuch einer Veranstaltung zum Erwerb sog. „Schlüsselqualifikationen“ ist keine Voraussetzung für die Teilnahme am staatlichen Prüfungsteil der Ersten Juristischen Prüfung. Der Nachweis muss vielmehr bis zur mündlichen Universitätsabschlussprüfung erfolgen.
Dozentin: Frau RAin Dr. Susanne Kobor

Suche