Ob man sich an einer Fakultät wohl fühlt, wird nicht zuletzt auch immer vom Engagement der Studentinnen und Studenten mit abhängig sein.

Studierendenrat der Juristischen Fakultät

Studierendenrat

Eine Möglichkeit, über das bloße Studieren hinaus das akademische Leben mitzugestalten, bietet der Studierendenrat. Der Studierendenrat entsendet zwei seiner gewählten Mitglieder in den Fakultätsrat, das zentrale Entscheidungsgremium der Fakultät, um hier hochschulpolitische Entwicklungen, die die Studierenden betreffen, zu beeinflussen.

Mitmachen!

Der Studierendenrat besteht aus acht Studierenden, die jeweils im Sommersemester auf ein Jahr gewählt werden. Unabhängig davon werden aber alle, die Lust verspüren, ihre organisatorischen, journalistischen, politischen, rhetorischen oder sonstigen Fähigkeiten ungestört austoben zu können, immer gerne im Kreis der Engagierten aufgenommen.

Gestalten!

Der Studierendenrat bietet den Studierenden vor allem praktische Unterstützung im Unialltag. Das StuRa-Büro ist nicht nur Anlaufpunkt für diejenigen, die problembeladen nach Hilfe suchen; es ist vorallem kommunikatives Zentrum im Herzen der Fakultät. Dort geht es um die Organisation des Juraballes, Informationsveranstaltungen für Studierende und die Gestaltung des Studentenlebens.

Law Clinic Augsburg

Die Law Clinic Augsburg ist ein von Studierenden zu Beginn des Jahres 2015 auf die Beine gestelltes Projekt. Auf der Grundlage und im Rahmen des Rechtsdienstleistungsgesetzes bietet die Law Clinic Augsburg kostenlose studentische Rechtsberatung durch engagierte Studierende – aktuell im Bereich des Migrationsrechts und den damit zusammenhängenden Rechtsgebieten und seit Januar 2019 auch im Bereich Mietrecht – an.

Suche