Im Sommersemester 2020 veranstaltet Frau Odinzow ein propädeutisches Seminar im Bürgerlichen Recht zum Thema "Aktuelle Rechtsprechung und Dauerbrenner im Zivilrecht".

 

Das propädeutische Seminar behandelt klassische Fragestellungen des Zivilrechts unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung. Diese „Dauerbrenner“ begegnen im Studium der juristischen Ausbildung, sind aber auch im Referendariat noch von Bedeutung. Sie können mit Fragestellungen aus der aktuellen Rechtsprechung, welche häufig in den Medien präsent sind, verknüpft werden. Eine nähere Betrachtung bietet sich aufgrund der Relevanz für die juristische Laufbahn an.

 

Die Teilnahme ist nicht auf ein bestimmtes Fachsemester beschränkt. Die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 10 Teilnehmer begrenzt. Das propädeutische Seminar richtet sich an alle Studierenden des Studiengangs Rechtswissenschaften und ermöglicht gemäß § 35 der Studien- und Prüfungsordnung die Teilnahme an einem Hauptseminar.

 

Die Vorbesprechung und die anschließende Themenvergabe finden am Donnerstag, den 27. Februar 2020, um 10.30 Uhr, in Raum 1012 (Juristische Fakultät, Gebäude H) statt.

 

Ihre Anmeldung zur Vorbesprechung sowie Ihre Präferenz zu einem Thema aus der angegebenen Liste (mit Alternativthemen) und ein kurzes Motivationsschreiben senden Sie bitte bis spätestens Dienstag, den 25. Februar 2020, um 12.00 Uhr, an: xenia.odinzow@jura.uni-augsburg.de.

 

Die Präsentationen finden voraussichtlich Anfang Juli 2020 statt.

 

Eine Terminübersicht finden Sie hier.

 

 

Detail Informationen

Terminübersicht

 

bis 25.2.2020 um 12 Uhr E-Mail mit Motivationsschreiben
27.2.2020 Vorbesprechung und Themenvergabe
28.2.2020 (0.00) bis 12.3.2020 (24.00) Bedenkzeit

28.2.2020 bis 5.6.2020

Bearbeitungsfrist
5.6.2020 um 11 Uhr Späteste Abgabemöglichkeit
   

Seminarort

 

Die Vorträge finden vorrausichtlich Anfang Juli an der Universität Augsburg statt.

Suche