Prof. i.R. Dr. Christoph Vedder

Professor i.R. für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht sowie Sportrecht
Juristische Fakultät
Telefon: +49 821 598-4661
E-Mail: cristoph.vedder@jura.uni-augsburg.de
Raum: 2301 (H)
Adresse: Universitätsstraße 24, 86159 Augsburg

Kurzbiographie

  • Studium der Rechtswissenschaft und Geschichte in Göttingen, Genf und Nizza
  • Referendarausbildung im OLG Bezirk Celle
  • Assistent am Institut für Völkerrecht der Universität Göttingen und am Institut für Internationales Recht der Universität München
  • 1978 Promotion (Universität Göttingen) mit der Arbeit
  • "Die auswärtige Gewalt des Europa der Neun"
  • Persönlicher Referent des Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft
  • Abteilungsleiter im Organisationskomitee für den 11. Olympischen Kongreß und wissenschaftlicher Berater des Präsidenten des NOK
  • Akademischer Rat am Institut für Internationales Recht der Universität München (Prof. Simma); dort 1989 Habilitation mit der Schrift: "Staatsverträge als Instrument der Rechtsetzung im Bundesstaat" (Gutachter Proff. Simma und Lerche)
  • Lehrstuhlvertretungen in Frankfurt am Main, Hamburg, Augsburg, Bielefeld
  • Rufe an die Universitäten Graz, Greifswald, Bielefeld, Leiden, Frankfurt (Oder), Augsburg, Hannover
  • 1991/92 Lehrstuhlvertretung und Aufbau der wiedergegründeten Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Greifswald
  • 1992-1996 Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der Universität Bielefeld
  • seit 1996 Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der Universität Augsburg
  • 1999 - 2001 Dekan der Juristischen Fakultät, Universität Augsburg
  • Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Vereinigungen und des Water Ressources Committee der ILA und des Wissenschaftlichen Beirats des Instituts für Föderalismusforschung der Universität Hannover
  • 1991/92 Gastprofessor an der Universität Graz
  • Mitglied der Fakultät des LL.M. Programme in European Law der Universität Leiden
  • Präsident des Arbitration Panel des Internationalen Leichtathletikverbandes
  • Mitglied des CAS und verschiedener anderer sportrechtlicher Gremien
  • Forschungsaufenthalte an
    • der University of New Mexico, Albuquerque
    • der University of Michigan, Ann Arbor
    • der Southwestern University School of Law in Los Angeles

Ausgewählte Publikationen

  • The IAAF Arbitration Panel
  • Olympische Charta 2012 - Handbuch
  • Europäisches Unionsrecht (erschienen beim Nomos Verlag)
  • Kommentar zum Europäischen Verfassungsvertrag (erschienen beim Nomos Verlag)
  • Europarecht in Fällen (4. Auflage, erschienen beim Nomos Verlag)
  • Veröffentlichungen auf den Gebieten
    • des Europäischen Unions- und Gemeinschaftsrechts
      (insbesondere zu Außenbeziehungen, Erweiterung, Vertragsänderung, Rechtsfähigkeit (z. T. in Grabitz/Hilf, Das Recht der Europäischen Union))
    • des Völkerrechts
    • des deutschen Staats- und Verwaltungsrechts
      (insbesondere zu Fragen des Föderalismus)
    • des internationalen Sportrechts und
    • zu den Einwirkungen des Europa- und Völkerrechts auf das deutsche Recht.

Suche