Theoretische Physik III

Die Forschung am Lehrstuhl Theoretische Physik III widmet sich der Theorie der Kondensierten Materie. Im Fokus stehen wechselwirkende Elektronensysteme, die die Grundlage für die vielfältigen Erscheinungsformen des Magnetismus, der Supraleitung und der spektralen Eigenschaften korrelierter Metalle und Isolatoren bilden. Die Arbeitsgebiete am Lehrstuhl umfassen die Berechnung der elektronischen Strukturen in Festkörpern und deren topologische Eigenschaften, die Theorie der Hochtemperatursupraleitung und die Nichtgleichgewichtsdynamik in Modellsystemen. Angewendet werden analytische Methoden der Vielteilchenphysik sowie computergestützte Verfahren. Die Forschung ist grundlagenorientiert und zielt sowohl auf spezifische Modellentwicklungen als auch materialspezifische Analysen.

 

 

Gastprofessur für Prof. Dr. Karen Hallberg

Mit Beginn des Oktobers 2021 ist Prof. Dr. Karen Hallberg vom Centro Atomico Bariloche in Argentinien für drei Monate Gastprofessorin am Institut für Physik. Sie wurde im Rahmen der Frauenförderung 2020/2021 des Innovationsfonds durch die Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät für eine Gastprofessur für herausragende Wissenschaftlerinnen nominiert. Während ihrer Gastprofessur wird Prof. Hallberg eine Spezialvorlesung zum Thema "Numerical Methods Based on Quantum Information to Study Correlated Electron Systems" halten, die sich an Studierende des Studiengangs Physik-Master wendet.

Prof. Hallberg ist theoretische Physikerin und eine Expertin auf dem Gebiet der numerischen Simulation korrelierter Elektronensysteme. Sie ist Professorin am Balseiro-Institut in Bariloche in der argentinischen Region Patagonien. Am Lehrstuhl für Theoretische Physik III im Zentrum für Elektronische Korrelationen und Magnetismus wird Prof. Hallberg insbesondere das Anregungsspektrum von Multiorbital-Modellen wechselwirkender Elektronensysteme erforschen.

 

 

Tobias Stauber (U Augsburg & ICMM, Madrid): Symmetry breaking in twisted bi- and trilayer graphene

Tuesday, February 1, 2022, 16:15
Seminar zur Theorie der kondensierten Materie

Note starting time at 16:15.

 

 

 

 

Allgemeine Kontaktinformationen:

Anschrift: Universitätsstraße 1 (Physik Süd), 86159 Augsburg
Telefon: +49-(0)-821-598-3701 (Sekretariat)

Fax: +49-(0)-821-598-3725

E-Mail: angelika.abendroth@physik.uni-augsburg.de

Gebäude/Raum: 410 (S)

© Universität Augsburg

Suche