Dr. Georg Alkofer

Lehrbeauftragter für Gitarre
Leopold-Mozart-Zentrum
Telefon: +49 821 598-6122
E-Mail:
Adresse: Grottenau 1 , 86150 Augsburg

© Profilfoto von Lena Semmelroggen

 

Pressestimmen zum aktuellen Album:

"...Präzision, stilistische Gelenkigkeit und tiefenentspanntes Zusammenspiel in perfekter Fusion! ...Freude!" | Neue Musikzeitung

"...Alkofer besticht durch melodiöses Spiel, erstklassige Technik, vorzügliche Improvisationen, geschmackvolle Sounds und seine interessanten Kompositionen." | Fachmagazin „Grand Guitars“

"Bandleader Alkofer ist ein Soundtüftler...hier wird niemand kopiert, hier lässt sich ein Musiker inspirieren, geht aber seinen eigenen Weg...feine Gitarrenlinien...klangverliebt flächige Saitenlandschaften, zart-verschrobene Sologeflechte, all das zeichnet Alkofers Stil aus...die eigentlichen Stars der Aufnahme sind aber seine vielfältigen und abwechslungsreichen Kompositionen...alles scheint natürlich zu passieren, ist aber gleichzeitig perfekt und nuancenreich konzipiert..." | Bayerischer Rundfunk

"...Zeugnis einer reifen authentischen Klangsprache" | RONDO, das Klassik- und Jazzmagazin

Lebenslauf

Promotion 2021: Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

Dissertationsprojekt im Fach Musikwissenschaft

Thema: „The Syntax of Sound – Studien zur Musik Pat Methenys (1974 – 1994)“

2001-2004: Hochschule für Musik und Theater München                    

Künstlerisches Lehramt an Gymnasien (Doppelfach Musik), 

erstes und zweites Staatsexamen (mit Auszeichnung)

1999-2001: Ludwig-Maximilians-Universität München   

Musikpädagogik, Musikwissenschaft, Literaturwissenschaft                         

Abschluss: Zwischenprüfung

1999: Musikhochschule Würzburg

Pädagogisches Diplom „Musiklehrer Jazz“ im Hauptfach Jazz-Gitarre

1995-1999: Richard-Strauss-Konservatorium München

Musiklehrer Staatsprüfung „Jazz-Gitarre“ bei Prof. Peter O‘Mara (mit Auszeichnung)

Zusatzfach-Prüfung „Klassische Gitarre“

1992-1995: Universität Regensburg

Germanistik, Geschichte, Musik, Italienisch

 

Unterrichtstätigkeiten:

seit 2004 bis dato: Studiendirektor für Musik

Sonderfunktion „Popularmusik“ des bayerischen Kultusministeriums (Konzeption von Fortbildungen, Kursen und Kooperationsprojekten für Musiklehrkräfte in ganz Bayern)

2002–2004: Dozent für Jazz/Rock/Pop-Gitarre an der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Schwaben

1999– 2002: Lehrer für Gitarre, Bass und Band an der städt. Musikschule Mainburg

 

Mitgliedschaften:

  • Mitglied der GEMA
  • Mitglied der GVL
  • Mitglied der VG Wort
  • Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Pop des bayerischen Kultusministeriums
  • Mitglied des Arbeitskreises "Aktionstag Musik in Bayern" am Institut für Schul- und Bildungsqualität

Lehrveranstaltungen

Derzeit arbeiten wir noch an den Lehrveranstaltungen im Universitätssystem . Wir bitten um Verständnis.

 

(Angewandte Filter: Semester: aktuelles | Dozenten: Georg Alkofer | Vorlesungsarten: alle)
Name Dozent Semester Typ
Keine Vorlesungen vorhanden.

Weitere künstlerische und pädagogische Tätigkeiten

Rege Zusammenarbeit (live und Studio) mit nationalen und internationalen Künstlern unterschiedlichster Stile von Jazz bis Pop/Rock, beispielsweise unter anderem mit:

Peter Herbolzheimer, Jeff Beck, Nah Youn Sun, Joss Stone, Brittany Washington (Beyoncé), Christian Lohr (Gianna Nannini, Sting, Jeff Beck...), Paulo Cardoso, SEAL, bayerische Philharmonie, Christian Bruhn, Reinhold Hofmann (Haindling), Prof. José Cortijo, Mario Gonzi (Vienna Art Orchestra), Orange Blue, Hugo Strasser, Mic Doné (the Voice of Germany), Christina Bach, Harald Rüschenbaum (LJJB), Pete Wrba, Volker Hinkel (Fool‘s Garden), André Carol Orchestra.

Das musikalisches Schaffen ist inzwischen auf mehr als 40 CDs renommierter Labels, z.B. Sony Music oder Universal, dokumentiert.

Konzerte auf zahlreichen renommierten nationalen und internationalen Festivals, wie z.B. Jazzfest Leipzig, Jazz an der Donau, Jazzfestival Seoul u.a. im Vorprogramm von Herbie Hancock, Ray Brown, Paco de Lucia, Abdullah Ibrahim, Cool & the Gang.                                                             

Musik für Kino und Fernsehen (ARD, ZDF, Pro 7, Sat1, KIKA) u.a.: „Jerry Cotton“, „Fußball ist unser Leben“, „Blondes Gift“, Tigerentenclub.                                                           

Das aktuelle eigene Album "Georg Alkofer Zensitivity" (Nasswetter Music) feat. Christian Elsässer (Jazz-Echo-Preisträger Klavier) und Bastian Jütte (Jazz-Echo-Preisträger Drums) erhielt durchgehend sehr positive Resonanz in der Fachwelt. Die Gestaltung des Cover-Artworks übernahm der legendäre Beatles-Graphiker und Bassist Klaus Voormann (u.a. John Lennon, George Harrison). Er erhielt bereits 1966 einen Grammy für das Cover des Beatles Albums „Revolver“.

 

Suche