Die Wissenschaft ist eine Suche nach Verständnis.
Jocelyn Bell Burnell

Inhaltlich beschäftigen wir uns mit einem breiten Spektrum fachlicher Themengebiete:

 

  • Immaterielle Vermögenswerte
  • Nachhaltige Unternehmenssteuerung & Corporate Governance
  • Behavioral Reserach in Accounting
  • Corporate Social Responsibility
  • Unternehmensbewertung

Methodisch verfolgen wir einen empirischen Ansatz. Hierbei kommen überwiegend quantitative Methoden zum Einsatz. Dabei nutzen wir insbesondere Kapitalmarktdaten, Daten aus Geschäftsberichten sowie im Rahmen von Experimenten gewonnene Daten. 

 

 

 

unsplash.com

 

Immaterielle Vermögenswerte

In unserer heutigen, zunehmend wissensbasierten Ökonomie verliert materielles Vermögen an Bedeutung. Immaterielle Werttreiber wie Markennamen und Reputationen, Kundenbeziehungen, Know-How von Mitarbeitern und die Innovationsfähigkeit von Unternehmen rücken dagegen in den Fokus. In der Praxis werden immaterielle Werttreiber allerdings oft weder umfänglich in der Bilanz erfasst, noch werden ihre Werte im Rahmen der Unternehmens- berichterstattung offengelegt. Dies führt dazu, dass der Marktwert von Unternehmen oft nur teilweise anhand von Rechnungslegungsinformationen erklärt werden kann. In diesem Kontext beschäftigen wir uns unter anderem mit der bilanziellen Abbildung von Forschung-und Entwicklungsaktivitäten (R&D Capitalization). Während Forschungskosten nicht aktivierungsfähig sind, gestatten bzw. fordern diverse Rechnungslegungsstandards die Aktivierung von Entwicklungskosten. Doch welche Auswirkungen hat eine solche Aktivierung am Kapitalmarkt. Zudem beschäftigen wir uns auch mit der Frage, wie Unternehmen Bilanzierungsalterativen wahrnehmen und inwiefern Investoren eine direkte Aufwandserfassung bevorzugen(Conservatism in Accounting). Darüber hinaus werden in Form einer erweiterten Berichterstattungumfangreiche Angaben zu immateriellen Werten gemacht. Im Forschungsfeld Intellectual Capital beschäftigen wir uns mit der Frage, wie der Kapitalmarkt auf freiwillige Angaben zu immateriellen Wertenreagiert. Im Rahmen des Integrated Reporting werden die Zusammenhänge dieser Werttreiber untereinanderin ihrer Verbindung betrachtet. Zudem spielen immaterielle Werte vor allem im Falle von Unternehmenszusammenschlüssen eine große Rolle. Hier müssen auch immaterielle Werte, welche ansonsten einem Ansatzverbot unterliegen, erstmalig angesetztwerden. Eine verbleibende Lücke zwischen Kaufpreis und Buchwert wird außerdem als Goodwill aktiviert. Dieser bildet im Kern Synergien, den Going-Concern-Gedanken eines Unternehmens sowie sämtliche nicht separierbare Vermögenswerte ab. Die Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen eröffnet damit ein interessantes Setting, um die Auswirkung der Bilanzierung von diversen immateriellen Werten zu erforschen.

 

 

Ansprechpartner/innen: Prof. Dr. Wolfgang Schultze, Dr. Christina Manthei-Geh, Christine Reitmaier, Julia Wilhelm, Nadine Zbiegly                                                                                                                                                                                                                                                                        

Auswahl diesbezüglicher Publikationen:

 

Tami Dinh, Wolfgang Schultze, Thomas List und Nadine Zbiegly
R&D disclosures and capitalization under IAS 38 - evidence on the interplay between national institutional regulations and IFRS adoption
Journal of International Accounting Research, (im Druck)
 

Tami Dinh, Karla Kopf und Wolfgang Schultze 
Wohin gehören Forschungs- und Entwicklungskosten? 
Controlling & Management Review 61, 32-35 (2017) 

 

Christine Reitmaier und Wolfgang Schultze
Enhanced business reporting: value relevance and determinants of valuation-related disclosures
Journal of Intellectual Capital 18, 832-867 (2017)

 

Tami Dinh, Helen Kang und Wolfgang Schultze
Capitalizing research & development: signaling or earnings management?
European Accounting Review 25, 373-401 (2016)

 

Wolfgang Schultze und Andreas Weiler

Goodwill Accounting and Performance Measurement

Managerial Finance, Vol. 36, No. 9, 768-784 (2010)

 

Working Paper und laufende Forschungsprojekte:

 

Bettina Schabert, Wolfgang Schultze, Julia Wilhelm und Anne Wyatt
Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen und Informationsasymmetrien am Kapitalmarkt – Eine empirische Analyse von Kaufpreisallokationen nach IFRS 3.
 

Christina Manthei-Geh und Wolfgang Schultze
Verhaltensökonomische Präferenz für vorsichtige Rechnungslegung

 

Christine Reitmaier und Wolfgang Schultze
Integrated Reporting und Intellectual Capital

 

Tami Dinh, Wolfgang Schultze, Anne Wyatt, Thorsten Sellhorn und Nadine Zbiegly
Welche Implikationen hat konservatives Rechnungslegungsverhalten im Kontext von F&E auf die Qualität von Rechnungslegungsinformationen?

 

Wolfgang Schultze and Julia Wilhelm
Ökonomische Konsequenzen der Berichterstattung zu Unternehmenszusammenschlüssen – Ist die Berichterstattung nach IFRS 3 informativ?

Nachhaltige Unternehmenssteuerung & Corporate Governance

Das Umfeld moderner Unternehmen umfasst viele Stakeholder. Angefangen bei Investoren über Lieferanten, Mitarbeitern und Kunden bis hin zu Nachbarn des Betriebsgeländes und vielen Weiteren. Unternehmen müssen daher die Belange vieler verschiedener Personengruppen in ihr Handeln einbeziehen. Ihre Ziele umfassen somit neben dem finanziellen Erfolg auch das soziale Wohl sowie die Umwelt. Diese drei Bereiche werden auch als Triple Bottom Line bezeichnet. Um all diese Ziele möglichst effizient zu erreichen sind verschiedene Mechanismen der Unternehmenssteuerung erforderlich. Hierzu gehören bspw. Steuerungsinstrumente, die eine Langfristorientierung des Managements zum Ziel haben und andere Corporate Governance Mechanismen. Unternehmen Veröffentlichen auch Informationen über ihre Corporate Governance Systeme, was als Signal für die Implementierung einer verantwortungsvollen Unternehmensführung verstanden werden kann. Im Rahmen der Forschungsarbeiten wird untersucht, inwieweit solche Informationen Hintergrund einer tatsächlichen verbesserten Unternehmensstruktur sind und welche Einflüsse diese Informationen auf Unternehmensparameter wie den Marktwert oder die Kapitalkosten haben. Welche Motive gibt es beispielsweise für Bilanzbetrug? Inwieweit hängen diese von der Eigentümerstruktur im Unternehmen ab? Wie effektiv sind Maßnahmen zur Bekämpfung von Bilanzbetrug? Welche kurz- und langfristigen Auswirkungen haben aufgedeckte Betrugsfälle für Unternehmen?

 

 

 

unsplash.com

 

 

 

Ansprechpartner/innen: Prof. Dr. Wolfgang Schultze, Maria Assel, Josipa Bagaric, Maximilian Ludwig, Felix Meitinger, Christian Reiser                         

 

Auswahl diesbezüglicher Publikationen:

 

Wolfgang Schultze, Thomas List, Bettina Schabert und Tami Dinh
Economic consequences of implementing and communicating value based management systems 
Journal of Business Finance & Accounting 45, 511-543 (2018) 

 

Iris Bergmann, Wolfgang Schultze und Andreas Weiler 
Langfristorientierung der Unternehmensführung und bonusbankorientierte Entlohnungssysteme 
Controlling 24, 554-560 (2012) 

 

Wolfgang Schultze und Andreas Weiler 
Goodwill accounting and performance measurement 
Managerial Finance 36, 768-784 (2010) 

 

Working Paper und laufende Projekte:

 

Maria Assel, Mandy M. Cheng, Wolfgang Schultze und Andreas Weiler
Erreichen Vergütungssysteme auf Grundlage einer Bonusbank eine Langfristorientierung von Managern?

 

Josipa Bagaric, Tobias Oswald und Wolfgang Schultze

Bilanzbetrug und Eigentümerstruktur

 

Michael Krapp, Wolfgang Schultze und Andreas Weiler

Managerial Performance Evaluation and Organizational Form

 

Christian Reiser und Wolfgang Schultze

Der Einfluss von Corporate Governance Informationen auf den Unternehmenserfolg


 

 

 

pixabay.com

 

Behavioral Research in Accounting

Traditionell baut die Forschung im Bereich des internen und externen Rechnungswesens auf den Annahmen des Homo oeconomicus auf. Die Annahmen vollständig rationalen Entscheidens und Handelns sind jedoch insofern problematisch, als menschliches Verhalten systematischen kognitiven Verzerrungen unterliegt, die selbst funktionierende Marktmechanismen nur bedingt ausgleichen können. Forschung im Bereich des Behavioral Accounting berücksichtigt diese Faktoren und untersucht das Zusammenspiel von menschlichem Verhalten und Rechnungslegungssystemen. Ziel der verhaltensorientierten Forschung in der Rechnungs- legung ist es, begrenzte Rationalität von sowohl Erstellern als auch Nutzern von Rechnungslegungs- informationen zu berücksichtigen, um beispielsweise Gestaltungsempfehlungen für Rechnungslegungs- systeme geben zu können. Ein besonderer Fokus der Lehrstuhlforschung liegt auf der Frage der Informationsverarbeitung. Führen begrenzte kognitive Ressourcen und systematische Verzerrungen dazu, dass Investoren bestimmte Rechnungslegungssysteme bevorzugen? Kommt es in der Folge zu unterschiedlichem Verhalten von Investoren? Der Weiteren besteht ein Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls in der Betrachtung der Anreizwirkung langfristorientierter Vergütungssysteme. Wie kann die Managementvergütung zu einer stärkeren Langfristorientierung der Entscheidungsträger im Unternehmen beitragen? Sind leistungsbasierte Bonuszahlungen für das Problem opportunistischer Manager ein adäquater Lösungsansatz?

 

 

Ansprechpartner/innen: Prof. Dr. Wolfgang Schultze, Maria Assel, Josipa Bagaric Dr. Christina Manthei-Geh      

 

Auswahl diesbezüglicher Publikationen:

 

Mandy M. Cheng, Tami Dinh, Wolfgang Schultze and Maria Assel
The Effect of Bonus Deferral on Managers' Investment Decisions
Behavioral Research in Accounting 31 (2), 31-49 (2019)

 

Working Paper und laufende Projekte:

 

Maria Assel, Mandy M. Cheng, Tami Dinh und Wolfgang Schultze
Welche Anreizwirkung entsteht unter zeitverzögerten Bonusauszahlungen und Bonusrückforderungsklauseln?
 

Maria Assel, Mandy M. Cheng, Tami Dinh und Wolfgang Schultze
Wie beeinflussen zeitverzögerte Bonusauszahlungen und Bonusrückforderungsklauseln die Risikobereitschaft von Managern in Investitionsentscheidungen?

Corporate Social Responsibility

Unternehmerische Verantwortung rückt immer mehr auch in das allgemeine gesellschaftliche Interesse unserer Zeit. Initiativen zur Eindämmung der Umweltkrise beispielsweise findet man in allen Ebenen der Gesellschaft – angefangen von Fridays for Future bis hin zum politisch koordinierten Atomausstieg. Gleichzeitig sind es soziale Themen, die Unternehmen vor Herausforderungen stellen – angefangen von der Gleichberechtigung von Frauen und Männern bis hin zu Korruptionsvorwürfen. Wie bringen Unternehmen das Spannungsfeld Ökologie, Soziales und Ökonomie (sogenannte Tripple Bottom Line of Sustainability) in Einklang? Wie verantwortungsvoll verhalten sich Unternehmen tatsächlich? Welche Informationen veröffentlichen Unternehmen zu diesen Themen? Steht die freiwillige Nachhaltigkeitsberichterstattung im Zusammenhang mit nachfolgendem (Fehl-)Verhalten? Wie veränderte sich das Setting, seitdem ab 2017 große europäische Unternehmen von öffentlichem Interesse zur Nachhaltigkeitsberichterstattung verpflichtet sind? Da finanzieller Erfolg aber überlebenswichtig ist, stellt sich für viele Unternehmen die Frage, unter welchen Voraussetzungen sich oftmals kostspielige Investitionen in den Umweltschutz auch tatsächlich lohnen. Ist Umweltschutz nur ein unumgängliches Übel, um diverse Stakeholder zufriedenzustellen, oder ergibt sich hieraus vielleicht sogar ein Wettbewerbsvorteil oder ein finanzieller Vorteil? In welchen Dimensionen ist zu denken, um Kosten-Nutzen-Abwägungen zu treffen? Wie kann das allgemeine Qualitätsmanagement hierzu beitragen? Gleichzeitig stellt sich die Frage, warum Unternehmen aber trotz des gesellschaftlichen Drucks teilweise nicht verantwortungsvoll handeln. Welche Mechanismen können hier Einfluss nehmen?

 

 

unsplash.com

 

 

 

Ansprechpartner/innen: Prof. Dr. Wolfgang Schultze, Josipa Bagaric, Felix Meitinger, Christine Reitmaier

 

Auswahl diesbezüglicher Publikationen:

 

Wolfgang Schultze und Ramona Trommer 
The concept of environmental performance and its measurement in empirical studies 
Journal of Management Control 22, 375-412 (2012) 

 

Adolf Gerhard Coenenberg, Wolfgang Schultze und Michael Wahl 
Unternehmensbewertung, nicht-finanzielle Ziele und Corporate Social Responsibility 
in: Unternehmensbewertung: theoretische Grundlagen - praktische Anwendung ; Festschrift zum 70. Geburtstag von Gerwald Mandl, hrsg. von Heinz Königsmaier und Klaus Rabel, 107-141 (Linde Verlag: Wien, 2010) 

 

Working Paper und laufende Projekte:

 

Josipa Bagaric, Tobias Oswald und Wolfgang Schultze

Bilanzbetrug und Eigentümerstruktur

 

Julia Hagelschuer, Christine Reitmaier und Wolfgang Schultze
Unternehmerische Verantwortung – Berichterstattung versus Verhalten

 

Felix Meitinger und Wolfgang Schultze

Der Einfluss von CSR Berichterstattung auf die Unternehmensbewertung am Kapitalmarkt

 

Ramona Paul, Christine Reitmaier und Wolfgang Schultze
Machen sich Umweltinvestitionen bezahlt?


 

 

 

pixabay.com

 

Unternehmensbewertung

Zur Kaufpreisfindung bei Unternehmenstransaktionen ist für die beteiligten Parteien eine Unternehmens- bewertung unerlässlich. Die Anzahl solcher Transaktionen steigt immer weiter. Über Ländergrenzen hinweg schließen sich Unternehmen zusammen und halten verflochtene Beteiligungen aneinander, die sie auch im Rahmen ihrer Berichterstattung entsprechend bewerten müssen. Auch für die Ermittlung von Ausgleichs- zahlungen oder die Schlichtung von Erbauseinandersetzungen sind Unternehmensbewertungen unerlässlich. Zahlreiche weitere Anlässe und Zwecke machen die Unternehmensbewertung zu einem vielfältigen Fachgebiet. In unseren Forschungsprojekten betrachten wir insbesondere die Spezifika der Unternehmens- bewertung im multinationalen Kontext. Die Bewertung eines Unternehmens ist per se mit zahlreichen Herausforderungen verknüpft. Doch wie erfolgt sie im internationalen Kontext, wo zusätzlich unterschiedliche Währungen eine Rolle spielen? Welche Verfahren zur Wechselkursprognose sind für die Unternehmens- bewertung sachgerecht und wie stehen diese im Verhältnis zu anderen bewertungsrelevanten Elementen, beispielsweise den Kapitalkosten? Angenommen ein Konzern gliedert ein Tochterunternehmen aus, indem es dieses im Ausland an die Börse bringt. Welcher Ausgabekurs ist anzusetzen? Neben der Frage nach dem aktuellen Wert des Tochterunternehmens muss insbesondere geklärt werden, wie der Wert in die ausländische Währung zu transformieren ist. Welcher Wechselkurs ist hierfür anzusetzen? Erfolgt die Berücksichtigung von Wechselkursrisiken in den Cashflows oder in den Kapitalkosten oder gar in beiden?

 

 

Ansprechpartner/innen: Prof. Dr. Wolfgang Schultze, Christine Reitmaier

 

Auswahl diesbezüglicher Publikationen:

 

Alexander Frey und Wolfgang Schultze
Unternehmensbewertung im internationalen Kontext
in: Unternehmensbewertung: Festschrift zum 85. Geburtstag von Bernhard Großfeld, hrsg. von W. A. Tönnes, 131-151 (C.F. Müller: Heidelberg, 2019)

 

Wolfgang Schultze und Rainer Schultheiß
Wechselkurse in der Unternehmensbewertung: Wechselkursprognose der Banken - Ergebnisse einer Bankenbefragung
Die Wirtschaftsprüfung 71, 155-161 (2018)

 

Wolfgang Schultze und Hans Fischer
Zur Werterelevanz des Ausschüttungsverhaltens im Rahmen der objektivierten Unternehmensbewertung
Die Wirtschaftsprüfung 68, 332-341 (2015)

 

Carmen Bachmann und Wolfgang Schultze

Der Einfluss der Besteuerung auf die Bewertung ausländischer Kapitalgesellschaften

Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB) 2007, 479-510

 

Working Paper und laufende Projekte:

 

Alexander Frey und Wolfgang Schultze
Ermittlung der Kapitalkosten in multinationalen Unternehmen

Profil von Prof. Dr. Wolfgang Schultze auf:

 

Google scholar      ResearchGate      SSRN

 

Alle Publikationen

Wolfgang Schultze
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1998

2020

Tam P. Dinh Thi', Wolfgang Schultze, Thomas List und Nadine Zbiegly
R&D disclosures and capitalization under IAS 38 - evidence on the interplay between national institutional regulations and IFRS adoption

BibTeX | RIS | DOI

2019

Günther Gebhardt und Helmut Mansch (Hrsg.)
Management und Abbildung von Liquidität und Liquiditätsrisiken

BibTeX | RIS | DOI

Hrsg. von G. Gebhardt und H. Mansch. An der Ausarbeitung haben die folgenden Arbeitskreismitglieder mitgewirkt: Dipl.-Wirtsch.-Inf. Alexander Burck (Bayer), Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Walther Busse von Colbe; Ehrenmitglied (Ruhr-Universität Bochum), Prof. Dr. Holger Daske (Universität Mannheim), Dipl.-Kfm. Arnd Dunse (TUI) – bis 2015, Prof. Dr. Thomas Michael Fischer (Universität Erlangen-Nürnberg), Prof. Dr. Dr. h.c. Günther Gebhardt (Universität Frankfurt), Dipl.-Kfm. Henrik Hänche (Deutsche Post DHL), Dipl.-Vw. Gregor Hickel (Daimler), Dr. Markus Kreher (KPMG), Dr. Sven Kreitmeier (UniCredit) – bis 2016, Prof. Dr. Edgar Löw (Frankfurt School of Finance & Management), Dr. Helmut Mansch (vormals Siemens), Dr. Renate Neumann-Schäfer (vormals Putzmeister/Sany), Dr. Peter Park (MAN) – bis 2015, Prof. Dr. Wolfgang Schultze (Universität Augsburg), Prof. Dr. Dirk Simons (Universität Mannheim), Dipl.-Kfm. Eckhard Späth (PricewaterhouseCoopers), Dr. Wolf-Dieter Starp (vormals BASF), Dr. Heinz W. Viethen (RWTH Aachen), Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer (Universität Graz), Dr. Jürgen Wagner (Siemens)

Mandy M. Cheng, Tam P. Dinh Thi', Wolfgang Schultze und Maria Assel
The effect of bonus deferral on managers' investment decisions

BibTeX | RIS | DOI

Alexander Frey und Wolfgang Schultze
Unternehmensbewertung im internationalen Kontext

BibTeX | RIS

2018

Iris Bergmann und Wolfgang Schultze
Accounting based valuation: a simultaneous equations model for forecasting earnings to proxy for 'other information'

BibTeX | RIS | DOI

Tam P. Dinh Thi', Wolfgang Schultze und Chang Zhao
Alternative Performance Measures – neueste Entwicklungen und Erkenntnisse aus der internationalen Forschung

BibTeX | RIS | URL

Wolfgang Schultze, Thomas List, Bettina Schabert und Tam P. Dinh Thi'
Economic consequences of implementing and communicating value based management systems

BibTeX | RIS | DOI

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller, Gerhard R. Mattner und Wolfgang Schultze
Einführung in das Rechnungswesen: Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Maria Assel, Daniel Blab, Sebastian Cikanek, Christoph Deiminger, Natalie Dietrich, Cristina Landis, Michael Link, Maximilian Ludwig, Christina Manthei-Geh, Christian Reiser, Bettina Schabert, Julia Wilhelm

Tam P. Dinh Thi', Helen Kang, Richard D. Morris und Wolfgang Schultze
Evolution of intangible asset accounting: evidence from Australia

BibTeX | RIS | DOI

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller und Wolfgang Schultze
Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse: Aufgaben und Lösungen

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Maria Assel, Daniel Blab, Sebastian Cikanek, Christoph Deiminger, Natalie Dietrich, Cristina Landis, Michael Link, Maximilian Ludwig, Christina Manthei-Geh, Christian Reiser, Bettina Schabert, Julia Wilhelm

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller und Wolfgang Schultze
Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse: betriebswirtschaftliche, handelsrechtliche, steuerrechtliche und internationale Grundlagen - HGB, IAS/IFRS, US-GAAP, DRS

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Maria Assel, Daniel Blab, Sebastian Cikanek, Christoph Deiminger, Natalie Dietrich, Cristina Landis, Michael Link, Maximilian Ludwig, Christina Manthei-Geh, Christian Reiser, Bettina Schabert, Julia Wilhelm

Wolfgang Schultze und Rainer Schultheiß
Wechselkurse in der Unternehmensbewertung: Wechselkursprognose der Banken - Ergebnisse einer Bankenbefragung

BibTeX | RIS

2017


Digitalisierung und Disruptionen: Auswirkungen auf die Finanzierungsrechnung und -planung

BibTeX | RIS

Christine Reitmaier und Wolfgang Schultze
Enhanced business reporting: value relevance and determinants of valuation-related disclosures

BibTeX | RIS | DOI

Wolfgang Schultze
Merkt, H., Probst A., Fink, C. (Hrsg.): Rechnungslegung nach HGB und IFRS - Themensystematischer Kommentar mit synoptischen Darstellungen

BibTeX | RIS | DOI

Rainer Schultheiß und Wolfgang Schultze
Wechselkurse in der Unternehmensbewertung. Die Aussagekraft von Forward Rates – Ergebnisse einer Bankenbefragung

BibTeX | RIS

Tam P. Dinh Thi', Karla Kopf und Wolfgang Schultze
Wohin gehören Forschungs- und Entwicklungskosten?

BibTeX | RIS

2016

Tam P. Dinh Thi', Helen Kang und Wolfgang Schultze
Capitalizing research & development: signaling or earnings management?

BibTeX | RIS | DOI

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller, Gerhard R. Mattner und Wolfgang Schultze
Einführung in das Rechnungswesen: Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Maria Assel, Daniel Blab, Christoph Durschein, Julian Faiß, Tobias Groß, Wolfgang Herb, Cristina Landis, Michael Link, Christina Manthei-Geh, Tobias Oswald, Bettina Schabert

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller und Wolfgang Schultze
Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse: Aufgaben und Lösungen

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Maria Assel, Daniel Blab, Christoph Durschein, Julian Faiß, Tobias Groß, Wolfgang Herb, Cristina Landis, Michael Link, Christina Manthei-Geh, Tobias Oswald, Bettina Schabert

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller und Wolfgang Schultze
Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse: betriebswirtschaftliche, handelsrechtliche, steuerrechtliche und internationale Grundsätze - HGB, IFRS, US-GAAP, DRS

BibTeX | RIS

Maria Assel, Daniel Blab, Christoph Durschein, Julian Faiß, Tobias Groß, Wolfgang Herb, Cristina Landis, Michael Link, Christina Manthei-Geh, Tobias Oswald, Bettina Schabert

Tam P. Dinh Thi', Christian Fink, Wolfgang Schultze und Bettina Schabert
Leasingbilanzierung nach IFRS 16 - Auswirkungen auf die Finanzberichterstattung

BibTeX | RIS

2015

Thomas M. Fischer, Klaus Möller und Wolfgang Schultze
Controlling: Grundlagen, Instrumente und Entwicklungsperspektiven

BibTeX | RIS

Günther Schuh, Wolfgang Schultze, Stefan Rudolf, Matthias Sommer, Elisabeth Schrey und K. Möller
Gestaltung von Baukastensystemen

BibTeX | RIS

Jan-Christoph Steinmann, Arne Ramm, Klaus Möller und Wolfgang Schultze
Innovationsfähigkeit strategisch bewerten

BibTeX | RIS

Wolfgang Schultze und Christine Reitmaier
Integrated Reporting im Konzern

BibTeX | RIS

Tam P. Dinh Thi', Brigitte Eierle, Wolfgang Schultze und Leif Steeger
Research and development, uncertainty, and analysts' forecasts: the case of IAS 38

BibTeX | RIS | DOI

Adolf Gerhard Coenenberg, Rainer Salfeld und Wolfgang Schultze
Wertorientierte Unternehmensführung: vom Strategieentwurf zur Implementierung

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Christine Reitmaier, Julia Hagelschuer, Wolfgang Herb

Wolfgang Schultze und Hans Fischer
Zur Werterelevanz des Ausschüttungsverhaltens im Rahmen der objektivierten Unternehmensbewertung

BibTeX | RIS

2014

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller, Gerhard R. Mattner und Wolfgang Schultze
Einführung in das Rechnungswesen: Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Simon Berger, Iris Bergmann, Christoph Durchschein, Julian Faiß, Eva-Maria Ferstl, Tobias Groß, Cristina Landis, Christine Reitmaier, Tobias Oswald, Bettina Schabert

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller und Wolfgang Schultze
Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse: Aufgaben und Lösungen

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Simon Berger, Iris Bergmann, Christoph Durchschein, Julian Faiß, Eva-Maria Ferstl, Tobias Groß, Cristina Landis, Christine Reitmaier, Tobias Oswald, Bettina Schabert

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller und Wolfgang Schultze
Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse: betriebswirtschaftliche, handelsrechtliche, steuerrechtliche und internationale Grundlagen - HGB, IAS/IFRS, US/GAAP, DRS

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Simon Berger, Iris Bergmann, Christoph Durchschein, Julian Faiß, Eva-Maria Ferstl, Tobias Groß, Cristina Landis, Christine Reitmaier, Tobias Oswald, Bettina Schabert

Klaus Möller und Wolfgang Schultze (Hrsg.)
Produktivität von Dienstleistungen

BibTeX | RIS

Günther Schuh, Wolfgang Schultze, Michael Schiffer, Annette Rieger, Stefan Rudolf und Heiko Lehbrink
Scenario-based determination of product feature uncertainties for robust product architectures

BibTeX | RIS | DOI

2013

Wolfgang Schultze und Hans Fischer
Ausschüttungsquoten, kapitalwertneutrale Wiederanlage und Vollausschüttungsanname: eine kritische Analyse der Wertrelevanz des Ausschüttungsverhaltens im Rahmen der objektivierten Unternehmensbewertung

BibTeX | RIS

Tam P. Dinh Thi', Christian Fink und Wolfgang Schultze
Leasingbilanzierung nach ED/2013/6: Auswirkungen auf die Finanzberichterstattung

BibTeX | RIS

Wolfgang Schultze
Rezension: Fink, C./Kajüter, P./Winkeljohann, N.: Lageberichterstattung – HGB, DRS und IFRS Practice Statement Management Commentary

BibTeX | RIS | URL

2012

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller, Gerhard R. Mattner und Wolfgang Schultze
Einführung in das Rechnungswesen: Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung, HGB und internationale Standards, Einzel- und Konzernabschluss

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller und Wolfgang Schultze
Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse: Aufgaben und Lösungen

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Simon Berger, Daniel Blab, Julian Faiß, Eva-Maria Ferstl, Matthias Froschhammer, Thomas List, Tobias Oswald, Bettina Schabert, Martin Wehrfritz, Andreas Weiler, Paul Zellner

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller und Wolfgang Schultze
Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse: betriebswirtschaftliche, handelsrechtliche, steuerrechtliche und internationale Grundsätze

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Simon Berger, Daniel Blab, Julian Faiß, Eva-Maria Ferstl, Matthias Froschhammer, Thomas List, Tobias Oswald, Bettina Schabert, Martin Wehrfritz, Andreas Weiler, Paul Zellner

Adolf Gerhard Coenenberg, Thomas M. Fischer und Wolfgang Schultze
Kostenrechnung und Kostenanalyse

BibTeX | RIS

Iris Bergmann, Wolfgang Schultze und Andreas Weiler
Langfristorientierung der Unternehmensführung und bonusbankorientierte Entlohnungssysteme

BibTeX | RIS | DOI

Günther Gebhardt und Helmut Mansch (Hrsg.)
Praxis der Aufstellung und Nutzung von Kapitalflussrechnungen deutscher Industrieunternehmen

BibTeX | RIS | URL

Hrsg. von G. Gebhardt und H. Mansch. An der Ausarbeitung haben die folgenden Arbeitskreismitglieder mitgewirkt: Dipl.-Wirtsch.-Inf. Alexander Burck (Bayer), Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Walther Busse von Colbe; Ehrenmitglied (Ruhr-Universität Bochum), Prof. Dr. Holger Daske (Universität Mannheim), Dipl.-Kfm. Arnd Dunse (TUI) – bis 2015, Prof. Dr. Thomas Michael Fischer (Universität Erlangen-Nürnberg), Prof. Dr. Dr. h.c. Günther Gebhardt (Universität Frankfurt), Dipl.-Kfm. Henrik Hänche (Deutsche Post DHL), Dipl.-Vw. Gregor Hickel (Daimler), Dr. Markus Kreher (KPMG), Dr. Sven Kreitmeier (UniCredit) – bis 2016, Prof. Dr. Edgar Löw (Frankfurt School of Finance & Management), Dr. Helmut Mansch (vormals Siemens), Dr. Renate Neumann-Schäfer (vormals Putzmeister/Sany), Dr. Peter Park (MAN) – bis 2015, Prof. Dr. Wolfgang Schultze (Universität Augsburg), Prof. Dr. Dirk Simons (Universität Mannheim), Dipl.-Kfm. Eckhard Späth (PricewaterhouseCoopers), Dr. Wolf-Dieter Starp (vormals BASF), Dr. Heinz W. Viethen (RWTH Aachen), Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer (Universität Graz), Dr. Jürgen Wagner (Siemens)

Wolfgang Schultze und Ramona Trommer
The concept of environmental performance and its measurement in empirical studies

BibTeX | RIS | DOI

2011

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Akquisition und Unternehmensbewertung

BibTeX | RIS

Wolfgang Schultze und Tobias Oswald
Anschaffungs- / Herstellungskosten

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg, Simon Frank, Tam P. Dinh Thi', Bettina Schabert und Wolfgang Schultze
Auswirkungen der Rechnungslegungsumstellung von HGB auf IFRS auf zentrale Kennzahlen der Jahresabschlussanalyse - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung

BibTeX | RIS | URL

Carmen Bachmann und Wolfgang Schultze
Bewertung von Kapitalgesellschaften: der Steuervorteil der Fremdfinanzierung unter schweizerischem Steuerrecht

BibTeX | RIS | DOI

Tam P. Dinh Thi' und Wolfgang Schultze
Capitalizing research & development and 'other information': the incremental information content of accruals versus cash flows

BibTeX | RIS | DOI

Tam P. Dinh Thi', Christian Fink und Wolfgang Schultze
Reform der Leasingbilanzierung nach IFRS - asymmetrische Behandlung von Leasingnehmer und Leasinggeber

BibTeX | RIS | URL

Wolfgang Schultze
Rezension: Reuther, F./Heyd, R. (Hrsg.): Praxishandbuch Full IFRS für Familienunternehmen und Mittelstand

BibTeX | RIS

Wolfgang Schultze, Klaus Möller und A. Drees
Risiken der Innovationsbilanzierung

BibTeX | RIS

2010

Wolfgang Schultze, Manfred Steiner, Hans Fischer und Stefan Stöckl
Bewertung von Kreditinstituten - Probleme bei der Planung des Eigenmittelbeitrags als Teil des Zinsüberschusses

BibTeX | RIS

Christian Fink, Wolfgang Schultze und N. Winkeljohann (Hrsg.)
Bilanzpolitik und Bilanzanalyse nach neuem Handelsrecht

BibTeX | RIS

Wolfgang Schultze und Andreas Weiler
Goodwill accounting and performance measurement

BibTeX | RIS | DOI

Adolf Gerhard Coenenberg, Wolfgang Schultze und M. Wahl
Unternehmensbewertung, nicht-finanzielle Ziele und Corporate Social Responsibility

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg, Wolfgang Schultze und Michael Wahl
Unternehmensbewertung, nicht-finanzielle Ziele und Corporate Social Responsibility

BibTeX | RIS

2009

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller, Gerhard R. Mattner und Wolfgang Schultze
Einführung in das Rechnungswesen: Grundzüge der Buchführung und Bilanzierung

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Simon Berger, Bettina Schihof, Daniel Blab, Tami Dinh Thi, Jürgen Ernstberger, Matthias Froschhammer, Kalina Kafadar, Tobias Oswald, Leif Steeger, Martin Wehrfritz, Andreas Weiler, Marco Wittmann

Wolfgang Schultze, Tam P. Dinh Thi' und Leif Steeger
Immaterielle Werte aus Sicht des Kapitalmarkts

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller und Wolfgang Schultze
Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse: Aufgaben und Lösungen

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Simon Berger, Bettina Schihof, Daniel Blab, Tami Dinh Thi, Jürgen Ernstberger, Matthias Froschhammer, Kalina Kafadar, Tobias Oswald, Leif Steeger, Martin Wehrfritz, Andreas Weiler, Marco Wittmann

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller und Wolfgang Schultze
Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse: betriebswirtschaftliche, handelsrechtliche, steuerrechtliche und internationale Grundsätze - HGB, IFRS, US-GAAP, DRS

BibTeX | RIS

Mitwirkende Personen: Simon Berger, Bettina Schihof, Daniel Blab, Tami Dinh Thi, Jürgen Ernstberger, Matthias Froschhammer, Kalina Kafadar, Tobias Oswald, Leif Steeger, Martin Wehrfritz, Andreas Weiler, Marco Wittmann

Michael Krapp, Wolfgang Schultze und Andreas Weiler
Performance Measurement, Compensation Schemes, and the Allocation of Interdependence Effects

BibTeX | RIS | DOI

Wolfgang Schultze, Leif Steeger und Bettina Schabert
Wertorientierte Berichterstattung (Value Reporting): konzeptioneller Rahmen und Anwendung bei deutschen börsennotierten Unternehmen

BibTeX | RIS | DOI

2008

Wolfgang Schultze, Kalina Kafadar und Sandra Thiericke
Die Kaufpreisallokation bei Unternehmenszusammenschlüssen nach IFRS 3 (a.F.) und IFRS 3 (rev.2008)

BibTeX | RIS

Brigitte Eierle, Wolfgang Schultze, Bettina Bischof und Sandra Thiericke
Eignung der IFRS für Controllingzwecke: Ergebnisse einer empirischen Befragung nicht kapitalmarktorientierter Unternehmen

BibTeX | RIS | DOI

Brigitte Eierle und Wolfgang Schultze
The role of management as a user of accounting information: implications for standard setting

BibTeX | RIS | DOI

Posted: 8 May 2008, Last revised: 4 Feb 2013

Carmen Bachmann und Wolfgang Schultze
Unternehmenssteuerreform 2008 und Unternehmensbewertung: Auswirkungen auf den Steuervorteil der Fremdfinanzierung von Kapitalgesellschaften

BibTeX | RIS

2007

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Akquisition und Unternehmensbewertung

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Akquisition und Unternehmensbewertung

BibTeX | RIS

Carmen Bachmann und Wolfgang Schultze
Einfluss der Besteuerung auf die Bewertung ausländischer Kapitalgesellschaften

BibTeX | RIS | DOI

Adolf Gerhard Coenenberg, Axel Haller, Gerhard R. Mattner und Wolfgang Schultze (Hrsg.)
Einführung in das Rechnungswesen: Grundzüge der Buchhaltung und Bilanzierung

BibTeX | RIS

Wolfgang Schultze und Andreas Weiler
Gestaltung von Verrechnungspreisen unter Beachtung von Anreiz-und Steuerungseffekten

BibTeX | RIS | DOI

Wolfgang Schultze und Tam P. Dinh Thi'
Kapitalwertneutrale Wiederanlage in der Unternehmensbewertung: die Ermittlung der Mindestrenditen von Kapitalgesellschaften bei Thesaurierung

BibTeX | RIS | DOI

Wolfgang Schultze und Andreas Weiler
Performancemessung und Wertgenerierung: Entlohnung auf Basis des Residualen Ökonomischen Gewinns

BibTeX | RIS | DOI

Wolfgang Schultze, Christian Fink und Barbara Straub
Value Reporting: Informationsbedürfnisse der Investoren und Anforderungen an die Gestaltung des Lageberichts

BibTeX | RIS

2006

Dieter Pfaff und Wolfgang Schultze
Beteiligungscontrolling

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Funktionale Währungsumrechnung nach DRS, IFRS und US-GAAP

BibTeX | RIS | DOI

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Methoden der Unternehmensbewertung

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Methoden der Unternehmensbewertung

BibTeX | RIS

Wolfgang Schultze und Kalina Keller
Teilkonzernabschlüsse

BibTeX | RIS

Herausgeber: Handelsblatt

Wolfgang Schultze und Ruth-Caroline Zimmermann
Unternehmensbewertung und Halbeinkünfteverfahren: der Werteinfluss des steuerlichen Eigenkapitals

BibTeX | RIS | DOI

2005

Wolfgang Schultze und Martin Alexander Meyer
Die Kapitalflussrechnung in der Unternehmensbewertung: Bewertungskalkül und Gestaltungshinweise

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg, Manuel Deffner und Wolfgang Schultze
Erfolgsspaltung im Rahmen der erfolgswirtschaftlichen Analyse von IFRS-Abschlüssen

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Mergers & Acquisitions im globalen Umfeld - Analyse und Entscheidungsmodelle

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Mergers & Acquisitions im globalen Umfeld: Analyse und Entscheidungsmodelle

BibTeX | RIS | DOI

Wolfgang Schultze
The Information Content of Goodwill-Impairments under FAS 142: Implications for External Analysis and Internal Control

BibTeX | RIS | DOI

Wolfgang Schultze
Unternehmensbewertung und Halbeinkünfteverfahren: Steuervorteile aus der Finanzierung deutscher Kapitalgesellschaften

BibTeX | RIS

Wolfgang Schultze und Cathrin Hirsch
Unternehmenswertsteigerung durch wertorientiertes Controlling: Goodwill-Bilanzierung in der Unternehmenssteuerung

BibTeX | RIS

2004

Adolf Gerhard Coenenberg, Gerhard R. Mattner und Wolfgang Schultze
Einführung in das Rechnungswesen: Grundzüge der Buchhaltung und Bilanzierung

BibTeX | RIS

Wolfgang Schultze und F. Ruhwedel
Konzeption des value reporting und Beitrag zur Konvergenz im Rechnungswesen

BibTeX | RIS

Wolfgang Schultze
Valuation, tax shields and the cost-of-capital with personal taxes: a framework for incorporating taxes

BibTeX | RIS | DOI

2003

Wolfgang Schultze
Kombinationsverfahren und Residualgewinnmethode: konzeptioneller Zusammenhang

BibTeX | RIS

Wolfgang Schultze
Methoden der Unternehmensbewertung: Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Perspektiven

BibTeX | RIS

Teilw. zugl.: Augsburg, Univ., Diss., 2000

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Residualgewinn- vs. Ertragswertmethode in der Unternehmensbewertung

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Residualgewinn- vs. Ertragswertmethode in der Unternehmensbewertung

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg, Gerhard R. Mattner und Wolfgang Schultze
Wertorientierte Steuerung: Anforderungen, Konzepte, Anwendungsprobleme

BibTeX | RIS

2002

Adolf Gerhard Coenenberg, Wolfgang Schultze und Johannes Biberacher
Akquisition und Unternehmensbewertung

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Das Multiplikator-Verfahren in der Unternehmensbewertung : Konzeption und Kritik

BibTeX | RIS

Wolfgang Ballwieser, Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Erfolgsorientierte Unternehmensbewertung

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg, Gerhard R. Mattner und Wolfgang Schultze
Kostenmanagement im Rahmen der wertorientierten Unternehmensführung

BibTeX | RIS

Wolfgang Schultze und Kalina Keller
Teilkonzernabschlüsse

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Unternehmensbewertung : Konzeptionen und Perspektiven

BibTeX | RIS

Wolfgang Schultze
Unternehmensbewertung, erfolgsorientierte

BibTeX | RIS

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Unternehmensbewertung: Konzeption und Perspektiven

BibTeX | RIS

Franca Ruhwedel und Wolfgang Schultze
Value reporting: theoretische Konzeption und Umsetzung bei den DAX 100-Unternehmen

BibTeX | RIS | DOI

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Was ist ein Unternehmen wert?

BibTeX | RIS

2001

Wolfgang Schultze
Methoden der Unternehmensbewertung: Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Perspektiven

BibTeX | RIS

Zugl.: Augsburg, Univ., Diss., 2000

2000

M. Alvarez, S. Wotschofsky und Wolfgang Schultze
Stellungnahme zum Entwurf eines Deutschen Rechnungslegungs Standard Nr. 6 (E-DRS 6) "Zwischenberichterstattung" vom 24.10.2000

BibTeX | RIS

URL, nicht mehr aktuell: http://www.standardsetter.de/drsc/docs/comments/006/uni-augsburg.html

1998

Kai-Uwe Marten und Wolfgang Schultze
Konzentrationsentwicklungen auf dem deutschen und europäischen Prüfungsmarkt

BibTeX | RIS | DOI

Adolf Gerhard Coenenberg und Wolfgang Schultze
Unternehmensbewertung anhand von Entnahme- oder Einzahlungsüberschüssen: die Discounted Cash Flow-Methode

BibTeX | RIS

Suche