Studierende des Lehrstuhls von Prof. Dr. Wolfgang Schultze, die im Rahmen einer Bewerbung auf Studienplätze und Stipendien verpflichtend ein Empfehlungsschreiben einreichen müssen, können sich bei Erfüllung der nachfolgend dargelegten Voraussetzungen gern an Frau Dr. Maria Assel wenden.

 

Für die Ausstellung einer Empfehlung setzen wir voraus, dass Sie am Lehrstuhl von Prof. Dr. Wolfgang Schultze im Vergleich zu anderen Lehrstühlen eine Mehrzahl an Veranstaltungen absolviert und diese mit überdurchschnittlich guten Noten abgeschlossen haben. Damit Ihnen ein Empfehlungsschreiben ausgestellt werden kann, senden Sie uns im Rahmen Ihrer Anfrage bitte die folgenden Unterlagen zu:

 

  • Motivationsschreiben an die Zieluniversität bzw. den Stipendiengeber
  • Angabe des Namens des Programms sowie entsprechender Link
  • Aktueller Studis-Auszug
  • Lebenslauf
  • Ggf. spezifische Anweisungen der Zieluniversität bzw. des Stipendiengebers bzgl. der Erstellung des Empfehlungsschreibens

Sie erhalten dann schnellstmöglich eine Antwort, ob die Empfehlung ausgestellt werden kann. Bitte beachten Sie, dass für die Erstellung eines Empfehlungsschreiben mindestens vier Wochen eingeplant werden müssen. Bitte wenden Sie sich daher rechtzeitig und im Voraus mit Ihrer Anfrage an uns. Falls Sie Ihre Empfehlung auf Englisch benötigen, teilen Sie uns dies bitte im Voraus mit und senden Sie uns Ihren Lebenslauf und das Motivationsschreiben auf Englisch zu.

Suche