Übersicht und Fachbereiche

Im Rahmen der Ökonometrie werden statistische Methoden angewandt, um betriebswirtschaftliche Probleme zu lösen oder wirtschaftstheoretische Zusammenhänge zu überprüfen und zu quantifizieren. In den Veranstaltungen Statistik I und II wird mit der klassischen einfachen Regression bereits in eine der wesentlichen Methoden der Ökonometrie eingeführt und in der Masterveranstaltung Ökonometrie werden weitere Problemstellungen der Ökonometrie behandelt. Im Rahmen Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit im Bereich Ökonometrie können Sie ihre Grundkenntnisse aus Statistik I & II ausbauen oder Ihre erweiterten Kenntnisse aus Ökonometrie vertiefen.

 

Themenbereiche:

  • Regression bei nichtstetigen Zielvariablen (diskrete, beschränkte, ordinale, binäre Zielvariable)
  • Quantilsregression
  • Nichtlineare Regression (Variablentransformationen, nichtparametrische Modelle)
  • Variablenselektionsverfahren (penalisierte Regression, Vorwärts- und Rückwärts-Selektion)
  • Data Cleaning: Ausreißerbehandlung und Umgang mit fehlenden Werten
  • Robuste Regression
  • Tests auf Strukturbrüche bei linearen Regressionsmodellen
  • Grafische Datenanalyse

 

Sämtliche Themenstellungen sollen zur Veranschaulichung oder Anwendung ihrer theoretischen Grundlagen auch einen empirischen Teil beinhalten.

Ansprechpartnerin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Telefon: +49 821 598 - 4160
  • E-Mail:
  • Raum 2324 (Gebäude J)

Suche