18. Juni 2024

Thementag Ukraine 2024

Auch in diesem Jahr findet im Bukowina-Institut in Kooperation mit dem Ukrainischen Verein in Augsburg ein ukrainischer Thementag statt, der die Besucher*innen mit auf eine Reise in die Ukraine nimmt. Der Thementag findet im Bukowina-Institut an der Universität Augsburg statt, der Eintritt ist kostenlos.

Parkraumüberwachung

Auf dem Parkplatz vor dem Bukowina-Institut wurde eine digitale Parkraumüberwachung mittels Kennzeichenerkennern implementiert. Die Höchstparkdauer begrenzt sich auf maximal 3 Stunden. Sollten Sie eine längere Parkdauer benötigen, geben Sie uns bitte rechtzeitig telefonisch oder per EMail Bescheid.

20. November 2024

Call for Papers

Das Bukowina-Institut an der Universität Augsburg lädt Nachwuchswissenschaftler*innen ein. Mehr Informationen anbei. The Bukovina Institute in Augsburg invites early career scholars from the humanities and social sciences. Additional Informations attached.

Migrationsgeschichte(n) aus der Bukowina. Eine digitale Ausstellung

Das Projekt Migrationsgeschichte(n) macht Lebensgeschichten und Migrationswege von christlichen Deutschen sowie deutschsprachigen Jüdinnen und Juden aus der Bukowina sichtbar und visualisiert sie in einer digitalen Ausstellung. Die zahlreichen Zwischenstationen werden mit Bildern, Dokumenten, Interviewausschnitten und anderen Informationen ergänzt und bieten so einen einzigartigen Einblick in die Migrationsgeschichte(n) aus der Bukowina.

 

 

Das Bukowina-Institut wird gefördert durch:

 

Bezirk Schwaben

Logo Bezirk Schwaben

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Logo Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Allgemeine Kontaktinformationen:

Bukowina-Institut

Alter Postweg 97a
86159 Augsburg
Telefon: +49 821 577 067

E-Mail: info@bukowina-institut.de

(Innerhalb des TONI Park Augsburg)

 

Öffnungszeiten
Dienstag und Mittwoch
8:00-14:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Bukowina-Institut

Suche