Fremde Kulturen kennenlernen

Das Auslandsamt veranstaltet mehrmals pro Semester sogenannte Länderabende. Ausländische und deutsche Studierende haben hier die Gelegenheit, fremde Kulturen kennenzulernen und vielfältige Kontakte zu knüpfen.

 

Die Referent*innen halten einen Vortrag über ihre Herkunfts- oder Gastländer, geben Reisetipps und präsentieren das Land aus ihrem Blinkwinkel. Nach dem kurzweiligen Vortrag, der mit Bild- und Videomaterial untermalt wird, können traditionelle Speisen des jeweiligen Landes probiert werden. Oft kommen unsere Gäste auch in den Genuss von Tanzauftritten oder musikalischen Einlagen. Die Länderabende finden abwechselnd in der KHG (Katholische Hochschulgemeinde) statt.

 

Eingeladen sind alle Studierenden, die sich für andere Länder und Kulturen interessieren.

 

Wer Lust hat, selbst einen Länderabend zu gestalten, meldet sich bitte rechtzeitig per E-Mail bei uns! 

Kontakt

Elisabeth Hab
Stud. Hilfskraft: Ausländische Vollstudierende | Veranstaltungen
Akademisches Auslandsamt

Suche