Was ist ein Sprachtandem?

Studierende, die ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern möchten, können sich bei dem vom AAA organisierten Sprachtandemprogramm anmelden.

Wir vermitteln Sie an KommilitonInnen, die muttersprachliche Kenntnisse in der gewünschten Fremdsprache besitzen und im Gegenzug Interesse an der Verbesserung ihrer Kenntnisse in Ihrer Muttersprache haben. Mit Ihrem/r TandempartnerIn treffen Sie sich in ungezwungener Atmosphäre, um wechselseitig in der jeweiligen Muttersprache zu kommunizieren. Häufigkeit und Zeitpunkt der Treffen stehen Ihnen dabei offen. Basiskenntnisse (A1/A2) in der gewünschten Fremdsprache sind erwünscht.
 

Sieben gute Gründe für das Sprachenlernen im Tandem

  1. Sie verbessern Ihre Fremdsprachenkenntnisse mit Hilfe eines Muttersprachlers, der sich im Gegensatz zu einem herkömmlichen Sprachkurs ganz allein auf Sie und Ihre Wünsche konzentrieren kann.
     
  2. Durch Ihren Tandempartner lernen Sie nicht nur dessen Muttersprache, sondern auch seine Kultur besser kennen und haben so die Möglichkeit, einen intensiven Kontakt zu Land und Leuten zu knüpfen. Ein Tandem kann eine Ideale Vorbereitung auf einen Auslandsaufenthalt sein!
     
  3. Ihr Tandempartner ist in der Regel ein Kommilitone, der seine Kenntnisse in Ihrer Muttersprache verbessern möchte und dabei – genau wie Sie vermutlich auch – Fehler macht. Ihre eigenen Fehler werden Ihnen durch die ungezwungene Atmosphäre weniger unangenehm sein.
     
  4. Sie lernen andere Kommilitonen kennen, tauschen sich über für Sie interessante Themen aus und vergrößern damit gleichzeitig Ihren interkulturellen Horizont.
     
  5. Indem Sie Ihren Tandempartner auch an Ihrer eigenen Kultur teilhaben lassen, leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Internationalisierung der Universität Augsburg.
     
  6. Ein Sprachtandem ist unkompliziert: Gemeinsam mit Ihrem Tandempartner vereinbaren Sie, wann, wo und wie oft Sie sich treffen wollen. Außerdem können Sie selbst bestimmen, welche Themen Sie mit Ihrem Tandempartner besprechen wollen. So sind Sie weitgehend flexibel und verbessern darüber hinaus auch noch Ihre Fähigkeiten im autonomen (selbstgesteuerten) Lernen.
     
  7. Sprachenlernen im Tandem ist für beide Partner kostenlos.
     

Sollten Sie noch keinen Sprachtandem-Partner gefunden haben, können Sie sich beim Akademischen Auslandsamt anmelden, um einem passenden Sprachtandempartner zugewiesen zu werden.
Wenn Sie sich das Sprachtandem für das ZIS anrechnen lassen wollen, verwenden Sie bitte das Sprachtandem-Lerntagebuch.

Wenn Sie Fragen zum Sprachtandem und/oder dem Anmeldeformular haben sollten, können Sie sich jederzeit an die  Betreuer des Sprachtandemprogrammswenden.

Suche