In Modul 3 geht es um interkulturelle Erfahrungen, die Sie an der Universität Augsburg schon im Vorfeld Ihres Auslandsaufenthaltes oder auch nach der eigenen Auslandserfahrung sammeln können. Zudem wird in diesem Modul Ihr Engagement in diesem Bereich für die Universität Augsburg honoriert. 

Was kann angerechnet werden?

  • Tutor*in für ausländische Studierende an der UniA
  • Engagement im interkulturellen Bereich bei einer der folgenden Hochschulgruppen oder Universitätsbereiche: AAA, AISEC, ESN oder Internationales Referat des AStA
  • Mitarbeit beim Internationalen Tag des AAA
  • Tutor*in im Studienvorbereitungskurs der UniA für ausländische Studierende
  • Teilnahme an (einer) Exkursion/en für ausländische und deutsche Studierende (max. 2)
  • Bewerbungsworkshop/s des AAA
  • Workshop zur Interkulturellen Sensibilisierung
  • Besuch eines Länderabends (max. 3)
  • Austauschbotschafterprogramm des AAA
  • Erasmus oder WeltWeit Get-Together des AAA
  • Präsentation der UniA an einer Schule/Hochschule im Ausland

FAQs

Wie kann ich mich für das Tutorenprogramm anmelden? 

Alle Informationen zu den Aufgaben der Tutor*innen und zur Anmeldung finden Sie hier

 

Kann ich mehrmals an Aktivitäten teilnehmen? 

Ja, sofern keine Begrenzung gilt.

 

Woher weiß ich, welche Veranstaltungen angeboten werden? 

Wenn Sie beim ZIS angemeldet sind, erhalten Sie zu Beginn jedes Semester eine E-Mail mit den Veranstaltungen, die im Semester angeboten werden. 

 

Was ist der Workshop zur Interkulturellen Sensibilisierung?

Der Workshop wird von der Organisation SINIK durchgeführt. Er soll ein tieferes Verständnis des Konzepts Kultur und seinen Einfluss auf unser tägliches Leben (insbesondere in interkulturellen Situationen) ermöglichen.

Suche