Bunte Liste

Bunte Liste (Jusos, Grüne, SDS, Die Liste)

Wir sind ein Zusammenschluss aus der Grünen Hochschulgruppe, Juso HSG, die Linke.SDS und aus der Hochschulgruppe die Liste und wollen auch dieses Jahr unseren Platz in der Erweiterten Universitätsleitung verteidigen!
 

Ziele der Bunten Liste:

  1. Forderung 1: Solidarsemester jetzt!

    Die aktuelle Situation stellt den Hochschulbereich vor neue Herausforderungen. Durch Absagen der Präsenzlehre und Einschränkungen des Hochschulbetriebs kommt es zu erheblichen Problemen. Wir fordern schnelle, unbürokratische und auskömmlich gestaltete Soforthilfen für Studierende und Beschäftigte. Weitere Forderungen findet ihr hier: www.solidarsemester.de

  2. Forderung 2: Stoppt Tierversuche!

    Wir fordern die sofortige Einstellung der Errichtung der Tierversuchslabore am Medizincampus. Es ist an der Zeit in tierversuchsfreie Forschungsmethoden zu investieren - lasst uns gemeinsam die Uni Augsburg zu einem Ort der modernen Forschung machen und dagegen ankämpfen, dass Tierexperimentatoren unserem Medizincampus ein hässliches Gesicht geben.

  3. Forderung 3: HiWis fair bezahlen!

    Studentische Hilfskräfte sind Stützpfeiler in Forschung und Lehre, die Uni zahlt ihnen teilweise trotzdem nur 9,50€ pro Stunde - das ist in der heutigen Zeit schlicht zu wenig. Das Studium sollte nicht leiden müssen, nur, weil man darum kämpfen muss seine Lebensunterhalt bezahlen zu können. Wir fordern deshalb, die HiWi-Gehälter an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder zu koppeln!

 

Homepage der Bunten Liste

AUStA - Aktive Universitätsstudenten Augsburg

AUStA - Aktive Universitätsstudenten Augsburg

AUStA – das ist ein Zusammenschluss von Studierenden aus allen Fakultäten, die sich bereits seit mehreren Jahren erfolgreich in verschiedenen hochschulpolitischen Gremien für Eure Interessen einsetzen. Dabei sind wir auch gerne mal etwas kritischer und hinterfragen das, was die Universitätsverwaltung oder die Lehrstühle so treiben. In den letzten zwei Jahren haben wir uns im studentischen Konvent beispielsweise dafür eingesetzt, dass die Wasserspender in den Bibliotheken erhalten bleiben und der Hörsaal im Sigma-Park WLAN bekommt.

Aber auch außerhalb der Hochschulpolitik sind wir aktiv: wir organisieren Partys wie beispielsweise die legendäre Night of the Profs, Erstsemesterhütten für alle Studiengänge und vieles mehr.

Neben unseren konkreten Zielen für die kommende Legislatur sind wir als Eure Vertreter immer offen für Eure Anliegen, Probleme und Wünsche. Um uns auch weiterhin für EUCH einsetzen zu können, brauchen wir EURE Stimme für den studentischen Konvent und die EULe!


Ziele AUStA - Aktive Universitätsstudenten Augsburg:

  1. Qualitativ hochwertige Umsetzung und kontinuierliche Verbesserung der digitalen Lehre

  2. Verlängerung der Öffnungszeiten der Bibliotheken

  3. Angebot des Imbisswagens vergrößern oder eigene Cafete im Bereich der Wiwi/Jura-Fakultät

LuSt - Liste unabhängiger Studierender

LuSt - Liste unabhängiger Studierender

Wir sind ein überfakultärer Zusammenschluss von Studis die, die Unipolitik im höchsten Entscheidungsgremium – der Erweiterten Unileitung, EULe – mitgestalten wollen. Unsere Leitlinie ist dabei alle Akteure in den unterschiedlichen Gremien der Hochschulpolitik mit einzubeziehen. So gewährleisten wir, dass wir für alle Studis das bestmöglichste erreichen. In der EULe sehen wir es als unsere Aufgabe alle Studis, unabhängig von Parteien- oder Hochschulgruppentätigkeit, zu vertreten. Diese Tradition hat unser aktueller Vertreter Johannes Kuntscher vorgelebt, der auch als Konvents-Präsident stets die Belange aller Studierenden im Blick hatte.
Eure Stimme gebt ihr in diesem Semester unserem Spitzenkandidaten Markus Zimmermann. Markus wird in der praktischen politischen Arbeit der EULe, alle Anliegen der Studierenden mit gleicher Intensität und standhaftem Nachdruck vertritt. Unabhängig ob vom „Gucchi-Hügel“ oder aus den „linksgrünen Niederungen“ der Uni: Wir sitzen alle im gleichen Boot, wenn es um die Verfechtung unserer Interessen gegenüber der Unileitung geht.
Dafür könnt ihr dieses Semester 2 Stimmen beitragen und euch bei Fragen direkt per Mail an unseren Spitzenkandidaten wenden, der euch so schnell wie möglich antworten wird.

Ziele LuSt - Liste unabhängiger Studierender:

  1. Dammbruch verhindern! Keine Versuchszählungen!

    Die Zahl der Versuche sollen im offiziellen Notenauszug (transcript of records) angegeben werden. Eine Angabe der Versuchzahl soll Druck auf die Studierenden ausüben sich nur für die Klausuren anzumelden, die sie schlussendlich auch schreiben werden.
    Ich werde weiter mit allen Mitteln gegen diese einseitige Benachteiligung von Augsburger Studis kämpfen. Ergänzend fordere ich eine entscheidende Einbeziehung der Studierendenvertreterinnen in solche Verfahrensprozesse. Es ist unsere Uni, gestalten wir sie mit.

  2. Diskussion muss sein!

    Das Augsburger Modell benachteiligt die Studierendenvertretung strukturell. Kommissionen sind jeweils mit nur 2 Studis besetzt und entscheiden über Vorlagen meist über die VertreterInnen der Studierendenschaft hinweg. In der Erweiterten Unileitung sollen diese Vorlagen dann nur noch abgenickt werden. Im höchsten Beschlussgremium muss bei geschlossener Ablehnung der StudierendenvertreterInnen eine Revisionskultur inklusive Rücküberweisung in Kommissionen etabliert werden, bis tragbare Lösungen gefunden werden. Dafür stehe ich!

  3. Grundordnung ändern! Studentische Gremien müssen öffentlich sein!

    Zu einer transparenten Demokratie gehören öffentlich tagende Gremien. Alle studentischen Gremien müssen prinzipiell öffentlich tagen, wenn es nicht um personenbezogene Beschlüsse geht. Die Kultur der geschlossenen Türen an der Uni muss grundsätzlich anders werden.

Die Möglichkeit direkt mit unserem Spitzenkandidaten per Mail in Kontakt zu treten: markus.zimmermann@sags-per-mail.de

Weitere Informationen findet ihr auf Social-Media:

Instagram: @juraaux @fachschaftwiwi

Facebook Fachschaft Jura Augsburg e.V.  Fachschaft Wiwi

Suche